Billboard wertet Youtube-Abrufe für seine Musikcharts aus

von Florian Kalenda

Dies gilt vorerst aber nur für die USA. Platz eins der "Hot 100" belegt prompt diese Woche das durch Youtube bekannt gewordene "Harlem Shake" von Baauer. Billboard beschränkt sich aber auf "autorisierte Musiknutzung" in offiziellen und auch User-Clips. weiter