Amazon Web Services startet Maildienst

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Bestandskunden können den Betatest sofort aufnehmen - sie bekommen 2000 Nachrichten umsonst. Außerdem fallen Datengebühren von rund 10 Cent pro Gigabyte an. Simpe Email Service ist für automatisierte Hinweise und Marketing bestimmt. weiter

USB Implementers Forum: USB 3.0 ist nicht zu spät dran

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Laut President Jeff Ravencraft brauchen Chiphersteller "zwei Jahre, wenn nicht mehr", um die Unterstützung zu integrieren. Dank der sinkenden Preise steht seiner Meinung nach die Einführung in den Massenmarkt bevor. weiter

Toshiba erweitert Business-Notebook-Serien

von Björn Greif

Das 15,6-Zoll-Modell Tecra S11-16P kommt mit der Intel-Core-i7-CPU 640M, 4 GByte DDR3-RAM, einer 320-GByte-Festplatte und integriertem UMTS-Modul. Es gibt auch neue Konfigurationen der Satellite-Pro-Reihen L650, L670 und C660. weiter

Bericht: Apple plant NFC-Bezahldienst für iPhone und iPad

von Anita Klingler

Er könnte schon Mitte des Jahres starten. Analysten erwarten, dass iPhone 5 und iPad 2 mit NFC-Chips ausgestattet sein werden. Apple hat bereits jetzt über iTunes Zugriff auf Millionen Bank- und Kreditkartendaten. weiter

Italienische Verbraucherschützer verklagen Microsoft

von Florian Kalenda und Josh Lowensohn

Wer OEM-Versionen von Windows zurückgeben will, muss sich laut EULA an seinen Händler wenden. Das halten die Kläger für zu willkürlich. Außerdem ist nach dem ersten Start keine Rückerstattung mehr möglich. weiter

Hitachi liefert Enterprise-Festplatte mit 3 TByte aus

von Björn Greif

Das 3,5-Zoll-Modell Ultrastar 7K3000 arbeitet mit 7200 U./min und 64 MByte Cache. Es ist mit 6-GBit/s-SATA- oder SAS-Interface erhältlich. Die mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen gibt der Hersteller mit zwei Millionen Stunden an. weiter

Microsoft fordert Importverbot für Tivo-Settop-Boxen

von Jan Kaden und Josh Lowensohn

Der Softwarekonzern hat Beschwerde bei der amerikanischen Handelsbehörde eingereicht. Sie ist Teil eines alten Streits um vier Microsoft-Patente. Außergerichtliche Verhandlungen haben zu keinem Ergebnis geführt. weiter

Containervirtualisierung in Linux: So funktioniert lxc

von Christoph H. Hochstätter

Für die Containervirtualisierung ist ab Kernel 2.6.29 kein Zusatzprodukt wie OpenVZ mehr nötig. ZDNet zeigt, wie man eine komplette Distribution in einem Container ausführt, aber auch, dass es Defizite bei der Administration gibt. weiter

TDF veröffentlicht Final von LibreOffice 3.3

von Anita Klingler

Es stehen Versionen für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit. Mit Version 3.3 lassen sich unter anderem SVG-Dateien bearbeiten. Die Final integriert auch neue Features von OpenOffice 3.3, das weiterhin auf sich warten lässt. weiter

Mozilla plant noch zwei Betas von Firefox 4

von

Beta 10 erscheint diese Woche, Beta 11 folgt in der kommenden. Sie werden jeweils so viele ungetestete Fixes wie möglich enthalten. So will man auch die 319 Patches von Beta 9 noch einmal gründlich in der Praxis austesten. weiter

Wer kann in Firmen die Position des Datenschutzbeauftragten bekleiden?

von Alma Lena Fritz und Sebastian Kraska

Muss ein Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen, stellt sich die Frage, welche Person dafür geeignet ist. Anwalt Sebastian Kraska erklärt im Gastbeitrag für ZDNet, wer die Aufgaben wahrnehmen kann und wann mit Schwierigkeiten zu rechnen ist. weiter

Google weitet Cloud-Print-Dienst auf Smartphones aus

von Anita Klingler

Nun lassen sich auch Dokumente und E-Mails aus den Mobilversionen von Google Docs und Google Mail drucken. Unterstützt werden iOS 3 und höher sowie Android 2.1 und höher. Zunächst ist der Dienst nur in den USA verfügbar. weiter

Texas Instruments: Nvidia liegt bei Tablet-Chips vorne

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Mit seinem Zweikern-Prozessor war Nvidia ein paar Monate früher bei den Kunden. Viele eilige Hersteller setzen daher auf den Tegra 2. TI will sich an dieser Ausgangslage orientieren, stellt aber immerhin den OMAP 4 mittlerweile in Serie her. weiter

Bundesnetzagentur übernimmt Aufsicht über Glasfasernetz der Telekom

von Björn Greif und Martin Schindler

Wettbewerber sollen Zugang zu den Glasfaseranschlüssen des Bonner Konzerns erhalten. Die dafür fällige Gebühr darf die Telekom frei aushandeln, muss sie aber der Behörde zur Prüfung vorlegen. 2012 sollen zehn Prozent der Haushalte mit 100-MBit/s-Anschlüssen versorgt sein. weiter

Lancom bringt 802.11n-Access-Point für raue Umgebungen

von Peter Marwan

Er funkt nach den Standrads Standards IEEE 802.11a, g und n im 2,4- und 5-GHz-Band. Strom bekommt er via Power-over-Ethernet, ein Steckernetzteil oder eine Industrie-Steckverbindung mit 10 bis 28 Volt Gleichspannung. Der IAP 321 kostet 830 Euro. weiter

US-Justizministerium fordert Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

von Anita Klingler, Declan McCullagh und Jan Kaden

Ermittlungen der Polizei werden angeblich zu oft behindert. In 32 von 172 Fällen hatten Anfragen nach Namen hinter IP-Adressen keinen Erfolg. Wie weit die Vorratsdatenspeicherung gehen soll, sagt das Ministerium aber nicht. weiter

Hohe Nachfrage beschert VMware 113 Prozent mehr Gewinn

von Sam Diaz und Stefan Beiersmann

Der Überschuss erhöht sich auf 119,9 Millionen Dollar. Der Umsatz legt um 37 Prozent auf 835,7 Millionen Dollar zu. Die Ergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahrs 2010 übertreffen die Erwartungen von Analysten. weiter

Frontrange kündigt SaaS-Lösung für ITSM an

von Peter Marwan

Unternehmen können sie zusammen mit vorhandenen On-Premise-Lösungen nutzen. Im Lauf des Jahres wird sie um zusätzliche Bausteine erweitert. Mittelfristig kommen zudem nach Bedarf nutzbare Business-Services hinzu. weiter

Firefox-Plug-in X-pire versieht Fotos mit Verfallsdatum

von Anita Klingler

Nach dessen Ablauf kann nicht mehr auf die Dateien zugegriffen werden. X-pire funktioniert derzeit mit Facebook, Flickr und wer-kennt-wen.de. Zum Betrachten reicht das kostenlose Plug-in, das Verschlüsseln kostet 24 Euro im Jahr. weiter