Xbox One X bietet 4K-Auflösung mit 60 fps

von Stefan Beiersmann

Microsofts neue Spielkonsole kommt Anfang November für 499 Euro in den Handel. Ihr Prozessor basiert weiterhin auf AMDs Jaguar-Architektur. Seine Geschwindigkeit steigt jedoch auf 2,3 GHz. Zudem vervierfacht Microsoft die Leistung des Grafikprozessors auf bis zu 6 Teraflops. weiter

Exploit nutzt WebKit-Sicherheitslücke in Nintendo Switch

von Bernd Kling

Apple behob die kritische Schwachstelle in seiner Browser-Engine schon vor sechs Monaten. Ein iOS-Jailbreaker konnte jetzt leicht veränderten Code auf die neue Spielekonsole anwenden. Es könnte sich als Einstiegspunkt für ernsthafte Angriffe erweisen. weiter

Microsoft übernimmt Livestreaming-Service Beam

von Florian Kalenda

Er ist auf interaktive Übertragungen von Spielen spezialisiert. Der Dienst lässt sich an beliebige Spiele anpassen; spezifische Integrationen plant Microsoft vorerst nicht. Das Unternehmen soll im vergangenen Jahr bei Twitch abgeblitzt sein. weiter

Microsoft stellt Xbox One S vor und kündigt leistungsfähigere Konsole an

von Björn Greif

Die Xbox One S ist rund 40 Prozent kleiner als die aktuelle Ausführung und unterstützt 4K-Videowiedergabe sowie HDR. Sie wird ab 31. August mit 2 TByte Speicher für 399 Euro in den Handel kommen. Für Herbst 2017 plant Microsoft unter dem Projektnamen "Scorpio" ein aufgebohrtes Modell mit Support für 4K-Spiele und Virtual Reality. weiter

Sonys Playstation VR geht am 13. Oktober in den Verkauf

von Björn Greif

Das hat der Hersteller auf der Videospielemesse E3 in Los Angeles angekündigt. Ab sofort lässt sich die VR-Brille für 399 Euro vorbestellen. Für 500 Euro gibt es sie auch im Paket mit der zusätzlich benötigten Playstation-Kamera, zwei Move-Controllern und dem Spiel Playstation VR Worlds. weiter

Sony bestätigt Entwicklung leistungsfähigerer Playstation 4 „Neo“

von Björn Greif

Sie wird 4K-Auflösung unterstützen und das aktuelle Modell ergänzen. Auf beiden Varianten sollen dieselben Spiele laufen. Die Vorstellung wird aber noch nicht auf der morgen offiziell beginnenden Videospielemesse E3 erfolgen. Dort präsentiert Microsoft wahrscheinlich eine kleinere und verbesserte Version der Xbox One. weiter

Marke Atari zieht ins Internet der Dinge ein

von Florian Kalenda

Konkrete Produkte kündigt es mit Partner Sigfox noch nicht an und informiert stattdessen nur: "Die anfängliche Produktlinie wird Bereiche wie Heim, Haustiere, Lifestyle und Sicherheit beinhalten." Die integrierte Vernetzung stellt demnach sicher, dass der Kunde immer weiß, wo die Geräte sind, und ihren aktuellen Status kennt. weiter

Cubimorph: Forscher entwickeln nach Zauberwürfelprinzip wandelbares Mobilgerät

von Bernd Kling

Es besteht aus einer Kette von Würfeln mit eingebetteten Touchscreens, die sich immer wieder anders anordnen lassen. Denkbar wäre etwa ein Smartphone, das sich beim Start eines Spiels in eine mobile Konsole verwandelt. Die britischen Forscher stellen Prototypen in dieser Woche auf einer Fachmesse in Stockholm vor. weiter

Microsoft stellt Produktion von Xbox 360 ein

von Stefan Beiersmann

Die Online-Dienste und auch der Hardware-Support sind nicht betroffen. Bisher hat Microsoft mehr als 84 Milliarden Xbox 360 verkauft. Das Unternehmen begründet die Entscheidung mit Problemen bei der Produktion der mehr als zehn Jahre alten Spielkonsole. weiter

Sony plant angeblich leistungsfähigere Playstation

von Björn Greif

Sie soll noch vor dem Start des Virtual-Reality-Headsets Playstation VR im Oktober angekündigt werden. Laut Wall Street Journal handelt es sich um eine aufgebohrte Version der PS4 mit Support für 4K-Auflösung. Daher wird sie voraussichtlich denselben Software-Katalog nutzen können. weiter

Nächste Playstation unterstützt angeblich 4K-Auflösung

von Bernd Kling

Sony soll bereits Spieleentwickler über die kommende Playstation mit einer leistungsfähigeren GPU informieren. Die Rede ist von einer "Playstation 4.5" - was aber nicht unbedingt als offizielle Bezeichnung anzunehmen ist. Die performantere Grafik soll neben 4K-Spielen auch dem angekündigten Virtual-Reality-Headset Playstation VR zugutekommen. weiter

Sony: Playstation-Verkaufszahlen sorgen für Gewinn

von Bernd Kling

Das dritte Fiskalquartal bringt einen um 33 Prozent höheren Nettogewinn als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. Neben der Spielesparte trugen vor allem Filme und Musik dazu bei. Der Gesamtumsatz hingegen stagnierte durch die geringere Nachfrage nach Smartphones und Kamerasensoren. weiter

Sony bündelt Playstation- und Netzwerkgeschäft in neuem Unternehmen

von Björn Greif

Sony Computer Entertainment und Sony Network Entertainment International fusionieren zum 1. April zu Sony Interactive Entertainment. Die Leitung der neuen Geschäftseinheit übernimmt Andrew House. Außerdem kauft Sony den israelischen Chiphersteller Altair für 212 Millionen Dollar. weiter

Panne: Steam-Daten waren für Fremde einsehbar

von Florian Kalenda

Etwa eine Stunde lang bekamen manche Anwender Kontodaten von Fremden zu sehen. Steam-Betreiber Valve zufolge handelte es sich um ein Cache-Problem nach einer Konfigurationsänderung. Anwender müssen ihm zufolge keine Maßnahmen ergreifen. weiter

Sony bringt Playstation-Messages-Apps

von Florian Kalenda

Sie liegt für Android und iOS vor - zusätzlich zur bestehenden Playstation-Now-App. Damit lassen sich Text- und Sprachnachrichten übertragen. In den USA senkt Sony zudem den Abo-Preis des Spiele-Streamingdiensts Playstation Now von 240 auf 100 Dollar im Jahr. weiter

Sony ermöglicht PS4-Streaming auf Windows und Mac OS

von Florian Kalenda

Eine offizielle App für Remote Play ist in Arbeit. Einige Tage zuvor hatte ein Entwickler mit dem Usernamen Twisted eine inoffizielle App mit gleicher Funktion angekündigt. Remote Play war bisher nur auf Sony-Smartphones und -Fernsehern sowie der PS Vita verfügbar. weiter

Firmware-Update macht Microsofts Spielkonsole Xbox One abwärtskompatibel

von Björn Greif

Die Verteilung soll am 12. November starten. Dann lassen sich zunächst 104 Xbox-360-Spiele emuliert auf der Xbox One nutzen. Die Liste der unterstützten Titel soll ab Dezember monatlich ergänzt werden. Das Update bringt mit dem Umstieg auf den Windows-10-Kernel auch umfassende Änderungen an der Benutzeroberfläche. weiter

Apples TV-App-Store führt Charts ein

von Florian Kalenda

Unter den Bezahl-Apps finden sich zunächst Spiele. Die am häufigsten geladenen Gratis-Apps stammen von Fernsehsendern. Slide to Pay hat genau 1025 Apps gezählt - darunter 383 Spiele und 192 "Entertainment"-Apps. weiter

Trotz anhaltender Probleme im Mobilbereich: Sony meldet Gewinn

von Florian Kalenda

Die Neuausrichtung auf Spiele, Bildsensoren, Filme und Musik schreitet mit Ausnahme des Filmgeschäfts erfolgreich voran. Vor allem die Playstation 4 sorgt für anhaltende Umsätze und Gewinne. Die Smartphone-Verluste resultieren laut dem Konzern aus der Entscheidung vom Februar, dieses Segment herunterzufahren. weiter

Microsoft will PC-Spiele auf Xbox One streamen

von Florian Kalenda

Xbox-Chef Phil Spencer bestätigte erstmals, dass daran gearbeitet wird. Mit der Xbox-App von Windows 10 ist der umgekehrte Weg bereits offen. Probleme bereitet noch die Komprimierung der Streams auf einem PC mit nicht standardisierter Hardware. weiter

Steam schließt kuriose Sicherheitslücke

von Bernd Kling

Die Schwachstelle erlaubte auf verblüffend einfache Weise die Übernahme von Konten der Computerspiele-Plattform. Mehr als die Kenntnis des Kontonamens brauchte es nicht, um das bisherige Passwort durch ein neues zu ersetzen. Zu den Opfern zählten insbesondere prominente Gamer, die über die Live-Video-Plattform Twitch streamen. weiter

Präsident von Nintendo stirbt mit 55 Jahren

von Stefan Beiersmann

Satoru Iwata erliegt einem Krebsleiden. 2002 ernannte ihn Nintendo zum ersten Präsidenten, der nicht der Gründerfamilie angehört. Er war unter anderem an der Entwicklung der Konsolen Nintendo 3DS und Wii U sowie der Spieleklassiker "Mario Kart" und "The Legend of Zelda" beteiligt. weiter

Cortana für Android erscheint im Juli

von Stefan Beiersmann

Ursprünglich wollte Microsoft die Companion-App für seinen digitalen Assistenten im Juni bereitstellen. Im Herbst soll Cortana nun auch für die Xbox One erhältlich sein. Auf der Spielekonsole soll Cortana Nutzern helfen, Freunde und Informationen über Spiele zu finden. weiter

Xbox One: Emulator sorgt für Kompatibilität zu älteren Spielen

von Stefan Beiersmann

Nutzer können künftig für die Xbox 360 entwickelte Spiele auf der Xbox One ausführen. Ermöglicht wird dies durch eine softwarebasierte virtuelle Xbox 360, die auf der aktuellen Generation läuft. Testern stehen ab sofort 22 Titel zur Verfügung. weiter

Rift: Oculus kooperiert mit Microsoft

von Florian Kalenda

Die Heimanwenderversion kommt mit einem Xbox-Controller. Ebenfalls enthalten ist eine Tischkamera für die Erkennung von Kopfbewegungen. Unter der Rift kann eine normale Brille getragen werden. Die Auslieferung erfolgt im ersten Quartal 2016. weiter

Bericht: Nintendo erwägt Wechsel zu Android [UPDATE: Dementi]

von Stefan Beiersmann

Das Google-OS soll die Grundlage für das Betriebssystem der bereits angekündigten Konsole NX sein. Die japanische Zeitung Nikkei nennt für das Gerücht allerdings nur eine einzige anonyme Quelle. Laut The Verge wird Nintendo ähnlich wie Amazon auf einen eigene Android-Fork setzen. weiter