Bericht: Apple will mit Billig-iPhone gegen Android antreten

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Ein neues iPhone-Modell soll rund ein Drittel kleiner sein als das iPhone 4. Angeblich liegt der Preis für das Gerät ohne Mobilfunkvertrag bei 200 Dollar. Die nächste iPhone-Generation soll zudem GSM- und CDMA-Mobilfunknetze unterstützen. weiter

Rückgabequote des Galaxy Tab liegt bei durchschnittlich 15 Prozent

von Anita Klingler und Jim Dalrymple

Im Dezember wollten 13 Prozent ihr Gerät umtauschen, im Januar waren es sogar 16 Prozent. Dagegen haben in den ersten Monaten nur 2 Prozent der iPad-Nutzer ihr Gerät zurückgegeben. ITG Investment Research hat die Daten von 6000 Händlern ausgewertet. weiter

Neue Apple-Klage: Scroll-Patent von Nokia ist ungültig

von Florian Kalenda und Jim Dalrymple

Es handelt sich um eines von zehn Patenten, die Nokia durch Apple verletzt sieht. Die Klage läuft seit 2009. Mehrere Gerichte in den USA, Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden beschäftigen sich mit dem Rechtsstreit. weiter

US-Markt: iOS hält Android auf Distanz

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Apples Mobilbetriebssystem erreicht im November einen Marktanteil von 28,6 Prozent. Den zweiten Platz belegt Blackberry OS mit 26,1 Prozent. Android erzielt mit 3,1 Punkten den größten Zuwachs und kommt auf 25,8 Prozent. weiter

US-Gericht weist Paul Allens Klage gegen Google und Apple ab

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Richterin Marsha Pechman bezeichnet die von Allen vorgebrachten Anschuldigungen als zu vage. Er hat bis zum 28. Dezember Zeit, seine Vorwürfe zu konkretisieren. Laut Allens Team ist die Entscheidung der Richterin nur eine Formalität. weiter

Kundenzufriedenheit: iPhone schlägt erneut die gesamte Konkurrenz

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Alle vier Modelle des Apple-Smartphones erzielen bessere Noten als die Geräte anderer Hersteller. Die weiteren Plätze belegen Motorola und HTC. Nur 44 Prozent der Blackberry-Käufer sind mit ihren Smartphones sehr zufrieden. weiter

Apple kauft Anbieter von Gesichtserkennungssoftware

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Die FaceCloud-Technologie von Polar Rose kommt in diversen Online-Diensten zum Einsatz. Das Unternehmen bietet auch eine Lösung für mobile Geräte an. Apple unterstützt in iPhoto und Aperture das automatische Erkennen von Gesichtern. weiter

Apple erweitert iWork um ePub-Unterstützung

von Anita Klingler und Jim Dalrymple

Den offenen Standard verwendet Apple für seine E-Books. Damit können Autoren ihre Werke aus iWork heraus zum iBookstore kompatibel machen. Auch Notizen und Präsentationen lassen sich in ein digitales Buch umwandeln. weiter

Apple-Mitarbeiter wegen Bestechlichkeit verhaftet

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Global Supply Manager Paul Shin Devine soll mehr als eine Million Dollar von asiatischen Lieferanten angenommen haben. Als Gegenleistung gab er vertrauliche Informationen weiter. Damit verbesserten die Firmen ihre Verhandlungsposition gegenüber Apple. weiter

Apple bietet Garantieverlängerung für defekte Time Capsules an

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Sie gilt für drei Jahre ab Kaufdatum. Zwischen Februar und Juni 2008 verkaufte Geräte schalten sich unerwartet aus oder starten gar nicht mehr. Betroffene Kunden können sich an einen Apple Store oder einen autorisierten Service-Partner wenden. weiter

Steve Jobs zum klügsten CEO der IT-Industrie gewählt

von Jan Kaden und Jim Dalrymple

Fortune: Jobs macht Produkterscheinungstermine zu Feiertagen. Hinter dem Apple-CEO folgen Jeff Bezos von Amazon und Richard Rosenblatt von Demand Media. Apples Chef-Designer Jonathan Ive führt die Liste der intelligentesten Designer an. weiter

Apple überarbeitet MobileMe Calender

von Jan Kaden und Jim Dalrymple

Die Entwickler haben unter anderem das Verwalten gemeinsamer Kalender vereinfacht. Auch eine Bearbeitung von Kalenderdaten mit Microsoft Outlook auf PC ist nun möglich. Eine Betaversion steht ab sofort zur Verfügung. weiter

Apple bestätigt Manipulation von App-Store-Verkäufen

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Der dafür verantwortliche Entwickler Thuat Nguyen und seine Anwendungen wurden aus dem App Store ausgeschlossen. Er hatte sich Zugang zu etwa 400 iTunes-Konten verschafft. Ab sofort fragt Apple bei Einkäufen öfter nach der Kreditkartenprüfnummer. weiter

Apple verkauft drei Millionen iPads in 80 Tagen

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Im Juni steigt der Tagesdurchschnitt auf rund 45.000 Geräte an. Die Zahl der iPad-Apps im App Store klettert auf 11.000. Der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster erhöht seine Prognose auf 7,5 Millionen verkaufte iPads in diesem Jahr. weiter

Apple demonstriert Vorteile von HTML 5

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Eine Website mit sieben Demos zeigt interaktive Inhalte wie Videos, Galerien und 360-Grad-Ansichten. Sie basieren außer auf HTML 5 auch auf CSS3 und JavaScript. Die Seite funktioniert nur mit Safari. weiter