Nach Treffen: Qualcomm lehnt Kaufangebot von Broadcom weiterhin ab

von Stefan Beiersmann

Strittig sind der Kaufpreis und Ausgleichszahlungen für den Fall eines Scheiterns der Übernahme. Qualcomm erklärt sich jedoch zu weiteren Verhandlungen bereit. Eine Beratungsfirma empfiehlt Qualcomm-Aktionären indes, vier von Broadcom vorgeschlagene Direktoren zu unterstützen. weiter

Qualcomm lehnt auch erhöhtes Kaufangebot von Broadcom ab

von Stefan Beiersmann

Es stehen nun 82 Dollar pro Aktie im Raum, die die Transaktion mit insgesamt 121 Milliarden Dollar bewerten. Qualcomm erklärt jedoch seine Bereitschaft zu einem Treffen mit Broadcom. Es soll bereits am Wochenende stattfinden. weiter

Apple kauft Musikerkennungsdienst Shazam

von Stefan Beiersmann

Es macht keine Angaben zum Kaufpreis oder seinen Plänen für die App. Ein Sprecher des iPhone-Herstellers bezeichnet den Musikerkennungsdienst jedoch als perfekte Ergänzung für Apple Music. Gerüchten zufolge soll Apple rund 400 Millionen Dollar für Shazam ausgeben. weiter

Bericht: Apple plant Übernahme von Shazam

von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis liegt angeblich bei rund 340 Millionen Euro. 2015 war das Start-up noch mit rund einer Milliarde Dollar bewertet. Die Bilanz des Jahres 2016 soll einen Verlust von 5,3 Millionen Dollar und 54 Millionen Dollar Umsatz ausweisen. weiter

Broadcom startet feindliche Übernahme von Qualcomm

von Stefan Beiersmann

Es ernennt Kandidaten für den elfköpfigen Aufsichtsrat von Qualcomm. Broadcom will das Gremium vollständig neu besetzen. Vorrangig strebt es jedoch Verhandlungen mit Qualcomm über einen Zusammenschluss beider Unternehmen an. weiter

Bericht: Qualcomm weist Übernahmeangebot von Broadcom zurück

von Stefan Beiersmann

Der US-Chiphersteller stellt sich angeblich auf eine Übernahmeschlacht ein. Qualcomm soll den Kaufpreis von 70 Dollar pro Aktie als zu niedrig einstufen. Broadcom soll indes eigene Kandidatenvorschläge für das Board of Directors von Qualcomm vorbereiten. weiter

Neue Funktionen für Skype: Microsoft kauft Foto-App SWNG

von Stefan Beiersmann

Die App ermöglicht die Aufnahme "lebendiger" Bilder. Eine weitere Funktion sind 3D-Selfies. Microsoft übernimmt die Technologien der App sowie die Mitarbeiter des Anbieters Swing Technologies. Sie gehören künftig zum Skype-Team. weiter

Apple kauft Entwickler von drahtlosen Ladetechniken

von Stefan Beiersmann

Das neuseeländische Start-up PowerbyProxi rühmt sich einer besonders effizienten drahtlosen Ladetechnik. Sie soll einen Wirkungsgrad von 90 Prozent erreichen. Es verfügt zudem über rund 450 Patente und Patentanträge für drahtlose Ladentechniken. weiter

Ex-iPhone-GPU-Lieferant geht an chinesische Investorengruppe

von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis für Imagination Technologies beläuft sich auf rund 550 Millionen Pfund. Das entspricht einem Aufpreis von mehr als 40 Prozent gegenüber dem Aktienkurs von vergangenem Freitag. Auslöser des Verkaufs ist offenbar das Ende der Zusammenarbeit mit Apple. weiter

Google kauft Teile von HTC für 1,1 Milliarden Dollar

von Stefan Beiersmann

Es übernimmt vor allem eine nicht näher genannte Zahl von Mitarbeitern. Darüber hinaus erwirbt Google eine nicht exklusive Lizenz für HTCs geistiges Eigentum. HTC hält indes am Geschäft mit Smartphones und Virtual Reality fest und sichert sich mehr finanzielle Flexibilität. weiter