Microsoft bereitet Consumer-Version von Microsoft 365 vor

von Stefan Beiersmann

Das geht aus einer Stellenanzeige für einen Produktmanager hervor. Er soll das "M365-Consumer-Abonnement" entwickeln und positionieren. Bisher bietet Microsoft die Kombination aus Windows und Office 365 nur Unternehmen als Abonnement an. weiter

Microsoft kündigt Echtzeit-Untertitel für Skype und PowerPoint an

von Stefan Beiersmann

Sie richten sich an Nutzer mit eingeschränktem Hörvermögen. Skype zeigt künftig auf Wunsch in Audio- und Videotelefonaten das gesprochene Wort als Live-Untertitel an. Im Fall von PowerPoint geben die Untertitel den Vortrag des Präsentierenden wieder. weiter

Microsoft zieht fehlerhafte Patches für Outlook 2010 zurück

von Stefan Beiersmann

Sie lösen Abstürze der Anwendung aus und vertragen sich offenbar nicht mit Microsoft Access. Eigentlich sollen die Updates den japanischen Kalender von Outlook 2010 verbessern. Ein sicherheitsrelevantes Update, das Outlook 2010 64-Bit unbrauchbar macht, zieht Microsoft indes nicht zurück. weiter

Microsoft erhöht Preise für Office 2019 um rund 10 Prozent

von Stefan Beiersmann

Office 2019 Professional kostet nun 579 Euro. Für die Home-and-Business-Version verlangt Redmond hierzulande nun 299 Euro. Lediglich der Preis für Office Home & Student bleibt unverändert. Laut Microsoft ist es die erste Preisanpassung seit 2010. weiter

Google integriert Add-ons von Drittanbietern in Gmail-Editor

von Stefan Beiersmann

Den Anfang machen Erweiterungen von Box, Dropbox, Atlassian und Egnyte. Nutzer können nun aus dem Editor-Fenster heraus beispielsweise auf Dateien in ihrem Box-Cloud-Speicher zugreifen. Die sogenannten Compose Actions stehen allerdings nur in der G Suite zur Verfügung. weiter

Oktober-Patchday: Microsoft schließt Zero-Day-Lücke in Windows

von Stefan Beiersmann

Hacker nutzen die Schwachstelle für zielgerichtete Angriffe im Mittleren Osten. Insgesamt schließt Microsoft 49 Sicherheitslücken, von denen 18 als kritisch gelten. Betroffen sind unter anderem die Browser Edge und Internet Explorer, Windows, Office und Exchange Server. weiter

Microsoft macht Office 2019 für Windows und Mac allgemein verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die Client-Anwendungen wie Word, Excel, Outlook und Access stehen ab sofort Kunden mit Volumenlizenzen zur Verfügung. Die Server-Versionen sowie die Ausgaben für Verbraucher und Unternehmen folgen in den nächsten Wochen. Der Support für Office 2019 endet bereits nach sieben Jahren. weiter

Microsoft veröffentlicht Vorabversion von Exchange Server 2019

von Stefan Beiersmann

Weitere Previews stehen von Skype for Business Server 2019, SharePoint Server 2019 und Project Server 2019 zur Verfügung. Die finalen Versionen sollen noch in diesem Jahr erscheinen. Microsoft verbessert unter anderem die Suchfunktion von Exchange Server. weiter

Google erweitert G Suite um AI-Funktionen

von Stefan Beiersmann

Künstliche Intelligenz ermöglicht künftig smarte Antworten in Chats. Smart Compose vervollständigt Texte in E-Mails automatisch. Neu ist auch ein Grammatik-Tool für Google Docs. weiter