E-Commerce

Ebay: Partnerschaft mit Paypal vor dem Aus

von Stefan Beiersmann

Die Nachfolge von PayPal tritt der niederländische Anbieter Ayden an. Die Änderung gilt allerdings nur für die Marketplace-Plattform. PayPal soll dort bis mindestens 2023 als Alternative verfügbar sein. weiter

Bericht: Frankreich reicht Kartellbeschwerde gegen Amazon ein

von Stefan Beiersmann

Es soll seine marktbeherrschende Stellung zum Nachteil seiner Lieferanten einsetzen. Die französische Regierung fordert eine Geldstrafe von 10 Millionen Euro. Ähnliche Vorwürfe erheben einem Bericht zufolge auch deutsche Distributoren gegen Amazon. weiter

Amazons Schnelllieferservice Prime Now wird teurer

von Anja Schmoll-Trautmann

Amazon hat die Preise für seinen Schnelllieferdienst Prime Now angehoben. Der Mindestbestellwert beträgt 15 Euro mit einer Liefergebühr von 3,99 Euro. Der Mindestbestellwert für eine Gratislieferung in einem Zweistundenfenster liegt jetzt bei 40 statt bei 20 Euro. Die Lieferung innerhalb einer Stunde verteuert sich von 6,99 auf 7,99 Euro. weiter

Flexible Sampling: Google will Bezahlinhalte fördern

von Bernd Kling

Google gibt das Modell First Click Free auf und erschwert die Umgehung von Paywalls. Publisher können künftig frei über kostenlose Leseproben entscheiden, ohne in Googles Suche benachteiligt zu werden. Weitere Maßnahmen sollen Abo-Modelle und Umsätze der Verleger fördern. weiter

E-Commerce: Amazons umstrittenes „1-Click-Patent“ läuft aus

von Andreas Donath

Das US-Patent, das für zahlreiche juristische Auseinandersetzungen sorgte, läuft nach 20 Jahren aus. Es beschreibt einen Vorgang, bei dem der Onlinekauf mit einem einzigen Klick möglich ist. In Europa konnte Amazon sich den Vorgang nicht schützen lassen. weiter

Apple will weniger an Musikindustrie bezahlen

von Bernd Kling

Derzeit erhalten die Plattenlabels 58 Prozent, aber der zweijährige Vertrag für Apple Music läuft bald aus. Der führende Musikstreamingdienst Spotify konnte die zu zahlende Rate bereits von 55 auf 52 Prozent herunterhandeln - musste aber einen weiteren Zuwachs an Abonnenten garantieren. weiter

LKA Sachsen sperrt MP3- und PDF-Download-Portal LuL.to

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Betreiber von LuL.to hatten E-Books, Hörbücher und E-Paper für geringe Beträge zum Download angeboten. Jetzt wird ihnen allerdings vorgeworfen, ohne Zustimmung der Rechteinhaber gehandelt zu haben. Die Behörden verhafteten bislang drei Personen und stellten 11 Terabyte Daten und erhebliche Vermögenswerte sicher. weiter

Studie: Digitalisierung im Handel verläuft eher schleppend

von Anja Schmoll-Trautmann

Zwei Drittel der Händler empfinden die Digitalisierung als Chance, aber 77 Prozent sehen sich selbst als digitale Nachzügler. Jeder dritte stationäre Händler hat immer noch keine eigene Homepage. Das sind nur einige Ergebnisse einer aktuellen Befragung des Bitkom. weiter

Gearbest eröffnet europäisches Service-Center

von Kai Schmerer

Das europäische Reparaturzentrum befindet sich in Spanien. Dorthin können Kunden defekte Geräte einsenden. Damit sollte die Serviceabwicklung deutlich verkürzt werden. Zudem bietet Gearbest deutschprachigen Support. weiter

SAP stellt neue Funktionen von Digital Commerce vor

von Stefan Beiersmann

Dazu gehören Remote-Services für SAP-SuccessFactors-Lösungen. Dem SAP Store stellt das Unternehmen einen Marktplatz für Partnerangebote zur Seite. Zwei neue Programmierschnittstellen vereinfachen zudem die Integration von Verbindungs- und Nachrichtendiensten. weiter

Bericht: Amazon Prime Video kommt auf Apple TV

von Bernd Kling

Die Video-App könnte schon im Sommer für Apples Hardware verfügbar sein. Die Einigung nach jahrelangen Differenzen soll auch bedeuten, dass Amazon Apple TV wieder in sein Sortiment aufnimmt. Ende 2015 stellte Amazon den Verkauf von Apples Streamingbox sowie Google Chromecast ein. weiter

AmazonFresh startet in Berlin und Potsdam

von Anja Schmoll-Trautmann

Prime-Mitglieder in Teilen von Berlin und Potsdam können mit AmazonFresh ihren Wocheneinkauf erledigen und aus über 85.000 Artikeln - darunter auch Produkte aus Berliner Läden - wählen. Für 9,99 Euro monatlich erhalten Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Gratis-Lieferungen bei einem Mindestbestellwert von jeweils 40 Euro. weiter

Google und Facebook um 100 Millionen Dollar geprellt

von Peter Marwan

Der mutmaßliche Täter, ein Mann aus Litauen, wurde bereits im März verhaftet. Bislang war jedoch unklar, welche Firmen die Opfer waren. Offenbar hat er ihnen gefälschte Rechnungen für Computerteile gesandt und dabei eine bestehende Geschäftsbeziehung zu einem asiatischen Lieferanten geschickt ausgenutzt. weiter