Asus bringt ZenFone Selfie für 329 Euro in den Handel

von Björn Greif

Das 5,5-Zoll-Smartphone verfügt über je eine 13-Megapixel-Kamera auf Vorder- und Rückseite. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Full-HD-Display, Qualcomms Octa-Core-CPU Snapdragon 615, 3 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarer Speicher, LTE, Dual-SIM-Support und ein austauschbarer Akku. Als Betriebssystem dient Android 5.0 mit Asus' Oberfläche ZenUI. weiter

Aldi Nord verkauft ab 10. Dezember 10,1-Zoll-Tablet für 199 Euro

von Björn Greif

Das Medion Lifetab P10356 kommt mit einem Full-HD+-Display, einer Intel-Atom-CPU mit vier Kernen, 2 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher und Android 5.0 als Betriebssystem. Die Akkulaufzeit soll bis zu 10 Stunden betragen. Ebenfalls ab 10. Dezember bei Aldi Nord erhältlich sind das LTE-fähige Dual-SIM-Smartphone Life X5004 und das 15,6-Zoll-Notebook Akoya E6422. weiter

Microsoft überarbeitet Kopfhörer-Navigation für Sehbehinderte

von Florian Kalenda

Neu sind Beschreibungen, ergänzend zu den reinen Navigationsanweisungen. Auch können die Nutzer nun erweiterte Informationen durch Sprachbefehle anfordern. Das System besteht aus Bluetooth-Kopfhörern samt Mikrofon, einem Smartphone und der Microsoft-Software. weiter

HPE: Cloud Service Broker soll Einführung von Cloud-Technik in gemischten Umgebungen erleichtern

von Bernd Kling

Der Helion Managed Cloud Broker soll "Cloud-Wildwuchs" bekämpfen. Mit dem für 2016 angekündigten Cloud-Management-Dienst können Unternehmen die Dienste von Cloud-Plattformen verschiedener Anbieter konsolidieren. IT-Managern verspricht er als Managed Service die Kontrolle und den sofortigen Überblick über die gesamte Unternehmens-IT einschließlich Private und Public Clouds. weiter

Europol schließt 999 Websites wegen Vertriebs von Fälschungen

von Florian Kalenda

Weltweit sorgte die Aktion zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts sogar für über 37.000 Website-Schließungen. Erstmals waren auch China, Hongkong und Japan beteiligt - nicht aber deutsche Behörden. Hinweise kamen von Firmen aus den Branchen Luxusgüter, Sportbekleidung, Ersatzteile, Elektronik, Arzneimittel und Kosmetika. weiter

Google verspricht bis zu 70 Prozent Datenersparnis mit Chrome für Android

von Björn Greif

Die erweiterte Datenkomprimierung soll den mobilen Internetzugang schneller und günstiger machen. Erkennt der Browser eine langsame Datenverbindung, zeigt er beim Aufruf einer Website keine Bilder an. Ist die Seite vollständig geladen, kann der Nutzer aber auswählen, ob im Nachhinein alle oder nur ausgewählte Bilder dargestellt werden. weiter

Adobe: Flash Professional heißt jetzt Animate

von Florian Kalenda

Dies soll "die von diesem Werkzeug erstellten Content-Formate besser widerspiegeln." Ein Drittel aller damit erstellten Animationen nutzt laut Adobe heute schon HTML5 statt Flash. Das Programm wird aber "die Formate Flash (SWF) und AIR weiter als Bürger erster Klasse unterstützen." weiter

Google wirbt Leiter von Tesla-Forschungsprojekt Autopilot ab

von Florian Kalenda

Robert Rose war nur sechs Monate mit Tesla Autopilot befasst - arbeitete zuvor aber fünf Jahre lang für SpaceX. Dort war er zuletzt für sämtliche Flugsoftware verantwortlich. Tesla Autopilot ermöglicht automatische Spurwechsel und Bremsvorgänge. Es könnte schon 2016 eingeführt werden. weiter

Microsoft stellt erstes Update für Visual Studio 2015 bereit

von Björn Greif

Es liefert zahlreiche Neuerungen für C# und C++, aber auch nützliche Funktionen für die Programmiersprachen Go, Java, Perl, Ruby und Swift. Das Update integriert auch die neueste Version 4.6.1 des .NET Framework. Für Team Foundation Server 2015 liegt ebenfalls ein erste Aktualisierung vor. weiter

Adobe macht erste Preview von 3D-Avatar-Generator Fuse verfügbar

von Florian Kalenda

Zudem gibt es zahlreiche Verbesserungen von Photoshop CC - darunter eine flachere Oberfläche und eine modifizierbare Werkzeugleiste. Dort können auch Fuse-Avatare weiterbearbeitet und etwa Texturen editiert werden. Adobe bringt zudem den Ölgemälde-Filter zurück. weiter

Youtube-Überwachung: Google widerspricht israelischem Außenministerium

von Florian Kalenda

Die Regierung sieht Gewaltaufrufe in sozialen Medien als Problem. An einem Treffen dazu nahmen vergangene Woche der stellvertretende israelische Außenminister und Youtube-Chefin Susan Wojcicki teil. Jetzt korrigiert die Behörde ihre Erklärung, lobt aber nach wie vor "das gute Verhältnis zu Google". weiter

Nokia startet Vorverkauf von 360-Grad-Kamera

von Florian Kalenda

Das Profi-Modell Ozo kostet 60.000 Dollar. Die Auslieferung erfolgt im ersten Quartal 2016. Jede Kamera hat 195 Grad Aufnahmewinkel bei einer Blende von f/2.4. Ein Medienmodul mit 500 GByte Kapazität fasst 45 Minuten an Aufnahmen mit 10k mal 8K. weiter

Apple Music läuft ab Mitte Dezember auf Audiosystemen von Sonos

von Björn Greif

Damit setzt Apple sein Versprechen von Ende Juni um, bis Jahresende eine Integration mit den Netzwerk-Aktivlautsprechern von Sonos zu liefern. Zunächst ist die Nutzung jedoch nur im Rahmen eines Betaprogramms möglich, das eine Anmeldung voraussetzt. weiter

Samsung ernennt neuen Chef für Smartphone-Sparte

von Stefan Beiersmann

Dongjin Koh war bisher Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung. Er übernimmt das Tagesgeschäft von Co-CEO JK Shin. Shin bleibt jedoch für die mittel- und langfristige Smartphone-Strategie verantwortlich. weiter