Telefónica startet optionale LTE-Daten-Upgrades für „O2 on Business“-Tarife

von Björn Greif

Damit können Geschäftskunden ihr Inklusivvolumen an einen vorübergehend höheren Bedarf anpassen, ohne gleich den gesamten Tarif wechseln zu müssen. In den drei Tarifstufen S, M und L sind je zwei "LTE Data Upgrade Packs" mit unterschiedlichen Volumina und drei Monaten Laufzeit verfügbar. Teilweise erhöht sich auch die maximale Bandbreite. weiter

Analysten sind uneins über Marktchancen von Apple TV und iPad Pro

von Björn Greif

Einige erwarten eine deutliche Absatzsteigerung, andere gehen - wenn überhaupt - nur von kurzfristigen Zuwächsen aus. Die optimistischsten Verkaufsprognosen für Apple TV reichen bis 24 Millionen im Jahr 2016. Das iPad Pro soll sich rund 12 Millionen Mal verkaufen. weiter

Hälfte der in Firmen eingesetzten iPhones läuft mit veralteter Software

von Björn Greif

Das ist das Ergebnis einer Studie von Duo Labs. Erst auf neun Prozent der Geräte läuft demnach das aktuelle iOS 8.4.1, das über 70 kritische Sicherheitslücken beseitigt. 31 Prozent verwenden weiterhin eine Version zwischen 8.0 und 8.2 und 14 Prozent sogar noch iOS 7 oder älter. weiter

Apple erhöht AppleCare+-Preise für neue iPhones um 50 Prozent

von Björn Greif

Statt der weiterhin für ältere Modelle geltenden 99 Euro fallen für iPhone 6S und 6S Plus 149 Euro an. Auch die für zwei eingeschlossene Reparaturen anfallende Servicegebühr hat Apple erhöht. Sie beträgt für die neuen iPhones 99 Euro und bei früheren Geräten 69 Euro. weiter

Bestätigt: Microsoft veröffentlicht Office 2016 am 22. September

von Bernd Kling

Für Unternehmenskunden mit Volumenlizenzen steht die neue Bürosuite ab dem 1. Oktober bereit. Mit Office 2016 ändert Microsoft gleichzeitig die Upgrade- und Installationsverfahren. Mit der Upgrade-Option Current Branch for Business (CBB) können Firmen neue Features vor der unternehmensweiten Verteilung prüfen. weiter