Dell verbannt Blackberrys

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Mitarbeiter können ihre Geräte gegen das Dell Venue Pro eintauschen. Es läuft unter Windows Phone 7. Ein ähnliches Austauschprogramm ist mit Dell-Smartphones auf Basis von Android geplant. weiter

Apple stellt Server-Baureihe Xserve ein

von Anita Klingler

Bis zum 31. Januar 2011 lassen sich neue Geräte ordern. Support und Garantie bleiben bestehen. Als Alternative empfiehlt der Konzern den Mac Pro oder den Mac Mini mit Snow Leopard Server als Betriebssystem. weiter

Apple wegen Problemen mit iOS 4 auf iPhone 3G und 3GS verklagt

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Die Klägerin Bianca Wofford wirft Apple unfaire Geschäftspraktiken vor. Sie fordert Schadenersatz in nicht genannter Höhe und eine Zulassung als Sammelklage. Apple soll von den Performance-Einbußen auf älteren iPhone-Modellen gewusst haben. weiter

W3C bittet um Hilfe bei HTML5-Tests

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Philippe Le Hégaret: Die Test-Suite mit ihren 232 Tests liefert noch keine aussagekräftigen Ergebnisse. Sie lässt keine Schlüsse auf die HTML5-Konformität eines Browsers zu. Dabei geht es offensichtlich um das Lob für Microsofts Internet Explorer 9. weiter

Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im November

von Anja Schmoll-Trautmann und Yvonne Göpfert

Diesen Monat sollen die Windows-Phone-7-Smartphones endlich in den Handel kommen. HTC geht mit drei, Samsung mit zwei und LG mit einem Gerät ins Rennen. RIM bringt zudem zwei Blackberrys, einen davon mit Touchscreen. weiter

Die Pläne der Telekom für intelligente Stromnetze

von Ariane Rüdiger

Durch viel eigene Infrastruktur und die jahrzehntelange Erfahrung mit der Telekommunikation sieht sich die Telekom bestens für die kommenden Smart Grids gerüstet. Gabriele Riedmann de Trinidad erklärt gegenüber ZDNet die Pläne im Detail. weiter

US-Banken stopfen Löcher in Banking-Apps

von Anita Klingler und Elinor Mills

Der Sicherheitsanbieter viaForensics fand bei sechs von sieben Großbanken gravierende Lücken. Einige speicherten sämtliche Kontodaten im Klartext auf den Geräten. Betroffen sind Android-Smartphones und iPhones. weiter

US-Firma überflutet Google News mit falschen Nachrichten

von Jan Kaden und Tom Krazit

Der Fall ist ein klassisches Beispiel für Web-Spam: Eine Firma aus Los Angeles hat 44 Domains registriert. Außer Suchwörtern und Werbung sind dort kaum Inhalte vorhanden. Trotzdem belegen die "Nachrichten" einen prominenten Platz in Google News. weiter

So plant Siemens für Smart Grids

von Lutz Pößneck und Peter Marwan

Siemens rechnet in den nächsten fünf Jahren mit dem Durchbruch für intelligente Stromnetze. Über sechs Milliarden Euro Umsatz will der Konzern erzielen - und das in allen Bereichen, die vom Schlagwort Smart Grid erfasst werden. weiter

Open-Xchange stellt Webdesktop vor

von Peter Marwan

Hoster sollen ihn im kommenden Jahr Firmenkunden anbieten können. Er fasst mehrere Webanwendungen zusammen und ermöglicht die anwendungsübergreifende Nutzung. Der Hersteller sieht ihn als effiziente Verknüpfung von SaaS-Angeboten. weiter

PayPal gibt es bald auch auf Rechnung

von Anita Klingler

Es hat sich dafür am Online-Bezahldienstleister Billsafe beteiligt. Das Start-up wickelt Zahlungen eigenständig ab und leitet das Geld an die Händler weiter. Dafür verlangt es branchenabhängig 4 bis 7 Prozent des Rechnungsbetrags. weiter

Google Instant für iPhone und Android verfügbar

von Florian Kalenda und Tom Krazit

Als technische Basis ist iOS ab 4.0 oder Android 2.2 erforderlich. Vorläufig handelt es sich um eine Beta. Anders als bei der Desktop-Version können sie derzeit nur US-Anwender über google.com nutzen. weiter

Oracle-CEO sagt Montag im TomorrowNow-Prozess aus

von Anita Klingler und Sam Diaz

Larry Ellison sollte bereits heute in den Zeugenstand treten. Er pocht weiterhin darauf, dass das Gericht den neuen HP-CEO Léo Apotheker vorlädt. Im Prozess stehen längst nicht mehr Urheberrechtsverletzungen von TomorrowNow und SAP im Mittelpunkt. weiter