McAfee stopft Loch in SaaS Total Protection noch diese Woche

von Elinor Mills und Florian Kalenda

Die Kundenberichte sind bestätigt. Eine Korrektur erfolgt spätestens am 19. Januar. Außerdem hat der Hersteller eine zweite Lücke gefunden, über die sich Code ausführen lässt. "Es gibt keine Hinweise, dass Daten kompromittiert wurden." weiter

Windows-NT-Erfinder Dave Cutler arbeitet an der Xbox

von Florian Kalenda und Mary Jo Foley

Er soll sie aus der reinen Spiele-Ecke herausführen. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an CEO Steve Ballmer. Das Xbox-Betriebssystem basiert in groben Zügen auf Windows NT. weiter

Apple baut Bildungsportal iTunes U aus

von Don Reisinger und Florian Kalenda

College-Professoren können dort Aufgaben verteilen und Lehrinhalte einstellen. Studenten sollen sich per iPad für Kurse registrieren. Die zugehörige App führt zudem ihre sämtlichen Notizen und Anstreichungen zusammen. weiter

Programmierer stiehlt der US-Notenbank Quelltext

von Elinor Mills und Florian Kalenda

Der Code steht im Zusammenhang mit einer Lösung des US-Finanzministeriums. Die Entwicklung soll 9,5 Millionen Dollar gekostet haben. Laut dem Verhafteten kam er bei Schulungen für Entwickler zum Einsatz. weiter

Kodak verklagt auch Samsung wegen Verletzung von Kamerapatenten

von Björn Greif und Lance Whitney

Gegen die Koreaner führt es fünf Schutzrechte ins Feld. Es sind dieselben, gegen die auch Apple und HTC verstoßen sollen. Kodak versucht offenbar den Wert seiner Patente zu demonstrieren, um sie unter Gläubigerschutz zu veräußern. weiter

Open Group veröffentlicht Standards für SOA und Cloud-Computing

von Dana Gardner und Florian Kalenda

SOA Reference Architecture und Service-Oriented Cloud Computing Infrastructure Framework sind herstellerneutral. Sie helfen Firmen jeder Größe beim Erstellen und Beurteilen von einschlägigen Lösungen. OSIMM ist nun ISO/IEC-Standard. weiter

Zynga kauft vier Mobile-Gaming-Konkurrenten

von Anita Klingler und Dara Kerr

Darunter sind die Bielefelder Entwickler von Gamedoctors. Die weiteren Firmen stammen aus San Francisco und New York. 2012 will Zynga seine Spiele auf möglichst viele Plattformen bringen. weiter

iBooks 2: Apple aktualisiert seine E-Reader-Software

von Björn Greif und Don Reisinger

Die neue Version steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Sie unterstützt jetzt interaktive Elemente wie drehbare 3D-Objekte, Bildergalerien und Videos. Das Markieren von Text wurde vereinfacht. Neu sind auch virtuelle Lernkarten. weiter

Samsung bringt günstigen Monochrom-Laserdrucker mit WLAN

von Björn Greif

Mit dem Modell ML-2165W lässt sich direkt drahtlos von Smartphone oder Tablet drucken. Wie die ebenfalls neuen USB-Varianten ML-2160 und ML-2165 schafft er bis zu 20 Seiten pro Minute. Die Preise liegen zwischen 79 und 99 Euro. weiter

Apple stellt kostenlosen E-Book-Editor iBooks Author vor

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Inhalte können auch Bilder, Audio und Video sein. Widgets lassen sich zudem mit Javascript und HTML erstellen. Für die Endkontrolle des Buchs benötigt der Autor ein iPad; die Software selbst läuft unter Mac OS X Lion. weiter

EU-Kartellentscheidung im Fall Google für Ende März erwartet

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Kommissar Joaquin Almunia bekommt den Bericht der Expertengruppe gegen Ende des Quartals. Mit der personalisierten Suche für Google+-Mitglieder könnte es einen weiteren Diskussionspunkt geben. Es drohen bis zu 3 Milliarden Euro Strafe. weiter

E-Invoicing: Basware übernimmt First Businesspost

von Peter Marwan

Dadurch erhält das Unternehmen Zugang zu großen Kunden in der Automobilbranche. Außerdem kommt es in den Besitz der "Virtual Printer Driver"-Technologie. Mit ihr lassen sich neue Teilnehmer rascher an E-Invoicing-Netzwerk anschließen. weiter

Intel bietet optionale Garantie für übertaktete CPUs an

von Anita Klingler und Rich Brown

Noch gibt es den "Performance Tuning Protection Plan" nur für fünf Chip-Modelle. Geht ein Prozessor beim Übertakten kaputt, tauscht ihn Intel einmalig kostenlos aus. Für die Zusatzleistung verlangt der Hersteller zwischen 20 und 35 Dollar. weiter

Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.7.3 erschienen

von Björn Greif

Tester von Build 11D46 sollen sich auf Adressbuch, iCal, iCloud Document Storage, Mail, Safari und Spotlight konzentrieren. Es gibt keine bekannten Fehler. Letzteres gilt auch für die Serverversion, die unter derselben Build-Nummer vorliegt. weiter

Remote-Zugang zum PC: die besten Fernsteuerungs-Tools

von Christoph H. Hochstätter

Wer unabhängig vom Betriebssystem auf entfernte Bildschirme zugreifen möchte, muss Zusatzsoftware installieren. Dabei gilt es meist auch, NAT-Grenzen zu überwinden. ZDNet stellt sieben Programme vor, mit denen auch Einsteiger gut zurechtkommen. weiter

Proteste gegen SOPA und Protect IP Act zeigen Wirkung

von Bernd Kling, Declan McCullagh und Elinor Mills

Zahlreiche Kongressabgeordnete ziehen ihre Unterstützung für die umstrittenen Gesetze zurück. Im US-Senat schwindet die Aussicht auf eine Mehrheit für PIPA. Die massiven Online-Proteste überraschen Befürworter wie Gegner. weiter