E-Commerce

Apple will noch jahrelang Musik zum Download anbieten

von Florian Kalenda

Es widerspricht einem Bericht über das Ende von iTunes in zwei oder spätestens vier Jahren. Weder das eine noch das andere trifft zu. Laut Branchenverband IFPI liegen Downloads derzeit weltweit noch vor Streaming. Möglicherweise wird diese Art Musikkauf sich wie die Vinyl-Schallplatte länger als erwartet halten. weiter

Facebook: „Zehntausende Entwickler“ arbeiten an Chatbots

von Florian Kalenda

Außerdem versenden 5000 Shopify-Händler schon Bestellbestätigungen über Facebook Messenger. Eine Entmenschlichung von Chat befürchtet Produktmanager Stan Chudnovsky nicht: Vielmehr sei die Kommunikation zwischen Firmen und ihren Kunden in Telefon-Hotlines schon allzu roboterhaft. weiter

Amazon ermöglicht Firmen Direktvertrieb von Videoproduktionen

von Florian Kalenda

Seine neue Plattform Video Direct präsentiert sich als Youtube für professionelle Anbieter. Diese können sich dem Prime-Aboprogramm anschließen, Filme und Sendungen zur Leihe oder Miete anbieten - und in den USA auch werbefinanziert. Deutschland, Österreich, Großbritannien und Japan sind die weiteren Startländer. weiter

Neugestaltung von Apple Music soll Akzeptanz beschleunigen

von Florian Kalenda

Auch zusätzliche Radiosender und eine engere Integration mit iTunes sind geplant. Das Konzept erarbeiten Robert Kondrk und Trent Reznor. Eine Einführung zur WWDC im Juni gilt als wahrscheinlich - ebenso wie eine flankierende Marketingkampagne. weiter

Neuer Ebay-Service nimmt Privatnutzern die Verkaufsabwicklung ab

von Rainer Schneider

Bei Bedarf übernehmen Kooperationspartner im Rahmen des Ebay Komfort genannten Angebots den gesamten Verkaufsprozess - von der Angebotserstellung bis hin zum Versand an den Käufer. Bislang deckt der Service Produkte aus den Bereichen Damenmode und Unterhaltungselektronik ab. weiter

China sperrt Apples Buch- und Film-Angebote

von Florian Kalenda

Das Unternehmen musste iBooks Store und iTunes Movies ein halbes Jahr nach der Eröffnung wieder schließen. Als möglicher Grund wird Protektionismus zugunsten chinesischer Firmen wie Alibaba und Tencent genannt. Apple hat gerade auch eine Quelltext-Einsicht durch chinesische Behörden kategorisch ausgeschlossen. weiter

Bericht: Apple plant mehrere Originalserien

von Florian Kalenda

Auf dem Sundance Fim Festival hat es dazu Filmemacher umworben und in den Folgewochen Vorschläge sondiert. Anders als Amazon und Netflix habe Apple nicht "mit dem Scheckheft gewinkt", schreibt Fast Company. Parallel setzt das Unternehmen auf Musikvideos und -dokumentationen. weiter

Netflix meldet 4,5 Millionen neue Abonnenten außerhalb der USA

von Florian Kalenda

Damit übertraf es im ersten Quartal seine eigene Schätzung. Im zweiten Quartal soll die Zahl der internationalen Neukunden nur noch etwa 2 Millionen betragen. Das wäre ein Wachstumsrückgang gegenüber dem Vorjahr und löste an der Börse einen Kursrutsch aus. weiter

Amazon bietet Prime Video in den USA ab sofort separat an

von Björn Greif

Damit kontert es das Angebot von Netflix. Allerdings liegt der Preis mit 8,99 Dollar pro Monat bei langfristiger Nutzung über den 99 Dollar Jahresgebühr für das gesamte Prime-Angebot. In den USA führt Amazon auch eine monatliche Zahlweise für das komplette Prime-Paket ein. weiter

Streaming-Umsatz 2015 um 45 Prozent gestiegen

von Florian Kalenda

Damit ist Streaming schon fast so groß wie Downloads. Mit 3,2 Prozent gibt es erstmals seit fast 20 Jahren wieder ein Wachstum des Gesamtmarkts. Angesichts eines Rekordkonsums an Musik fühlt sich die Branche dennoch nicht "fair entlohnt" und fordert eine Abkehr von Safe-Harbor-Bestimmungen. weiter

Ebay plant Kartons mit seinem Logo

von Florian Kalenda

Fünf Verpackungen, zwei Arten Umschläge und Klebebänder sollen im eigenen Verkaufsbereich angeboten werden. Ebay verspricht "wettbwerbsfähige" Preise und "recycelbare" Materialien. Wie schon bei Ebays Plus-Programm ist das Vorbild unverkennbar Amazon. weiter

Neuer Kindle: dünner dank Akku-Hülle

von Florian Kalenda

Die Gesamtlaufzeit wird sich laut Wall Street Journal gegenüber dem aktuellen Spitzenmodell Voyage noch erhöhen. Die Projektnamen lauten demnach "Whiskey" und "Soda". Mit "Sunkiss" soll Amazon auch eine Solarladehülle in Arbeit haben. weiter

Amazon verklagt zu Target gewechselten Manager

von Florian Kalenda

Arthur Valdez war 16 Jahre für Amazon tätig und leitete zuletzt dessen Logistikbereich. Er hatte sich verpflichtet, nicht zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln. Amazon wirft ihm sogar vor, mit seinem Insiderwissen hausieren gegangen zu sein. weiter

EU-Untersuchung: 68 Prozent der Inhalteanbieter setzen Geoblocking ein

von Bernd Kling

Dasselbe gilt für 38 Prozent der Einzelhändler, die Gebrauchsgüter verkaufen. Die Anbieter digitaler Inhalte sind überwiegend durch vertragliche Bedingungen zum Geoblocking verpflichtet. Das geht aus einer Untersuchung zum elektronischen Handel hervor, deren erste Erkenntnisse die EU-Kommission veröffentlicht hat. weiter

Amazon-Patent: Einkaufen mit Selfie statt Passwort

von Bernd Kling

Die Authentifizierung soll durch eine Bildanalyse erfolgen. Der Nutzer muss dabei zwinkern, lächeln oder den Kopf zur Seite neigen, um sich als lebender Mensch zu beweisen. Mastercard experimentiert schon länger mit einem solchen Verfahren und will ab diesem Sommer Selfies als Passwortersatz akzeptieren. weiter

Amazon kündigt „Oster-Angebote-Woche“ mit über 6000 Blitzangeboten an

von Björn Greif

Vom 14. bis 21. März gibt es im Viertelstundentakt um bis zu 50 Prozent reduzierte Schnäppchen. Die Angebote laufen täglich von 7 bis spätestens 23.45 Uhr für maximal vier Stunden und sind mengenmäßig begrenzt. Daher können gefragte Produkte innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein, zumal sie in den ersten 30 Minuten exklusiv Prime-Kunden zur Verfügung stehen. weiter

Bericht: Studios wollen aktuelle Kinofilme für 50 Dollar verleihen

von Florian Kalenda

Das Start-up Screening Room will dazu auch die Kinos einbeziehen: Sie erhalten bis zu 20 Dollar pro Ausleihe. Und das 48 Stunden gültige Angebot für den Endkunden soll automatisch zwei Kinokarten beinhalten. Dafür könnten sie Filme ab dem Kinostart auch zu Hause sehen. weiter

Amazon stellt Virtual-Reality-Team zusammen

von Florian Kalenda

In einer Stellenausschreibung sucht es dafür einen leitenden Mitarbeiter. Das VR-Team soll im Videobereich verankert sein und eine Software-Plattform für "immersives Storytelling" schaffen. Von eigener Hardware ist nicht die Rede. weiter

Microsoft schließt Ladengeschäfte in Brasilien

von Florian Kalenda

Es zählte dort 47 Franchise-Läden oder In-Store-Verkaufsbereiche. Eigentlich wollte es die Zahl verdreifachen, passt nun aber seine Strategie an. Im Oktober hatte es eine brasilianische Fabrik mit 1200 Arbeitern geschlossen. weiter

Google testet neue Mobile-Payment-App „Hands Free“

von Bernd Kling

Die App für Android und iOS ist für ein freihändiges und besonders komfortables Bezahlen gedacht. Durch eine Kombination von Bluetooth LE, WLAN und den Standortdaten des Smartphones werden Hands-Free-Nutzer in einem Ladenlokal ermittelt. Google experimentiert außerdem mit einer Identifizierung per Kamera. weiter

Amazon führt Exklusivangebote für Prime-Mitglieder ein

von Florian Kalenda

Eine Zahl der eingeschränkt erhältlichen Angebote nennt es nicht: Sie kann sich jederzeit ändern. Solche Produkte sind aber auch von Marketplace-Händlern verfügbar. Im Dezember hatte Amazon einen starken Anstieg von Prime-Mitgliedschaften gemeldet. weiter

Netflix kündigt erste deutsche Originalserie an

von Florian Kalenda

"Dark" spielt in Deutschland und wird auch hier gedreht. Hauptdarsteller sind Tom Schilling und Elyas M'Barek, das Drehbuch stammt von Jantje Friese. Konkurrent Amazon hat parallel für 15 Millionen Dollar die Distributionsrechte des nächsten Woody-Allen-Films erworben. weiter

MWC: Mastercard akzeptiert Selfies als Passwortersatz

von Florian Kalenda

Das System wird im Sommer 2016 eingeführt - Deutschland und Schweiz zählen zu den Startländern. Statt einer Passwortabfrage kann entweder das Gesicht abfotografiert oder der Fingerabdruck gescannt werden. Aufforderungen zum Blinzeln sollen Täuschen der Gesichtserkennung vermeiden. weiter

Google schließt Compare in Großbritannien und USA

von Florian Kalenda

Der Vergleichsdienst für Finanzservices war nur dort angeboten worden. Autoversicherungen deckte Google beispielsweise nur etwa ein Jahr ab. Ihm zufolge gab es zwar viele Zugriffe, aber kaum Umsätze. Es will sich nun lieber stärker auf AdWords konzentrieren. weiter

Vevo plant Abo-Angebot

von Florian Kalenda

Es könnte noch in diesem Jahr starten. Alle Inhalte sollen bei Youtube aber im Abopaket und werbefinanziert verfügbar bleiben. Zudem plant Vevo mehr Original-Inhalte, um sein Publikum stärker an sich zu binden. weiter

Indien: Amazon kauft Bezahldienst – Apple baut Entwicklungszentrum

von Florian Kalenda

Emvantage Payments soll Bezahlen für Amazon-Einkäufe mit dem Smartphone ermöglichen. Bisher zahlt die Hälfte aller Amazon-Kunden dort noch per Nachnahme. Parallel hat Apple seine Anfang der Woche bekannt gewordene 25-Millionen-Dollar-Investition in Hyderabad bestätigt. weiter