iLO 4: HPE-Server mit iLO 4 überwachen

von Thomas Joos

Mit iLO 4 lassen sich HPE-Server umfassend überwachen und verwalten. Auch die Installation des Betriebssystems ist über das Netzwerk schnell und einfach möglich. Es lohnt sich für Administratoren einen Blick auf die Lösung zu werfen, vor allem wenn mehrere HPE-Server im Einsatz sind. weiter

Windows Server 2016 in kleinen Unternehmen nutzen, auch mit Office 365

von Thomas Joos

Mit Windows Server 2016 Essentials, der Essentials-Umgebung für Windows Server 2016 Standard und Datacenter sowie den Multipoint Services, bietet Microsoft in der neuen Serverversion auch viele Funktionen für kleine und mittlere Unternehmen. Diese Techniken lassen sich auch optimal für Niederlassungen und kleine Büros verwenden. weiter

HPE ProLiant ML30 Gen9 Server im Test

von Thomas Joos

Der HPE ProLiant ML30 ist ein Tower-Server im 4U-Format. Er ist für kleine Unternehmen und Home-Office-Arbeitsplätze gedacht und wird aktuell im Rahmen einer Rabattaktion für 813 Euro angeboten. Wie sich das Modell in der Praxis bewährt, zeigt der ZDNet-Testbericht. weiter

Nutanix Testdrive: Lösung für hyperkonvergente Infrastruktur testen

von Thomas Joos

Hyperkonvergente Infrastrukturen spielen vor allem für größere Unternehmen eine wichtige Rolle. Nutanix bietet mit Acropolis und Prism eine ideale Lösung, deren Software auch kostenlos zur Verfügung steht. Diese kann man auf der eigenen Hardware oder in der Public Cloud betreiben. weiter

ownCloud: Outlook-Plug-in installieren und nutzen

von Thomas Joos

Das neue Outlook-Plug-in für Outlook erlaubt das direkte Versenden von Dateianhängen aus ownCloud. Der Zugriff wird verschlüsselt und mit einem Kennwort geschützt. Lesen Sie in diesem Beitrag die Vorgehensweise und welche Alternativen es von Google und Microsoft sonst noch gibt. weiter

WSUS: Updates für Windows 10 optimal verteilen

von Thomas Joos

Auch mit Windows 10 und Windows Server 2016 spielen die Windows Server Update Services (WSUS) eine wichtige Rolle bei der zentralen Verwaltung von Windows-Updates. Damit die Serverlösung funktioniert, sind einige Vorarbeiten notwendig. Wir zeigen was zu tun ist. weiter

Windows 10: So nutzen Sie den Windows Store für Unternehmen

von Thomas Joos

Mit dem Windows Store für Unternehmen bietet Microsoft die Möglichkeit für Organisationen den App-Store in Windows 10 besser zu nutzen. Es lassen sich Anwendungen zuweisen und Lizenzen zentral verwalten. Auch Anwender mit Windows 10 for Mobile profitieren davon. weiter

Telekom-Hack – Das sind die Hintergründe, so schützen sich Anwender

von Thomas Joos

Beim jüngsten Hacker-Angriff auf die Telekom wurde vor allem das Fernwartungsprotokoll und der IP-Port für die automatische Konfiguration der Router ausgenutzt. Anwender können den Port auf ihren Endgeräten schließen und Updates installieren, um einen erfolgreichen Angriff zu verhindern. weiter

Windows 10: Oberfläche personalisieren

von Thomas Joos

Die Windows 10-Oberfläche lässt sich mit Bordmitteln, Gruppenrichtlinien, Zusatztools und Anpassungen an der Registry recht umfangreich anpassen. Dadurch ergibt sich eine übersichtlichere Oberfläche, mit der Anwender effektiver arbeiten können. weiter

Mehr Sicherheit beim Surfen: Smartphones und Tablets an VPNs anbinden

von Thomas Joos

Smartphones lassen sich entweder mit den internen Funktionen in iOS 10, Android 7 oder Windows 10 for Mobile an VPNs anbinden oder mit zusätzlichen Apps. Anwender und Administratoren müssen dabei einiges beachten. Außerdem gibt es in den aktuellen Versionen der verschiedenen mobilen Betriebssysteme zahlreiche Neuerungen. weiter

VPN-Server mit Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016 aufbauen

von Thomas Joos

Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016 bieten mit PPTP, SSTP und L2TP einige Möglichkeiten an externe Clients über VPN anzubinden. Durch die Einrichtung führen Assistenten. Dadurch lässt sich in wenigen Minuten ein VPN-Server auf Basis eines Windows-Servers aufbauen. weiter

Windows Server 2016 mit USB-Stick installieren

von Thomas Joos

Windows Server 2016 kann über USB installiert werden, das gilt auch für die neuen Nano-Server. Allerdings sind dazu einige Vorbereitungen notwendig, da die Image-Dateien von Windows Server 2016 deutlich größer sind als bei den Vorgängern. weiter

Ersatz für VPN: DirectAccess mit Windows Server 2016 und Windows 10

von Thomas Joos

Mit DirectAccess bietet Microsoft in Windows Server 2016 und Windows 8.1/10 die Möglichkeit, Arbeitsstationen einfach und sicher über das Internet an das interne Netzwerk anzubinden. DirectAccess lässt sich als Alternativ zu VPNs einsetzen oder auch als Ergänzung zu einer bestehenden VPN-Lösung. weiter

HPE ProLiant ML10 Gen9 Server im Test

von Thomas Joos

Der HPE ProLiant ML10 Gen9 ist vor allem für KMUs und Home Offices interessant. Dank Tower-Format und einem leisen Betriebsgeräusch kann er als Einstiegsserver problemlos auch in kleinen Büros genutzt werden. Als Prozessor verwendet HPE einen auf der aktuellen Skylake-Architektur basierenden Xeon E3-1225v5, der genügend Leistung bietet. weiter