Facebook will Bug-Jäger belohnen

von Dr. Jakob Jung

Der Social-Media-Gigant Facebook startet heute Hacker Plus, das erste Treueprogramm für die Bug-Bounty-Plattform eines Technologieunternehmens. weiter

Hacker gehen mit UEFI-Bootkit gegen europäische NGOs vor

von Stefan Beiersmann

Es ist erst die zweite dokumentierte Hackeroperation mit einem UEFI-Bootkit. Kaspersky entdeckt bisher allerdings nur zwei infizierte Computer. Der Code des Bootkits basiert auf einem von HackingTeam entwickelten UEFI-Tool. weiter

Nintendo-Hackerbande verhaftet

von Dr. Jakob Jung

Drei mutmaßliche Anführer der Spielpiratengruppe Team Xecuter, die für das Hacken von Nintendo-Konsolen bekannt sind, wurden verhaftet und in den USA angeklagt. weiter

Eset: Hackergruppe bleibt neun Jahre unentdeckt

von Stefan Beiersmann

Sie agiert vor allem in Osteuropa und den Balkanstaaten. Ihre Aktivitäten richten sich gegen Behörden und Ministerien. Die XDSpy genannten Hacker setzen auf eine modulare Schadsoftware, die eine Erkennung durch Sicherheitsanwendungen erschwert. weiter

Phishing mit Captchas

von Dr. Jakob Jung

Eine Flut von Phishing-E-Mails mit dem Ziel Microsoft Office 365 setzt Captchas ein, um die Opfer in ein Gefühl der Sicherheit zu wiegen. weiter

DDoS-Angreifer ändern ihre Taktik

von Dr. Jakob Jung

Im Laufe dieses Jahres gab es einen starken Anstieg der Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffe und diese werden immer mächtiger und störender. weiter

So lässt sich das Ransomware-Problem lösen

von Dr. Jakob Jung

Erpressung durch Ransomware ist ein großes Problem für Unternehmen. In Großbritannien wird als Lösungsansatz diskutiert, Firmen Lösegeldzahlungen zu verbieten weiter

Supply Chain bietet Angriffspunkte

von Dr. Jakob Jung

Hacker nutzen zunehmend die Lieferketten im Ökosystem von Unternehmen, um ihre Angriffe vorzutragen. Kleinere Lieferanten mit schwachen Sicherheitsstrukturen bieten Einstiegspunkte für Attacken. weiter

Shopify meldet Datendiebstahl durch eigene Mitarbeiter

von Stefan Beiersmann

Sie schöpfen Kundendaten von bis zu 200 Online-Shops ab. Laut Shopify fallen den kriminellen Mitarbeitern keine Finanzdaten in die Hände. Die Ermittlungen, an denen auch das FBI beteiligt ist, dauern noch an. weiter

2.000 Magento Onlineshops gehackt

von Dr. Jakob Jung

Die populäre Onlineshop-Plattform Adobe Magento 1 wird derzeit massiv von Cardbleed-Attacken angegriffen, bei denen Kundendaten gestohlen werden. weiter

US-Regierung klagt chinesische Hacker an

von Dr. Jakob Jung

Die US-Regierung hat heute Anklage gegen fünf chinesische Staatsbürger erhoben, weil sie sich in mehr als 100 Unternehmen auf der ganzen Welt eingehackt haben sollen. weiter

US-Regierung warnt vor China-Hackern

von Dr. Jakob Jung

Die Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) hat einen Sicherheitshinweis veröffentlicht, der vor einer Welle von Angriffen warnt, die von Hacker-Gruppen durchgeführt werden, die mit dem chinesischen Ministerium für Staatssicherheit (MSS) verbunden sind. weiter

Exploit-Kits auf xHamster

von Dr. Jakob Jung

Pornoseiten wie xHamster werden verstärkt durch Exploit-Kits mit Malvertising verseucht. Besonders bedroht sind Anwender, die veraltete und abgekündigte Tools wie Adobe Flash und Microsoft Internet Explorer einsetzen. weiter

Iranische Hacker attackieren Netzwerke

von Dr. Jakob Jung

Iranische Hacker brechen in Netzwerke ein, stehlen Informationen und verkaufen diese an andere Gruppen weiter, die dann Erpressungsversuche mit Ransomware einleiten. weiter

US-Regierung warnt vor neuer nordkoreanischer Backdoor-Malware

von Stefan Beiersmann

Blindingcan ist eine Remote-Access-Trojaner. Er erfasst Details über das System des Opfers und kann Dateien lesen und ausführen. Nordkorea soll die Schadsoftware gegen Unternehmen in den Bereichen Rüstung und Luftfahrt einsetzen. weiter

Auch Konica Minolta Opfer eines Ransomware-Angriffs

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich offenbar um die Erpressersoftware RansomEXXX. Die Cyberkriminellen verschlüsseln angeblich Daten im Netzwerk von Konica Minolta, was anscheinend zu Systemausfällen führt. Das japanische Unternehmen lässt die Gründe für die Störungen jedoch offen. weiter

Durchgesickerte interne Dokumente: Intel prüft Einbruch in seine Systeme

von Stefan Beiersmann

Ein Hacker stiehlt angeblich 20 GByte Daten von Intel. Es handelt sich zum Teil um als vertraulich oder gar geheim eingestufte Dokumente. Intel geht davon aus, dass sie aus einem Support-Portal für Kunden und Partner stammen und eine zugriffsberechtigte Person die Daten weitergeben hat. weiter