Verbesserte Netzwerksicherheit dank Trusted Network Connect

Die Gefahr, dass ein Netzwerk über eine drahtlose Schnittstelle verseucht wird, steigt mit der Zahl der mobilen Geräte, die sich ins Netz einloggen. Einen Lösungsansatz zur Absicherung bieten offene Konzepte mit Hilfe von Trusted Computing.

So gut wie jedes Unternehmen kennt das Problem: Routinemäßig schaut ein externer Berater oder Kollege im Büro vorbei. Die Zeit drängt. Also loggt er sich ganz schnell und praktisch ins Netzwerk ein, damit die Arbeitsbesprechung möglichst rasch das gewünschte Ergebnis bringt. Hinderlich ist nur, dass Außendienstmitarbeiter ihre Rechnersysteme in vielen unterschiedlichen Umgebungen benutzen. Hinzu kommt, dass Heimarbeiter ihre PCs auch für private Zwecke nutzen oder Mitarbeiter ihre Notebooks mit nach Hause nehmen.

Derartige Rechnersysteme befinden sich dementsprechend außerhalb der Kontrolle und lassen sich somit leicht von Malware aller Art kompromittieren. Betritt der externe Gast dann den Betrieb, bleibt in der Hektik ohnehin die IT-Sicherheit außen vor.

Unter welchen Voraussetzungen der Fremde überhaupt Zutritt ins Netzwerk erhalten sollte und ob der Laptop vorher geprüft ist, bleibt folglich eher dem Zufall überlassen, anstatt dies durch ein klares Prozedere zu regeln. Um das Netzwerk vor jeglicher Bedrohung abzuschotten, dürfte der externe Berater eigentlich gar keinen Zutritt haben.


Themenseiten: Security-Analysen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Verbesserte Netzwerksicherheit dank Trusted Network Connect

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. Dezember 2007 um 11:26 von Irene Behnke

    Trustel Network Connect
    Artikel gut verfasst. Prima wären noch Tipps für spätere Privatanwender bzw. Home-Worker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *