Motorola entwickelt angeblich Nexus 6 mit 5,9-Zoll-Display

Uhr von Björn Greif

Der Codename lautet "Shamu". Google könnte das Phablet zusammen mit Android L im Herbst vorstellen. Derweil hat das zwischenzeitlich als Ersatz für die Nexus-Reihe gehandelte Programm Android Silver laut The Information durch den Abgang seines Leiters Nikesh Arora einen Rückschlag erlitten. » weiter

Android L für Nexus 4 verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Die XDA-Entwickler sykopompos and defconoi haben die kommende Android-Version für das Nexus 4 bereitgestellt. Die Version basiert auf dem kürzlich von Google veröffentlichten Quellcode. Wegen zahlreicher Fehler ist die Version für den täglichen Gebrauch aber noch nicht geeignet. » weiter

Google gibt Quelltext von Android L frei

Uhr von Björn Greif

Es fehlen allerdings noch Binärpakete, Kernelcode und gerätespezifische Hardwaretreiber. Daher lässt sich aus dem überraschend schnell veröffentlichten Quellcode noch kein funktionsfähiger Build erstellen. Die Quelltexte liegen nicht für das aktuelle Nexus 7 und Nexus 5 vor, sondern auch für die Vorgänger und das Nexus 10. » weiter

Google: Android Silver bedeutet nicht das Aus für die Nexus-Reihe

Uhr von Björn Greif

Dave Burke, Leiter des Nexus-Programms, hat Spekulationen zurückgewiesen. Ihm zufolge wird für die Entwicklung des Open-Source-Codes neuer Android-Versionen zwingend ein Nexus-Gerät benötigt. Nutzer könnten zum Release von Android L mit einem neuen Modell rechnen. » weiter

HTC verspricht schnelles Android-L-Update für One M8 und M7

Uhr von Björn Greif

Ein Aktualisierung soll "innerhalb von 90 Tagen", nachdem HTC die finale Software von Google erhalten hat, verteilt werden. Noch steht jedoch kein offizieller Veröffentlichungstermin fest. HTC arbeitet nach Informationen von CNET.com auch weiterhin an dem Android-Tablet Nexus 8. » weiter

Android 4.4.4 beseitigt OpenSSL-Sicherheitslücken

Uhr von Kai Schmerer

Die Aktualisierung auf Android 4.4.4. wird bereits Over-the-Air (OTA) ausgeliefert. Factory-Images stehen für Nexus 5, 4, 7 und 10 ebenfalls bereit. Für das Nexus 7 2013 gibt es hingegen noch kein Update. » weiter

Angebliche Nexus-8-Bilder veröffentlicht

Uhr von Florian Kalenda

Das fragliche Gerät steckt allerdings in einer Hülle, was die Glaubwürdigkeit nicht erhöht. Angeblich kommt das Modell in iPad-Mini-Größe mit Android 4.5 und einer 64-Bit-ARM-CPU von Qualcomm. Die Entwicklerkonferenz Google I/O könnte Ende des Monats Klärung bringen. » weiter

Bugtracker zeigt: Google arbeitet an neuem Tablet

Uhr von Florian Kalenda

Bei Chromium findet sich ein Verweis auf ein Google-Modell mit dem Codenamen Flunder. Das Nexus 10 hieß schon Teufelsrochen, das Nexus 5 Hammerhai. Der Zeitpunkt lässt eher auf ein Tablet als ein Smartphone schließen. » weiter

Google plant angeblich Nexus-Tablet mit 8,9-Zoll-Display

Uhr von Björn Greif

Die Massenfertigung soll spätestens im August anlaufen. Laut IHS Technology wird der Preis voraussichtlich über 299 Dollar liegen. Als Hersteller kommt HTC in Frage. Noch 2014 soll es auch eine dritte Generation des Nexus 7 geben. » weiter

Google Nexus 5 in Rot erhältlich

Uhr von Kai Schmerer

Das Modell unterscheidet sich weder in Preis noch in Ausstattungsmerkmalen zu den bisher verfügbaren weißen und schwarzen Varianten. Es ist mit 16 oder 32 GByte Speicher für 349 respektive 399 Euro zuzüglich 9,99 Euro Versand ab sofort erhältlich. » weiter

Android 4.4.2: OmniROM unterstützt fast 40 Geräte

Uhr von Kai Schmerer

Die Custom Rom auf Basis von Android 4.4.2 ist nicht nur eine interessante Alternative für aktuelle Modelle führender Hersteller. Sie eignet sich auch für ältere Smartphones wie dem Samsung Galaxy S, die schon lange keine aktuellen Android-Updates mehr erhalten. » weiter

Nexus: Optimierte Qualcomm-Libraries sorgen für mehr Tempo

Uhr von Kai Schmerer

Die optimierten Schnittstellenkomponenten Bionic und Dalvik bieten eine Leistungssteigerung in Teilbereichen von mehr als 60 Prozent. Sie sind für alle Nexus-Geräte mit Qualcomm-CPU und Android 4.4.x geeignet. Für die Installation ist ein Custom Recovery erforderlich. » weiter

CyanogenMod veröffentlicht erste Nightlies auf Basis von Android 4.4

Uhr von Kai Schmerer

CM 11 steht inzwischen für über 30 Geräte zur Verfügung. Für die meisten steht die ROM auf Basis von Android 4.4.1 nur als Testversion zur Verfügung. Nur für die Nexus-Geräte 4, 5, 7 und 10 stehen die als stabiler geltende M-Versionen zur Verfügung. In den kommenden Tagen soll der Code von Android 4.4.1 in die Nightlies integriert werden. » weiter

Android 4.4.1 verbessert Kamera-App des Nexus 5

Uhr von Björn Greif

Google hat unter anderem den Autofokus, die Belichtung und den Weißabgleich optimiert. Neu ist auch eine Fortschrittsanzeige für HDR-Aufnahmen. Zudem soll die Kamera-Anwendung eine Sekunde schneller starten. » weiter

Android 4.4 Kitkat auf Nexus 4 und Nexus 7 installieren

Uhr von Kai Schmerer

Wer nicht länger auf das Update warten will, kann Android 4.4 Kitkat auch manuell installieren. Möglich machen das die von Google freigegebenen Betriebssystemabbilder (Factory-Images). Für eine reibungslose Installation müssen allerdings einige Dinge beachtet werden. » weiter