Steve Jobs wollte Kunden an Apples Ökosystem fesseln

von Bernd Kling

Im neuen Patentprozess zwischen Apple und Samsung werden E-Mails des Apple-Gründers enthüllt. Jobs schrieb von einem "heiligen Krieg" gegen Google und konstatierte einen teilweisen Vorsprung von Android. Er wies die Mitarbeiter zur Verknüpfung aller Apple-Produkte an, um die Kunden "noch stärker an unser Ökosystem zu fesseln". weiter

Microsoft macht Webentwickler-Werkzeug WinJS quelloffen

von Florian Kalenda

Bei Windows-App-Entwicklern scheint sie nicht sonderlich populär. Und Webentwickler stört die Beschränkung auf den Internet Explorer. Microsoft hofft künftig auf mehr Cross-Browser-Anwendungen im Windows-Stil. weiter

Apple veranstaltet WWDC 2014 in der ersten Juniwoche

von Florian Kalenda

Sie findet vom 2. bis 6. Juni in San francisco statt. Am Montag ab 19 Uhr deutscher Zeit sind Bewerbungen möglich. Die Tickets werden unter den Interessenten verlost. Eines kostet 1599 Dollar. weiter

Salesforce richtet sich auf sechs Branchen aus

von Florian Kalenda

Es sind Finanzen, Medizin, Handel, Kommunikation, öffentlicher Sektor und Automobile. Jedes Vertriebsteam besteht aus einer Expertenmannschaft und schafft ein Ökosystem, in das bevorzugte Partner eingebunden werden. Salesforce will so auf 10 Milliarden Dollar Jahresumsatz und mehr wachsen. weiter

Angriffscode für Oracle Java Cloud Service veröffentlicht

von Florian Kalenda

Angreifer können Apps und Daten anderer Cloud-Anwender einsehen und manipulieren. Auch lässt sich in fremden Instanzen beliebiger Java-Code ausführen. Ein polnischer Sicherheitsforscher kombinierte dazu 19 Anfälligkeiten, zu deren Behebung Oracle sich bisher nicht entschließen wollte. weiter

Kabel und Anschlusstyp für kommenden USB-3.1-Standard vorgestellt

von Björn Greif

Der neue Typ C ist kleiner als der von PCs bekannte Typ A, aber größer als der für Smartphones verwendete Typ B. Ein Vorteil ist der einheitliche Stecker an beiden Kabelenden. Außerdem spielt es keine Rolle mehr, in welcher Ausrichtung der Stecker angeschlossen wird. weiter

Google führt Netzwerk-Virtualisierungsstack Andromeda ein

von Florian Kalenda

Er basiert auf dem Konzept des Software Defined Networking. Anwender können auf die unverfälschte Netzwerkleistung zugreifen und gleichzeitig Funktionen wie Schutz vor DoS-Angriffen oder Firewalls nutzen. Auch Load-Balancing auf Dienste-Ebene und Zugriffseinschränkungen sind möglich. weiter

Microsoft-CEO Nadella verspricht Entwicklern Innovationen

von Florian Kalenda

"Warum für Windows entwickeln? Das ist die Frage dieser Konferenz und des heutigen Morgens. Sie werden für Windows entwickeln wollen, weil wir Innovationen liefern werden." Dazu zählt das Zusammenwachsen der Microsoft-Plattformen. Außerdem ist Microsoft auf weitere neue Gerätetypen vorbereitet. weiter

Canonical stellt Cloudspeicherdienst Ubuntu One ein

von Björn Greif

Schon jetzt lässt sich über den Ubuntu One Store kein zusätzlicher Speicher mehr kaufen. Am 1. Juni wird der Service dann abgeschaltet. Nutzer können ihre Daten noch bis zum 31. Juli herunterladen, ehe sie gelöscht werden. weiter

Ex-Microsoft-Entwickler bekennt sich des Geheimnisverrats schuldig

von Björn Greif

Dank eines mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelten Deals erwartet Alex Kibkalo aber nur eine relativ geringe Strafe. Die Anklage fordert drei Monate Haft und eine Schadenersatzzahlung von 22.500 Dollar an Microsoft. Die Urteilsverkündung erfolgt am 1. Juli. weiter

Yahoo verschlüsselt Messenger-Kommunikation

von Florian Kalenda

Der neue Datensicherheitsbeauftragte Alex Stamos hat große Ziele: "Die Überwachung von Millionen Menschen gleichzeitig zu verhindern liegt absolut innerhalb unserer Möglichkeiten." Bisher sind aber nur Homepage und Mail nach Stand der Technik abgesichert. weiter

Microsoft bestätigt: Update für Windows 8.1 bringt Startmenü zurück

von Stefan Beiersmann

Terry Myerson zeigt auf der Entwicklerkonferenz Build einen ersten Entwurf. Das Startmenü ist an Windows 7 angelehnt und bietet die Möglichkeit, Kacheln anzuheften. Der Chef der Windows-Sparte kündigt zudem universelle Apps an, die unter Windows, Windows Phone und Xbox laufen. weiter

Apple und Facebook führen Greenpeace-Cloud-Ranking an

von Stefan Beiersmann

Sie erhalten in den Bereichen "Transparenz" und "Bekenntnis zu erneuerbaren Energien" Bestnoten. Apple setzt als einziger Anbieter inzwischen vollständig auf erneuerbare Energien. Amazon hingegen bezieht laut Greenpeace nur 15 Prozent seines Stroms aus sauberen Quellen. weiter

Gartner: IT-Ausgaben steigen 2014 weltweit um 3,2 Prozent

von Stefan Beiersmann

Das größte Segment Telekommunikationsdienste wächst nur um 1,3 Prozent. Das größte Plus erwartet Gartner im Markt für Enterprise Software. Insgesamt sollen sich die IT-Ausgaben in diesem Jahr auf 3,8 Billionen Dollar belaufen. weiter