Umfrage: 72 Prozent der CS-Nutzer finden Adobes Creative Cloud zu teuer

Uhr von Florian Kalenda

Das Angebot polarisiert weiter: Tatsächliche Abonnenten sind zu 57 Prozent "sehr zufrieden" und zu 20 Prozent "zufrieden". 89 Prozent haben nach dem ersten Jahr ihr Abo verlängert oder planen, dies zu tun. Mit rund 3 Millionen Abonnenten sind etwa 23 Prozent der aktiven Nutzer CC-Abonnenten. » weiter

Final von VLC Media Player für Android verfügbar

Uhr von Björn Greif

Wie die Desktop-Versionen spielt auch die mobile Ausgabe alle gängigen Medienformate ab. Audio- und Videodateien werden in einer durchsuchbaren Medienbibliothek zusammengefasst. Es gibt auch Unterstützung für Untertitel, mehrere Tonspuren, DVD-ISOs und Netzwerk-Streaming. » weiter

New York: Amazon testet Zustellung per Fahrradkurier

Uhr von Florian Kalenda

Es hat dazu laut WSJ Räumlichkeiten nahe dem Empire State Building als Ausgangsbasis gemietet. Ziel sind innerstädtische Lieferungen binnen einer Stunde. Dem Einzelhandel will Amazon so den Vorteil der sofortigen Verfügbarkeit der Waren nehmen. » weiter

Samsung bringt SSD-Reihe 850 Evo mit 3D-Vertical-NAND-Flash

Uhr von Björn Greif

Anders als bei der im Juli vorgestellten 850-Pro-Reihe werden pro Zelle drei statt zwei Bit gespeichert. Dadurch sind die neuen Laufwerke etwas langsamer und weniger haltbar, aber auch günstiger. Die Preise für die SSD-Modelle mit Kapazitäten von 120 bis 1000 GByte liegen zwischen 92 und 457 Euro. » weiter

Blackphone kündigt App Store für Januar an

Uhr von Florian Kalenda

Er wird sichere Android-Apps enthalten - nicht nur Verschlüsselungslösungen und Passwortgeneratoren, sondern solche, die mit Nutzerdaten verantwortlich umgehen. Zunächst sind nur kostenlose Apps vorgesehen. Parallel wurde PrivatOS 1.1 veröffentlicht - mit der Möglichkeit, mehrere abgegrenzte Einsatzbereiche einzurichten. » weiter

McAfee erwartet 2015 mehr Cyberspionage

Uhr von Florian Kalenda

Schnüffelprogramme halten sich dank besserer Tarntechnik länger im Opfernetzwerk. Sie werden etwa von Staaten und Terrorgruppen eingesetzt. Aber auch Onlinehändler sind eine wichtige Zielgruppe, da sie zunehmend umfassende Kundenprofile erstellen. » weiter

Trend Micro will gegen BND vorgehen

Uhr von Kai Schmerer

Der Sicherheitsanbieter hält den geplanten Ankauf von Zero-Day-Exploits durch die Bundesbehörde für gesetzeswidrig. Laut CTO Raimond Genes verstößt das Vorhaben möglicherweise gegen Paragraf 202c des Strafgesetzbuches, der das "Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens von Daten" unter Strafe stellt. » weiter

Google macht Entwicklungsumgebung Android Studio 1.0 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie ist ab sofort die offizielle IDE für Android-Apps. Zugleich stellt Google die Weiterentwicklung des bisher empfohlenen ADT-Plug-ins für Eclipse ein. Entwickler sollten daher schnellstmöglich auf Android Studio umsteigen, das für Windows, Linux und Mac OS X vorliegt. » weiter

Google-Cloud baut Microsoft-Support aus

Uhr von Florian Kalenda

Anwender können jetzt dort Windows Server 2008 R2 Datacenter einsetzen und darauf mit ihren lizenzierten Microsoft-Unternehmensprogrammen aufsetzen. Unterstützung für Windows Server 2012 und 2012 R2 ist in Vorbereitung. Unternehmensanwendungen wie SQL Server lassen sich per License Mobility auf die Cloud übertragen. » weiter

HTC kündigt Mittelklasse-Smartphone Desire 620 an

Uhr von Björn Greif

Der Nachfolger des Desire 610 kommt mit einem aktualisierten Prozessor, einem etwas größeren und höher auflösenden Display sowie einer leistungsfähigeren Frontkamera. Letztere bietet nun 5 statt 1,3 Megapixel Auflösung. Das Android-4.4-Gerät wird ab Anfang Januar für 279 Euro erhältlich sein. » weiter

Yahoo kündigt erste Mobilentwickler-Konferenz an

Uhr von Florian Kalenda

Sie findet am 19. Februar in San Francisco statt. Neben Workshops ist eine Produktvorstellung der Yahoo-Tochter Flurry Analytics angekündigt: ein "Werkzeugkasten, der Mobilentwicklern beim besseren Verständnis ihrer Nutzer und der Monetarisierung ihrer Apps hilft". » weiter

Kritische Zero-Day-Lücke im Internet Explorer entdeckt

Uhr von Björn Greif

Sie erlaubt Angreifern die Ausführung von Schadcode. Dazu müssen sie den Nutzer nur dazu bewegen, eine manipulierte Website oder eine schädliche Datei zu öffnen. Microsoft wurde bereits am 3. Juni über die Lücke informiert. Eventuell schließt es sie am heutigen Patchday. » weiter

Salesforce nimmt Youtube-CEO in Aufsichtsrat auf

Uhr von Florian Kalenda

Marc Benioff begrüßt Susan Wojcicki als die Frau, die den weltgrößten Consumer-Cloud-Konzern mit aufgebaut hat. Sie war von 2002 bis 2014 in Googles Anzeigenabteilung beschäftigt. Dieses Jahr hat Salesforce schon Ex-Außenminister Colin Powell in den Aufsichtsrat berufen. » weiter

Facebook bringt Graph Search auf mobile Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Den Anfang macht die iPhone-App des Social Network. Eine weitere Voraussetzung ist die Nutzung der US-amerikanischen Sprachversion. Auf dem Desktop steht Graph Search schon seit Juli 2013 zur Verfügung. » weiter