Sammelklage gegen Second Life eingereicht

von Caroline McCarthy und Jan Kaden

Einige zahlende Anwender fühlen sich um ihr virtuelles Eigentum betrogen. Der Betreiber Linden Lab soll die Nutzungsbedingungen eigenmächtig geändert haben. Die Second-Life-Bewohner sollen zur Zustimmung gezwungen worden sein. weiter

Linden Lab überarbeitet Second Life

von Florian Kalenda

Die Oberfläche wurde der anderer Social Software ähnlicher gestaltet. Das soll den Einstieg erleichtern. Auch gibt es nun zwei Inseln für neue Einwohner und eine Importfunktion für webbasierte Inhalte wie Flash. weiter

3D-Welt Second Life: Hurra, wir leben noch!

von Peter Marwan

Nach Wellen großer Begeisterung war es 2009 ruhig um Second Life geworden - trotz steigender Nutzerzahlen. Linden Lab hat währenddessen Enterprise-Angebote entwickelt. ZDNet zeigt, wohin die Reise geht und wer mitfährt. weiter

Aktuelle Second-Life-Projekte aus Deutschland

von Peter Marwan

ZDNet stellt drei Second-Life-Projekte deutscher Organisationen vor. Die Zielrichtung der Auftritte unterscheidet sich. Reine Repräsentation ist jedoch bei allen dreien nur noch ein Bestandteil, nicht mehr dier Hauptsache. weiter

Betatest von Second Life für Firmen gestartet

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Sie dient als Intranet-Ersatz und läuft hinter der Firewall. Unternehmen können in "Second Life Enterprise" Konferenzen abhalten, Inhalte erstellen oder Projekte planen. Die Preise beginnen bei 37.000 Euro. weiter