Warum Spyware nicht so schnell verschwinden wird

von Robert Vamosi

Die Bedrohung durch Spyware ist heutzutage ernster zu nehmen als die durch Viren – auch wenn das wahre Ausmaß des Problems im nach wie vor im Dunkeln steckt. Das wird auch so bleiben, denn unter den Anbietern von Security-Lösungen herrscht auf diesem Gebiet so gut wie keine Zusammenarbeit. weiter

Software für Kreative: Adobe Creative Suite 2.0 Premium

von Robert Vamosi

Foto- und Design-Spezialisten werden den verbesserten Austausch von Dateien zwischen den verschiedenen Anwendungen, welche die Creative Suite 2.0 Premium mit sich bringt, wertschätzen. Die Klassiker Photoshop, Illustrator, Golive und Acrobat sind neben Adobe Bridge und Version Cue in der aktuellsten Version in der Suite enthalten. weiter

Totgesagte leben länger: Netscape 8.0

von Robert Vamosi

Die umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten von Netscape 8 sowie der Schwerpunkt auf Sicherheitsfunktionen überzeugen. Allerdings würde man sich eine integrierte RSS-Unterstützung wie bei Apples Safari RSS wünschen. weiter

Software für den täglichen Gebrauch: Microsoft Works Suite 2005

von Robert Vamosi

Die Microsoft Works Suite 2005 ist eher für den Privatanwender als für professionelle Anwender gedacht. Mit dieser Suite lassen sich zum Beispiel Ziel und Budget des Familienurlaubs planen und hinterher die digitalen Urlaubsfotos bearbeiten. weiter

Office-Kombidrucker: HP Officejet 9130 All-in-One

von A. Schmoll-Trautmann und Robert Vamosi

Die Fähigkeit des Multifunktionsdruckers HP Officejet 9130, Bilder und Dokumente jetzt auch automatisch in Online-Ordnern zu archivieren, gleicht seine durchwachsene Druckqualität nicht aus, beim Ausdruck von Fotos präsentiert er sich jedoch sehr gut. weiter

RSS – Nachrichten selbst zusammenstellen

von Mike Sixt und Robert Vamosi

RSS macht es möglich, immer die aktuellsten Nachrichten aus den selbst gewählten Quellen ohne Spam und Viren zu beziehen. In diesem Special werden entsprechende Reader getestet und die Funktionsweise von RSS erklärt. weiter

Erschwinglicher Farblaser: Brother HL-2700CN

von A. Schmoll-Trautmann und Robert Vamosi

Der Brother HL-2700CN präsentiert sich als schneller, vielseitiger und netzwerkfähiger Farblaserdrucker, der optimal für kleine Betriebe geeignet ist. weiter

Komfortabel kommunizieren: Instant Messenger im Vergleich

von Robert Vamosi

Instant Messaging ist wie E-Mail bereits fester Bestandteil des Alltags – am Arbeitsplatz, zu Hause, unterwegs und sogar auf dem Handy. ZDNet hat vier bekannte, kostenlose Chat-Anwendungen miteinander verglichen. weiter

Wieder ein Jahr voller Computerviren

von Robert Vamosi

Traurig, aber wahr: Auch 2004 wird es wieder eine Menge E-Mail-Viren geben, obwohl schon 2003 mit deren Aussterben gerechnet wurde... Hier die Gründe für deren Beharrlichkeit und wie man sich gegen sie schützen kann. weiter

Sobig.e geistert durchs Web

von Martin Fiutak und Robert Vamosi

Alter Wurm, neue Variante: Digitaler Übeltäter stellt Aktivität am 14. Juli ein weiter

Warum uns Viren immer noch zu schaffen machen

von Robert Vamosi

Selbst wenn jeder Computerbenutzer auf der ganzen Welt irgendeinen Virenschutz auf seinem Rechner installiert hätte, würden sich Viren auch weiterhin vermehren. Das behauptet jedenfalls Joe Wells, einer der führenden Anti-Virus-Forscher. weiter

Warum uns Viren immer noch zu schaffen machen

von Robert Vamosi

Selbst wenn jeder Computerbenutzer auf der ganzen Welt irgendeinen Virenschutz auf seinem Rechner installiert hätte, würden sich Viren auch weiterhin vermehren. Das behauptet jedenfalls Joe Wells, einer der führenden Anti-Virus-Forscher. weiter

Cyber-Terroristen interessieren sich nicht für Privat-PCs

von Robert Vamosi

Hacker sind in die Computersysteme von Finanzinstituten eingebrochen und haben Websites mit verteilten Denial-of-Service-Attacken vorübergehend vom Netz genommen. Diese Art von Angriffen macht den meisten Sicherheitsexperten keine schlaflosen Nächte. weiter

Cyber-Terroristen interessieren sich nicht für Privat-PCs

von Robert Vamosi

Hacker sind in die Computersysteme von Finanzinstituten eingebrochen und haben Websites mit verteilten Denial-of-Service-Attacken vorübergehend vom Netz genommen. Diese Art von Angriffen macht den meisten Sicherheitsexperten keine schlaflosen Nächte. weiter