Microsofts jüngste App: ein Wecker für Android

von Florian Kalenda

Scheinbar soll sie nur Fortschritte im Bereich Maschinelles Lernen demonstrieren. Der Anwender soll den Wecker durch Aufgaben wie ein Foto eines grünen Objekts abschalten. Die App nutzt dafür Algorithmen für Künstliche Intelligenz aus Microsoft Project Oxford. weiter

Skype für Android erlaubt neuerdings Anrufplanung

von Björn Greif

Nutzer können neuerdings einen Termin für ein Skype-Gespräch in den Kalender eintragen und eine Einladung dafür verschicken. Außerdem lassen sich über Einzel- oder Gruppenchats erhaltene Office-Dateien jetzt ohne Zwischenschritt direkt in Word, Excel oder PowerPoint öffnen. weiter

Microsoft schlägt ChakraCore-Engine für Node.js vor

von Bernd Kling

Mit einem Pull-Request will Microsoft erreichen, dass die JavaScript-Plattform Node.js ChakraCore als wählbare Alternative zur Google-Engine V8 akzeptiert. Vor diesem Schritt machte der Softwarekonzern ChakraCore quelloffen. Es ist die JavaScript-Engine seines Windows-10-Browsers Edge, aber auch für andere Plattformen und Dienste vorgesehen. weiter

MariaDB Corporation erhält frisches Kapital und neue Führungsriege

von Björn Greif

Die jüngste Finanzierungsrunde bringt 9 Millionen Dollar, unter anderem von Intel Capital und California Technology Ventures. Michael Howard tritt die Nachfolge des Mitte 2015 ausgeschiedenen CEO Patrick Sallner an. MySQL- und MariaDB-Schöpfer Monty Widenius wird CTO. weiter

Foxconn will angeblich Sharp übernehmen

von Björn Greif

Der Kaufpreis bewegt sich nach Informationen von Bloomberg im Bereich um 600 Milliarden Yen, was umgerechnet rund 4,68 Milliarden Euro entspricht. Die Verhandlungen sollen noch im Januar abegschlossen werden. Foxconns Interesse gilt wahrscheinlich in erster Linie Sharps Know-how in Sachen Displayfertigung für Mobilgeräte. weiter

UberEats kommt in zehn US-Städte

von Florian Kalenda

Der Startschuss soll im März erfolgen. Per Stellenausschreibung sucht Uber auch schon einen UberEats-Chef für Paris. In der Teststadt Toronto sind inzwischen mehr als 100 Restaurants Teil des Programms. Sie zahlen Uber rund 5 Dollar pro Bestellung, wovon ein Teil an den Fahrer geht. weiter

Intel beseitigt kritisches Leck in Treiberaktualisierungs-Software

von Björn Greif

Die Versionen 2.0 bis 2.3 des Driver Update Utility nutzen eine unsichere Verbindung zur Kommunikation mit Intels Servern. Dies kann ein Angreifer per Man-in-the-middle-Angriff ausnutzen, um darüber Schadcode auf das System zu schleusen. Version 2.4 der Sofware behebt diese Schwachstelle. weiter

Citrix holt Ex-Microsoft-Manager als CEO

von Florian Kalenda

Kirill Tatarinov war zuletzt Executive Vice President von Microsofts Geschäftseinheit Business Solutions. Er verließ Microsoft nach 13 Jahren im Sommer 2015, zugleich mit Ex-Nokia-CEO Stephen Elop. Bei Citrix soll er eine Business-Fokussierung voranbringen. weiter

Drei Viertel der Digitalbranche rechnen mit Umsatzplus im ersten Halbjahr

von Björn Greif

Nur 8 Prozent erwarten laut einer Bitkom-Umfrage sinkende Einnahmen. Besonders zuversichtlich sind Anbieter von Software und IT-Dienstleistungen, weniger optimistisch Hardware-Hersteller. 62 Prozent der befragten ITK-Firmen wollen 2016 neue Stellen schaffen, 8 Prozent erwarten einen Personalabbau. weiter

Apple führt einfache Musiker-App ein

von Florian Kalenda

Musikmemos dient der Archivierung musikalischer Ideen und enthält eine Stimm-Hilfe. Es ist für Gitarre und Klavier optimiert. Die App versucht, Akkorde zu erkennen, und ermöglicht Veränderungen daran. In Garageband gibt es zudem einen neuen "Live Loops"-Modus mit Rasteransicht. weiter

Facebook startet Sportbereich Stadium

von Florian Kalenda

Er soll Live-Zwischenstände, Statisitken und Kommentare von Freunden wie auch Experten enthalten. Den Start macht wenige Wochen vor dem Saisonfinale Super Bowl die Sportart American Football. Basketball und Fußball sollen folgen. Facebook spricht von einem Second-Screen-Angebot parallel zum Fernsehen. weiter

Apple eröffnet erstes europäisches iOS-App-Entwicklerzentrum

von Björn Greif

Es wird in einer Partnerinstitution in Neapel beheimatet sein. Dort sollen Studenten Fachwissen und praktische Fähigkeiten für die Entwicklung von iOS-Anwendungen vermittelt bekommen. Ein zusätzliches Schulungsprogramm will Apple demnächst auch auf andere Länder ausweiten. weiter

App Stores: Google Play sieht doppelt so viele Downloads wie Apple

von Florian Kalenda

Apples App Store generiert aber 75 Prozent mehr Umsatz. Das besagt die Jahresauswertung 2015 von App Annie. Der Abstand gegenüber dem Vorjahr ist in beiden Bereichen noch größer geworden. Apple sieht sein größtes Wachstum in China, USA und Japan. weiter

Atos schließt Übernahme von Unify ab

von Björn Greif

Für die 2013 aus Siemens Enterprise Communications hervorgegangene Firma zahlt der französische IT-Dienstleister insgesamt 366 Millionen Euro. Die Unify-Dienste sollen ab 1. Februar in die Atos Service Line Managed Services integriert sein. Unifys Firmenwert beträgt 590 Millionen Euro. weiter

Google schließt 37 Sicherheitslücken in Chrome

von Stefan Beiersmann

Die Patches sind Bestandteil der Final von Chrome 48. Google stopft unter anderem Löcher in der Browserengine Blink und der JavaScript-Engine V8. Neu sind indes anpassbare Web-Benachrichtigungen. weiter