Netzbetreiber schließen Allianz zum Vertrieb von Partnerdiensten

von Björn Greif

Zu den neun Gründungsmitgliedern gehören neben der Deutschen Telekom auch BT, Orange, Rogers, TeliaSonera und Telecom Italia Mobile. Von der "Partnering Operator Alliance" erhoffen sie sich, innovative Produkte und Dienste von Partnern - etwa Musikstreaming - schneller und effizienter anbieten zu können. weiter

BT bietet für britisches O2-Netz

von Florian Kalenda

Der Konzern bestätigt damit ein Gerücht aus Spanien. Er gibt zudem Verhandlungen mit einem zweiten Netzbetreiber zu. Mutmaßlich handelt es sich um EE, das Orange und der Deutschen Telekom gehört. Der britische Breitband-Marktführer will sich durch eine solche Übernahme für Quad-Play aufstellen. weiter

Studie: DDoS-Angriffe nehmen zu

von Björn Greif

Vergangenes Jahr waren weltweit 41 Prozent der mittleren und großen Unternehmen von solch einer Attacke betroffen. Davon meldeten 78 Prozent gleich mehr als einen Angriff. Ein Fünftel musste seine Server mindestens einen Werktag lang abschalten. weiter

Großbritannien: CEO von Provider BT wird Minister

von Florian Kalenda

Ian Livingston hat bei BT eine Trendwende geschafft, dabei aber Zehntausende entlassen. Ab Dezember leitet er das Ministerium für Handel und Investitionen. Das Amt wird nicht bezahlt. Bei BT rückt Retail-Chef Gavin Patterson nach. weiter

Gegenklage: Google wirft BT Verletzung von Netzwerk-Patenten vor

von Bernd Kling

Der britische Telekomkonzern verklagte Google schon vor über einem Jahr wegen Patentverletzungen. Laut Google munitionierte die British Telecom außerdem Patenttrolle. In seiner Gegenklage setzt Google von IBM und Fujitsu gekaufte Schutzrechte ein. weiter

Auch O2 muss in Großbritannien The Pirate Bay blockieren

von Florian Kalenda

Betroffen sind vor allem Kunden seiner Tochter Be Broadband. Die Fristen für größten Breitbandanbieter BT und TalkTalk laufen noch. Eine Umgehung der Sperren durch Proxy-Server bleibt in Großbritannien legal. weiter

Olympische Spiele: BT fehlen noch 25.000 Hotspots

von Florian Kalenda

Fast genau zwei Monate bleiben für die Einrichtung. Dann hat das Unternehmen sein Ziel von 500.000 Zugangspunkten in Greater London erreicht. An den Wettkampfstätten werden 1000 Hotspots zur Verfügung stehen. weiter

EU-Parlament vergibt Fünfjahresvertrag an British Telecom

von David Meyer und Florian Kalenda

Der Wert beträgt 120 Millionen Euro. BT löst im Bereich Unified Communications die NTT-Tochter Dimension Data ab. Außerdem wird es exklusiver Partner des Parlaments für Systemintegration, Wartung, Fortbildung und Reporting. weiter

British Telecom verklagt Google wegen Patentverletzungen

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Mehrere Dienste des Suchriesen sollen gegen Schutzrechte von BT verstoßen. Dazu gehören neben dem Android Market auch die Internetsuche und Google Maps. BT fordert Schadenersatz und strebt einstweilige Verfügungen an. weiter

Labels fordern Pirate-Bay-Blockade von Provider British Telecom

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Er soll den Zugriff freiwillig sperren. Der Aufforderung war das erste Sperr-Urteil in Großbritannien vorausgegangen. Alle ISPs des Landes müssen Traffic zu Newzbin2 nach einer Klage der MPA EMEA binnen zwei Wochen blockieren. weiter

Microsoft testet Rundfunkfrequenzen für Smartphone-Datennetz

von Anita Klingler und Steven Musil

Ziel ist es, zunächst in Großbritannien eine Art Super-WLAN-Netz aufzubauen. Genutzt werden dazu freigewordene Fernsehfrequenzen zwischen 300 und 400 MHz. Die senden rund dreimal so weit wie ein klassisches WLAN. weiter