Microsoft plant zwei Sicherheits-Patches

Updates sollen Ausführen von schadhaftem Code und Spoofing-Angriffe unterbinden

Microsoft plant für den Patch Day am 13. November zwei Sicherheits-Updates. Ein Patch soll das Ausführen von schadhaftem Code verhindern, der andere Windows vor Spoofing-Angriffen schützen.

Der Softwarehersteller machte keine genaue Angaben, wie viele Sicherheitslücken durch die zwei Patches letztendlich geschlossen werden. Es ist also durchaus möglich, dass die beiden Security Bulletins weitere Fehler des Betriebssystems beheben.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft plant zwei Sicherheits-Patches

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *