Neuauflage des Nexus 7 kämpft mit GPS-Problemen

Uhr von Björn Greif

Zahlreiche Nutzer berichten von Abbrüchen des GPS-Empfangs nach wenigen Minuten. Auch ein Neustart des Tablets bringt keine Besserung. Google ist das Problem bekannt, untersucht es aber schon rund zehn Tage. Eine Lösung gibt es bisher nicht. » weiter

Details zum neuen Nexus 7 vor Google-Event durchgesickert

Uhr von Björn Greif

Bei BestBuy ist die zweite Generation des 7-Zoll-Tablets bereits vorbestellbar. Dort kostet es je nach Speichergröße 230 respektive 270 Dollar. Zur Ausstattung zählen ein Full-HD+-Display, eine 1,5-GHz-CPU, 2 GByte RAM und zwei Kameras. » weiter

Erste angebliche Pressefotos des neuen Nexus 7 aufgetaucht

Uhr von Björn Greif

Demnach ist die Neuauflage etwas länger und schmaler als der Vorgänger. Produziert wird das 7-Zoll-Tablet nach wie vor von Asus. Die offizielle Vorstellung erfolgt voraussichtlich am Mittwoch auf einer Presseveranstaltung von Google in San Francisco. » weiter

Frühstück bei Google: Nexus 7 und Android 4.3

Uhr von Kai Schmerer

Für den 24. Juli hat Android-Chef Sundar Pichai zum Pressefrühstück nach San Francisco geladen. Google überträgt den Event auch live auf Youtube. Vermutlich präsentiert der Google-Manager ein neues Nexus 7 und Android 4.3. » weiter

Android 4.3 in den Startlöchern

Uhr von Kai Schmerer

Die Softwareversion JWR11 deutet auf die kommende Version des Mobilbetriebssystem hin. Über Neuerungen ist noch so gut wie nichts bekannt. Einzig die Unterstützung von Bluetooth 4.0 inklusive Blutooth Smart Devices gilt als sicher. » weiter

LG bestätigt weiße Version des Nexus 4

Uhr von Björn Greif

Sie startet bereits morgen in Hongkong. Weitere Märkte in Asien, Nordamerika, Europa und Nahost sollen "in den nächsten Wochen" folgen. Technisch entspricht das Nexus 4 White dem seit November 2012 verfügbaren schwarzen Modell. » weiter

Googles nächstes Nexus 7 kommt angeblich im Juli

Uhr von Björn Greif

Es soll eine höhere Auflösung und einen schmaleren Displayrand haben. Außerdem tauscht Google den derzeit verwendeten Tegra-3-Chip von Nvidia gegen eine Snapdragon-CPU von Qualcomm. Der Preis dürfte zwischen 150 und 200 Dollar liegen. » weiter

HTC One im Benchmarktest

Uhr von Kai Schmerer

Mit zahlreichen Benchmarktests überprüft ZDNet, wie gut sich das neue Android-High-End-Smartphone HTC One zu seinen Mitbewerbern Apple iPhone 5, Google/LG Nexus 4 und Sony Xperia Z schlägt. » weiter

CyanogenMod: M-Build auf Basis von Android 4.2.2 veröffentlicht

Uhr von Kai Schmerer

Neben den Google-Geräten der Nexus-Reihe unterstützt die zweite M-Version auch Smartphones und Tablets von Acer, HTC, LG und Samsung. In den nächsten Tagen wollen die Entwickler Varianten für Amazon Kindle Fire, Samsung Galaxy R und viele Motorola-Modelle bereitstellen. » weiter

MWC: Top-Android-Smartphones

Uhr von Kai Schmerer

Den Mobile World Congress haben nur wenige Hersteller für die Vorstellung neuer Produkte genutzt. Google und Apple gehörten traditionell nicht dazu. HTC und Sony präsentierten ihre neuen Geräte bereits im Vorfeld der Mobilfunkmesse. Samsung will am 14. März das Galaxy S4 vorstellen. » weiter

Bericht: Google plant Retail Stores

Uhr von Bernd Kling

Noch in diesem Jahr will Google angeblich eigene Flaggschiff-Läden in wichtigen US-Städten eröffnen. Kaufinteressenten sollen dort Chromebooks, Android-Smartphones sowie neuartige Produkte wie Google Glass erproben können. In Elektronikmärkten gibt es bereits Mini-Chrome-Stores mit von Google geschulten Mitarbeitern. » weiter

Google verteilt Android 4.2.2 für Nexus-Geräte

Uhr von Björn Greif

Nutzerberichten zufolge werden als erstes die Modelle Galaxy Nexus, Nexus 7 und Nexus 10 versorgt. Die Auslieferung des knapp 50 MByte großen Updates mit der Build-Nummer JDQ39 erfolgt Over the Air. Angeblich behebt es Probleme mit Bluetooth-A2DP-Audiostreaming. » weiter

Google verkauft kabelloses Ladegerät für Nexus 4 für 60 Dollar

Uhr von Björn Greif

Da es denselben Standard wie die meisten Induktionsladegeräte verwendet, lässt es sich auch für andere Smartphones wie Nokias Lumia-Modelle nutzen. Ein Ladevorgang dauert rund 4 Stunden. Durch die abgeschrägte Auflagefläche ist das Display auch währenddessen ablesbar. » weiter

Nexus 4 wieder bei Google Deutschland erhältlich

Uhr von Florian Kalenda

Die offizielle Lieferzeit beträgt "ein bis zwei Wochen". Die Variante mit 8 GByte kostet 299 Euro. Für 16 GByte zahlt man 349 Euro. In anderen Ländern ist das von LG produzierte Smartphone weiter nicht erhältlich. » weiter

Google Nexus 7 verkauft sich in Japan besser als Apples iPad

Uhr von Florian Kalenda

In den Dezemberzahlen von BCN liegt das Apple-Gerät erstmals seit 2010 nicht mehr auf Position eins. Auch für die technikverrückten Japaner scheint der Preis eines Tablets eine große Rolle zu spielen. Allerdings hatte das iPad Mini mit Lieferengpässen zu kämpfen. » weiter