Smartphones im Preisverfall: Galaxy-S und iPhone-Modelle erheblich günstiger

Über die schwache Smartphone-Nachfrage können sich Konsumenten freuen. Samsung-Smartphones sind aktuell mit starkem Preisnachlass erhältlich und iPhones gibt es wesentlich günstiger als bei Apple.

Die schwache Nachfrage nach Smartphones sorgt derzeit für günstige Angebote. Die Preise für Samsung-Smartphones liegen beispielsweise aktuell erheblich unter dem empfohlenen Verkaufspreis des Herstellers. iPhones werden im freien Handel ebenfalls deutlich günstiger als bei Apple angeboten.

Das Galaxy S9+ ist laut Preisvergleichsportalen bereits ab 679 Euro erhältlich und damit 270 Euro günstiger als der reguläre Preis. Wer sich für das Galaxy S9 interessiert, spart bei einem aktuellen Preis von knapp 520 Euro gegenüber dem empfohlenen Verkaufspreis über 300 Euro.

Galaxy S9 und S9+: Spezifikationen (Bild: Samsung)

Eine noch größere Ersparnis bietet derzeit das Galaxy Note 8, das zu einem Preis von 589 Euro über 400 Euro günstiger als der reguläre Verkaufspreis angeboten wird. Hierbei handelt es sich nicht nur um Angebote bei Ebay. So gibt es das Galaxy Note 8 bei Media Markt mit einem Preis von 599 Euro ähnlich günstig. Und das Galaxy S8+ hat Saturn derzeit mit 499 Euro etwa 300 Euro günstiger im Angebot. Noch günstiger sind die Galaxy-Smartphones aus dem Jahr 2016. So ist das S7 bereits für rund 300 Euro erhältlich.

Samsung Galaxy-Smartphones und iPhone-Angebote: Mai 2018 (Tabelle: ZDNet.de)

 

Zwar ist der Preisverfall bei iPhones längst nicht so groß wie bei Galaxy-Smartphones, doch auch die Apple-Telefone gibt es im freien Markt deutlich günstiger als beim Hersteller direkt. So ist beispielsweise das iPhone X mit 256 GByte im freien Handel ab 1080 Euro verfügbar, während es bei Apple 1319 Euro kostet.

iPhone-X-Familie (Bild: Apple)

Das Standardmodell mit 64 GByte Speicher gibt es für 921 Euro. Apple verlangt dafür 1049 Euro. Auch iPhone 8+ und iPhone 8 gibt es laut Preisvergleichsportalen etwa 200 Euro günstiger als direkt bei Apple. Beim Kauf eines iPhone-7-Modell spart man im freien Handel gegenüber dem Apple-Store zwischen 149 und 169 Euro.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

HIGHLIGHT

IDC-Studie: IT-Security in Deutschland 2018

Der Executive Brief "IT-Security in Deutschland 2018" bietet IT- und Fachbereichsentscheidern auf Basis der Studien-Highlights Best Practices und Empfehlungen für die Stärkung der IT-Sicherheit in ihrem Unternehmen.

Themenseiten: Android, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Smartphones im Preisverfall: Galaxy-S und iPhone-Modelle erheblich günstiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *