HPC4: Eni startet schnellsten privaten Supercomputer

von Stefan Beiersmann

Das HPC4 genannte System erreicht eine Spitzenleistung von bis zu 18,6 Petaflops. Das bedeutet derzeit Platz 10 im weltweiten Supercomputer-Ranking. Das System basiert auf 1600 HPE-Servern mit mehr als 76.000 Intel-CPU-Kernen. weiter

Los Alamos National Lab baut Supercomputer aus 10.000 Raspberry Pi

von Stefan Beiersmann

Er dient der Entwicklung von Software für Supercomputer. Das Raspberry-Pi-System soll vor allem die Energie- und Kühlkosten für Softwaretests deutlich senken. In einer ersten Ausbaustufe stehen fünf Rack-basierte Raspberry-Pi-Cluster-Module mit insgesamt 3000 Rechenkernen zur Verfügung. weiter

HPE und NASA schicken Supercomputer ins All

von Stefan Beiersmann

Der Spaceborne Computer gilt als Testlauf für eine künftige Mars-Mission. Er basiert auf einem Apollo-40-System von HPE. Softwareseitige Anpassungen sollen den Supercomputer für den Einsatz im Weltall "abhärten". weiter

IBM kündigt kommerziell nutzbaren Quantencomputer an

von Peter Marwan

Das "IBM Q Quantensystem" wird samt Services über die Cloud bereitgestellt. In den nächsten Monaten sollen APIs die Verbindung zu klassischen IT-Systemen ermöglichen. Als Einsatzgebiete nennt IBM Forschung, Maschinenlernen sowie die Analyse von Finanzinformationen, Lieferketten und Logistikabläufen . weiter

HPE nimmt ersten solarbetriebenen Supercomputer der Welt in Betrieb

von Anja Schmoll-Trautmann

Hewlett Packard Enterprise und das Texas Advanced Computing Center haben den Supercomputer “Hikari”, der für die Zika-Forschung eingesetzt wird, in Betrieb genommen. Hikari läuft mit Gleichstrom und wird direkt aus Solarpanels versorgt. weiter