China bestätigt erstmals Existenz von Hackereinheiten

von Florian Kalenda

Hinweise finden sich in einer Publikation der Volksbefreiungsarmee. Ein US-Spezialist kommentiert: "Das ist das erste Mal, dass wir ein explizites Eingeständnis sehen, dass es auf chinesischer Seite geheime Cyber-Einheiten gibt" - und zwar sowohl beim Militär als auch in zivilen Regierungsbehörden. weiter

T-Mobile USA muss Richtlinien für Mitarbeiter ändern

von Florian Kalenda

Es hatte ihnen Gehaltsabsprachen und gewerkschaftliche Organisation untersagt. Dies stufte eine Verwaltungsrichterin nun als illegal ein. Das Unternehmen muss Angestellte in einem Aushang über ihre Arbeiterrechte informieren. weiter

AWS führt größere und schnellere Elastic Block Store Volumes ein

von Florian Kalenda

Maximal sind nun 16 TByte Storage verfügbar. Standard-Volumes erreichen bis zu 10.000 IOPS, die Hochleistungsversion geht bis 20.000 IOPS und 320 GByte/s Anbindung. Bucht man die Volumes in Frankfurt, fallen 0,119 Dollar pro GByte und Monat für Standard-SSDs an. weiter

Chefentwickler von Facebook wechselt ins Weiße Haus

von Florian Kalenda

David Recordon verantwortete bei Facebook intern genutzte Software, Open Source und Entwickler-Weiterbildung. Jetzt wird er "White House IT Director". Auf dieser neu geschaffenen Position ist er für die IT-Infrastruktur der Regierung zuständig. weiter

Google macht Android Auto verfügbar

von Florian Kalenda

Die App kann nun unter Android Lollipop installiert werden. Sie macht ausgewählte Dienste wie Maps und Music auf Fahrzeugsystemen etwa von Pioneer verfügbar. Der Fahrer kann auch per Sprachbefehl Telefonate starten sowie SMS versenden. weiter

Mit Android Wear lassen sich jetzt verlegte Smartphones finden

von Florian Kalenda

Es bekommt den Geräte-Manager als App. Der Rollout erfolgt in den nächsten Wochen. Mutmaßlich bedeutet dies auch die Verfügbarkeit von Wi-Fi-Support in Android Wear: Mit Beschränkung auf Bluetooth wäre der Nutzen der App gering. weiter

Flugerlaubnis für Amazon-Drohnen erteilt

von Stefan Beiersmann

Die Aufsichtsbehörde FAA bescheinigt Amazon eine "experimentelle Lufttüchtigkeit". Unbemannte Flugobjekte darf der Online-Händler allerdings nur für Forschungszwecke betreiben. Im Gegenzug muss Amazon gesammelte Daten an die FAA weiterleiten. weiter

HTC tauscht CEO aus

von Florian Kalenda

Die Gründerin und Verwaltungsratsvorsitzende Cher Wang übernimmt das Alltagsgeschäft. Der bisherige CEO Peter Chou leitet künftig das HTC Future Development Lab. Er wird sich also auf die Produktentwicklung konzentrieren. weiter

US-Kartelluntersuchung: Google entging nur knapp einer Strafe

von Stefan Beiersmann

Mitarbeiter der FTC hatten ursprünglich eine Klage gegen Google empfohlen. Sie stellten bei ihrer Untersuchung wettbewerbsfeindliche Geschäftspraktiken fest. Nachteile befürchteten sie vor allem für den Markt für Online-Suche und –Werbung. weiter

Sirius: Sprachassistent für Linux verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der "persönliche intelligente Assistent" erkennt Sprache und Bilder. Ein Frage-und-Antwort-System liefert zudem Informationen aus einer Wikipedia-Datenbank. Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt unter anderem von Google und der US-Forschungsbehörde DARPA. weiter

Bericht: USA drohten Deutschland wegen möglichem Snowden-Asyl

von Stefan Beiersmann

Das räumt Vizekanzler Sigmar Gabriel gegenüber dem Journalisten Glenn Greenwald ein. Die USA wollten demnach Informationen über mögliche Terroranschläge in Deutschland zurückhalten. Die Drohung galt auch für Reisen von Edward Snowden nach Deutschland. weiter

Kritisches Sicherheitsloch in OpenSSL gestopft

von Stefan Beiersmann

Es erlaubt Denial-of-Service-Angriffe. Das OpenSSL-Projekt schließt insgesamt zwölf Sicherheitslücken. Experten stufen sie aber als nicht so schwerwiegend ein wie die Heartbleed-Lücke. weiter