Digitale Helfer: Google Assistant vor Apple Siri

von Bernd Kling

Siri hat aber aufgeholt und sichert sich noch vor Amazon Alexa den zweiten Platz. Die wenigsten richtigen Antworten liefert Microsoft Cortana. Das ist Ergebnis eines Vergleichstests von intelligenten Lautsprechersystemen und ihren Sprachassistenten. weiter

Datenpanne bei Amazon: Spracheingaben gelangen an falschen Nutzer

von Kai Schmerer

Rund 1700 Alexa-Sprachaufzeichnungen gelangen an einen Amazon-Nutzer, der Alexa noch nie benutzt hat. Tatsächlich stammen die Aufzeichnungen aus fremden Wohn- und Schlafzimmern sowie Bädern. Laut Amazon handelt es sich um einen "isolierten Einzelfall". weiter

Alibaba demonstriert leistungsfähigen Sprachassistenten

von Bernd Kling

Der digitale Assistent des chinesischen E-Commerce-Konzerns könnte Duplex übertreffen, die zur Google I/O vorgestellte Sprachtechnologie. Er kann nichtlineare Gespräche führen und erkennt die indirekte Bedeutung einer Aussage. weiter

Neues Design und neue Funktionen für Google Assistant

von Bernd Kling

Die Überarbeitung berücksichtigt visuelle Elemente weit stärker. Schon bisher setzten viele Smartphone-Nutzer gleichzeitig Sprachbefehle und Touchbedienung ein. Auch Entwickler und Unternehmen erhalten neue Tools. weiter

Amazon entwickelt angeblich Heim-Roboter

von Bernd Kling

Das Projekt läuft unter dem Codenamen Vesta - nach der römischen Göttin von Heim und Herd. Noch in diesem Jahr sollen Amazon-Mitarbeiter die Roboter in ihrem Zuhause erproben. Die Markteinführung könnte schon 2019 anstehen. weiter

Lenovo stellt Yoga 730/530 vor und plant Ryzen-Thinkpads

von Bernd Kling

Die Yoga-Convertibles nehmen Sprachbefehle für Microsoft Cortana oder Amazon Alexa entgegen. Der Lenovo Active Pen 2 lässt mit 4096 Druckstufen schreiben und zeichnen. Ein Fingerabdruckscanner erlaubt die Anmeldung mit Windows Hello. weiter

Amazon Echo Spot ab sofort in Deutschland erhältlich

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Echo Spot ist ab sofort in Schwarz oder Weiß für 129 Euro erhältlich. Der Amazon-Lautsprecher mit Sprachassistent Alexa stellt wie der größere und teurere Echo Show Zusatzinformationen über ein integriertes Display dar. weiter

Google Assistant unterstützt in Deutschland erste “Actions on Google”

von Peter Marwan

Zum Start stellt Google acht Partner vor: Zalando, TV Spielfilm, WetterOnline, TorAlarm, Rock Antenne, OTTO, Bring! und Comdirect. Außerdem kann der Google Assistant mit einer Voice Match genannten Technologie nun bis zu sechs Stimmen unterscheiden und den Sprechern Aktionen zuordnen. weiter

Intel stellt SDK für Alexa-Geräte von Drittanbietern vor

von Stefan Beiersmann

Das Speech Enabling Developer Kit kostet 399 Dollar. Es nutzt Techniken, die Amazon auch in seine eigenen Produkte wie Echo Show integriert. Darunter sind acht kreisförmig angeordnete Mikrofone und Intels Dual Digital Sound Processor. weiter

Datenschutz-Panne: Google Home Mini hört dauernd mit

von Bernd Kling

Ein technischer Fehler betraf laut Google eine "kleine Anzahl" der intelligenten Lautsprechersysteme. Sie warteten nicht auf das Hotword, sondern aktivierten sich bei jedem Geräusch. Rund um die Uhr aufgezeichnete Gespräche übertrugen sie an die Google-Server. weiter

Studie: VR und Sprachassistenten werden wenig genutzt

von Bernd Kling

Nicht einmal jeder Fünfte nutzt die auf vielen Smartphones bereits installierten Assistenten. Erst drei Prozent der Befragten verfügen über Virtual-Reality-Geräte. Das Internet der Dinge hingegen erlebt eine zunehmende Akzeptanz. weiter

Google präsentiert Google Home Max und Mini

von Stefan Beiersmann

Die intelligenten Lautsprecher integrieren den Google Assistant. Google bietet derzeit allerdings nur die Mini-Variante auch in Deutschland an, und zwar für 59 Euro. Zur Verfügbarkeit des 399 Dollar teuren Home Max macht es keine Angaben. weiter

Amazon stellt neue Fire TV vor und baut Echo-Portfolio aus

von Stefan Beiersmann

Fire TV unterstützt nun Ultra-HD-Inhalte mit 4K-Auflösung, 60 Hertz, Dolby Atmos Audio sowie HDR. Die zweite Generation des Amazon Echo kostet nur noch 99,99 Euro. Das neue Spitzenmodell Echo Plus integriert einen ZigBee-kompatiblen Smart-Home-Hub. weiter