Belgische Firma stellt 70-Megapixel-CMOS-Sensor vor

von Florian Kalenda

Konkret beträgt die Auflösung 10.000 mal 7096 Pixel. Drei Aufnahmen pro Sekunde sind dabei möglich. Damit ist der CMOSIS CHR70M zwar nicht der höchstauflösende, aber der schnellste und empfindlichste Sensor seiner Klasse. weiter

EU-Regierungsvertreter stimmen Open-Data-Direktive zu

von Florian Kalenda

Der Neubestimmung muss nun nur noch das Parlament zustimmen. Seine Einwilligung gilt aber als sicher. Nicht personengebundene Daten öffentlicher Einrichtungen könnten künftig jedermann kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung stehen. weiter

Micron liefert 20-Nanometer-SSD Crucial M500 aus

von Björn Greif

Das 2,5-Zoll-Laufwerk ist ab sofort in Kapazitäten von 120 bis 960 GByte erhältlich. Es erreicht sequenzielle Übertragungsraten von bis zu 500 MByte/s beim Lesen und 400 MByte/s beim Schreiben. Die Preise liegen zwischen 120 und 560 Euro. weiter

Ex-Verantwortlicher betrauert Ende von Google Reader

von Florian Kalenda

Mit mehr Freiheiten hätte das Reader-Team das "Problem des Informationsüberflusses aus einer Vielzahl von Quellen" angehen können. Das sagt der bis 2011 für Reader zuständige Brian Shih. Traurig sei nicht das Aus, sondern "die verpasste Gelegenheit". weiter

Apple-Patent ermöglicht Offline-Einkäufe bei iTunes

von Florian Kalenda

Der Anwender muss vorher ein Guthabenkonto erwerben. Beispielsweise könnten Empfehlungen vorab in einen geschützten Bereich geladen und später ohne Netzzugang gekauft werden. Das ist vor allem für iPods und iPads ohne Mobilfunkkomponente interessant. weiter

LulzSec-Hacker gestehen vor Gericht Angriffe auf Sony und CIA

von Björn Greif

Die Briten Ryan Ackroyd, Jake Davis und Mustafa al-Bassam führten zwischen Februar und September 2011 auch Attacken gegen andere Strafverfolgungsbehörden und Unternehmen durch. Sie werden nun am 14. Mai zusammen mit Ryan Cleary verurteilt. weiter

Überarbeitete Google-Play-App rückt Medien in den Mittelpunkt

von Björn Greif

Für den Nutzer interessante E-Books, Filme, Musik und Spiele sollen dank größerer Bilder und gruppierter Anordnung nun einfacher auffindbar sein. Die Kategorie-Auswahl findet sich nun am oberen Bildrand. Auch den Bezahlprozess hat Google vereinfacht. weiter

Google Fiber bringt Glasfaser-Internet nach Austin in Texas

von Bernd Kling

In der texanischen Hauptstadt sind zahlreiche Technologiefirmen ansässig. Google Fiber soll wie zuvor in Kansas City einen Internetzugang mit 1 GBit/s zu günstigen Preisen bieten. Der etablierte Netzbetreiber AT&T sieht sich herausgefordert und plant ebenfalls ein schnelles Glasfasernetz für Austin. weiter

Ausfälle bei Apple iMessage und FaceTime

von Florian Kalenda

Vergangene Nacht am 21 Uhr deutscher Zeit waren beide etwa fünfeinhalb Stunden lang gestört. Das Problem betraf aber nur "einige" Nutzer unter iOS wie Mac OS X. Einen Grund nannte der Anbieter nicht. weiter

Google Music in Österreich gestartet

von Florian Kalenda

Auch in Australien, Belgien, Irland, Luxemburg, Neuseeland und Portugal können Nutzer nun auf den Musik-Shop mit eingebautem Cloud-Speicher zugreifen. In den USA war das Angebot 2011 gelauncht. In Deutschland ist es seit November 2012 verfügbar. weiter