Chancen und Risiken eines Smart Home

Ein Smart Home hilft, Energie zu sparen und ein Zuhause komfortabler zu gestalten. Allerdings birgt ein Smart Home auch Risiken, die Sie kennen sollten. weiter

Sonos verklagt Google wegen Patentverletzungen

Es geht um Techniken für Home-Lautsprecher. Google soll unerlaubt geistiges Eigentum von Sonos unter anderem für seine smarten Lautsprecher nutzen. Dieselben Vorwürfe erhebt Sonos auch gegen Amazon – bisher jedoch nicht vor Gericht. weiter

Pwn2Own: Hacker knacken Samsung Galaxy S10 und Amazon Echo

Teilnehmer des Wettbewerbs kompromittieren auch das Xiaomi Mi9 sowie Router von TP-Link und Netgear sowie Fernseher von Sony und Samsung. Galaxy S10 und Xiaomi Mi9 werden per Browser und NFC gehackt. Eine weitere kritische Lücke steckt im Baseband-Chip des S10. weiter

Apple reorganisiert Smart-Home-Sparte

Neue Mitarbeiter sollen Partner bei der Entwicklung neuer Produkte unterstützen. Apple will aber offenbar auch mehr eigene Smart-Home-Geräte in sein Sortiment aufnehmen. Im Mittelpunkt steht die Weiterentwicklung der HomeKit-Plattform. weiter

Krack: Eset warnt vor Schwachstellen in Echo- und Kindle-Geräten

Sie sind anfällig für die Krack genannten Angriffe auf die WPA2-Verschlüsselung von WLAN-Netzen. Die Fehler stecken in Echo-Geräten der ersten Generation und den Kindle-Readern der achten Generation. Amazon bietet bereits seit Januar 2019 Patches an. weiter

Wi-Fi Alliance zertifiziert erste Geräte für neuen WLAN-Standard

Hinter dem Logo für Wi-Fi Certified 6 verbirgt sich der Standard IEEE 802.11ax. Er bietet viermal mehr Kapazität als sein Vorgänger. Davon sollen Nutzer in "anspruchsvollen" Umgebungen, aber auch das Smart Home und das Internet der Dinge profitieren. weiter

Bericht: Innenminister planen Lauschangriff auf Alexa und Siri

Im Smart Home gesammelte Daten sollen als Beweismittel vor Gericht zu nutzen sein. Sicherheitsbehörden wollen Daten von Sprachassistenten, Fernsehern und Kühlschränken auswerten. Auch bei 5G-Netzen wollen sie Zugang zu verschlüsselten Systemen.[Update mit Stellungnahme von Amazon.] weiter

Google verschwieg Mikrofon in Alarmsystem Nest Secure

In der Steuerungszentrale wurde ein Mikrofon verbaut, ohne dass Kunden davon erfuhren. Der Hersteller erklärt, er habe das Mikrofon niemals verheimlichen wollen. Es sei vorsorglich für weitere Sicherheitsfunktionen integriert worden. weiter

Samsung Galaxy Tab S5e wiegt nur 400 Gramm

Das 10,5-Zoll-Tablet ist zwischen dem Spitzenmodell Galaxy Tab S4 und Tab A angesiedelt. Sprachassistent Bixby ist erstmals auf einem Tablet vertreten, auch die Desktopumgebung DeX findet Unterstützung. Das neue Tablet eignet sich als Schaltzentrale für SmartThings-kompatible Geräte. weiter

Amazon kauft WLAN-Hardware-Anbieter Eero

Der Kaufpreis liegt wahrscheinlich jenseits von 90 Millionen Euro. Eero verkauft einen WLAN-Router mit passenden Repeatern. Die Akquisition stärkt Amazons Smart-Home-Sparte, die nun eine eigene WLAN-Infrastruktur anbieten kann. weiter

Google Assistant: Kontinuierliches Gespräch kommt auf Deutsch

Continued Conversation erlaubt fortlaufende Unterhaltungen, ohne den Assistenten immer wieder mit "Ok Google" zu aktivieren. Auf der CES stellt Google weitere Features des Sprachassistenten vor: Dolmetschen, Navigation mit Google Maps, Interaktion trotz Lockscreen. weiter

Digitale Helfer: Google Assistant vor Apple Siri

Siri hat aber aufgeholt und sichert sich noch vor Amazon Alexa den zweiten Platz. Die wenigsten richtigen Antworten liefert Microsoft Cortana. Das ist Ergebnis eines Vergleichstests von intelligenten Lautsprechersystemen und ihren Sprachassistenten. weiter

AVM veröffentlicht FritzOS 7 für die Fritzbox 7490

Das neue FritzOS vereinfacht die Nutzung des Hotspots und erlaubt die Integration von weiteren Smart-Home-Geräten. Mit FritzOS 7 können mehrere Fritzbox-Geräte als Mesh-Repeater eingesetzt werden. weiter

Samsung enthüllt intelligenten Lautsprecher und neue Smartwatches

Die Smartwatches unterstützen erstmals LTE. Sie heißen nun Galaxy Watch und stehen in zwei Gehäusegrößen zur Verfügung. Der Lautsprecher Galaxy Home nutzt den Sprachassistenten Bixby und kommt wahrscheinlich erst im neuen Jahr in den Handel. weiter