US-Regierung verklagt Snowden

von Kai Schmerer

Grund ist das neue Buch "Permanent Record" des Whistler Blowers. Snowden beschreibt darin, wie es ihm ergangen ist, als er den Entschluss fasste, die Welt über die umfangreichen Überwachungsmaßnahmen von US-Geheimdiensten und ihrer Verbündeten zu informieren. Die US-Regierung sieht darin eine Verletzung von Geheimhaltungspflichten. weiter

Google verbannt Stalker- und Spyware-App aus dem Play Store

von Stefan Beiersmann

Avast entdeckt sieben schädliche Apps und ordnet sie einem russischen Entwickler zu. Die Anwendungen zeichnen GPS-Daten und zum Teil auch Telefonate und SMS auf. Offiziell sollen die Apps die Produktivität von Mitarbeitern steigern oder Eltern helfen, Gefahren für ihre Kinder zu erkennen. weiter

NSA räumt erneut unerlaubte Sammlung von Metadaten ein

von Stefan Beiersmann

Eine Telekomfirma stellt der NSA mehr Metadaten zur Verfügung, als sie angefordert hat. Die nicht genehmigte Datensammlung endet erst nach rund neun Tagen. Bürgerrechtler fordern nun die Einstellung des Telefonüberwachungsprogramms. weiter

EU fordert Hintertüren in 5G-Standards für Strafverfolger

von Stefan Beiersmann

Die 5G-Protokolle sollen mit Sicherheitslücken versehen werden. 5G-Anbieter sollen auch in der Lage sein, vollständige unverschlüsselte Kopien von der Kommunikation in ihren Netzen bereitzustellen. Die Ideen stammen vom Anti-Terror-Koordinator der EU. weiter

WhatsApp-Schwachstelle erlaubt Installation von Spyware

von Stefan Beiersmann

Seit Montag steht ein Update zur Verfügung. Die Spyware gelangt über die Telefonfunktion auf Android-Smartphones und iPhones – unter Umständen auch unbemerkt. Entwickler der Schadsoftware ist das israelische Unternehmen NSO Group. weiter

Vereinigte Arabische Emirate spionieren iPhones von Feinden aus

von Stefan Beiersmann

Sie verfügen über ein Karma genanntes Tool, das Schadsoftware auf iPhones implantiert. Eine Interaktion mit den Besitzern der Geräte ist nicht erforderlich. Hacking-Kampagne wird von ehemaligen US-Geheimdienstagenten ausgeführt. weiter

Facetime-Bug macht iPhones zu Abhörgeräten

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt in der Gruppenchat-Funktion von Facetime. Die Aktivierung der Funktion schaltet das Mikrofon des Angerufenen ein – und zwar noch während dessen Gerät klingelt. Apple kündigt einen Patch für diese Woche an und deaktiviert den Gruppenchat serverseitig. weiter