Dell kündigt vier Appliances zur Anwendungsbeschleunigung an

von Björn Greif

Die Kombinationen aus Hardware- und Infrastruktur-Komponenten sowie Enterprise-Applikationen sollen für eine schnellere Implementierung und eine vereinfachte Anwendungsverwaltung bei hoher Performance sorgen. Dazu kooperiert Dell mit Oracle, Cloudera und Nutanix. weiter

Hortonworks sichert sich 100 Millionen Dollar zum Ausbau von Hadoop

von Björn Greif

Angeführt wurde die jüngste Finanzierungsrunde von BlackRock und dem Hedgefonds Passport Capital. Insgesamt hat Hortonworks seit seiner Gründung im Juni 2011 rund 200 Millionen Dollar gesammelt. Konkurrent Cloudera erhielt vergangene Woche 160 Millionen Dollar. weiter

Neuer Cloudera-CEO kommt von ArcSight

von Florian Kalenda

Tom Reilly war auch schon bei IBM in einer Führungsposition beschäftigt. Der bisherige CEO Mike Olson wird Chief Strategy Officer und Vorstandsvorsitzender. Er lobt Reilly als Praktiker - und will sich selbst künftig auf "Schlüsselfaktoren" konzentrieren. weiter

Oracles Big Data Appliance kommt billiger als erwartet

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Der Preis von gut 500.000 Dollar liegt etwa 250.000 unter der Schätzung von Analysten. Oracle will so Kunden für seine wesentlich teureren Exadata-Systeme ködern. Die im Oktober angekündigte Appliance ist ab sofort lieferbar. weiter

Dell und Cloudera stellen Hadoop-Paket zusammen

von Florian Kalenda und Jack Clark

Neben der Apache-Analysesoftware gehört die Management-Lösung Cloudera Enterprise zum Lieferumfang. Dell steuert einen Switch und einen Server bei. Zielgruppe sind etwa Finanzdienstleister, Energieversorger, Forscher und Handelsketten. weiter

Cloudera bringt Version drei seiner Hadoop-Distribution

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Es handelt sich um ein integriertes und getestetes Software-Paket mit der Analysesoftware selbst und weiteren Werkzeugen. Alle sind jetzt Open Source. Cloudera bietet Firmenkunden dazu Support an. weiter