Microsoft erweitert Bing Maps um Ortsinformationen von Foursquare

von Caroline McCarthy und Markus Pytlik

Es sollen Beschreibungen und Kommentare zu Geschäften und Örtlichkeiten in der Umgebung verfügbar sein. Der Standort von Nutzern wird nicht an Dritte übermittelt. Die Integration von Foursquare erfolgt mittels Silverlight. weiter

Microsoft überarbeitet Oberfläche seiner Suchmaschine Bing

von Ina Fried, Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Das Update steht anfänglich nur Nutzern in den USA zur Verfügung. Zu den Neuerungen gehört die sogenannte "Bing Box". Sie liefert unterschiedliche Informationen wie Links zu Websites, Bilder und Twitter-Nachrichten. weiter

Microsofts Echtzeitsuche kommt am 29. März nach Deutschland

von Björn Greif

Dann zeigt Bing.de zusätzlich zu herkömmlichen Suchergebnissen auch Twitter-Meldungen zu populären Themen an. Alternativ lässt sich gezielt nach Tweets suchen. Spam, Duplikate und jugendgefährdende Inhalte filtert Microsoft heraus. weiter

Bing-App fürs iPhone nur noch für US-Nutzer erhältlich

von Ina Fried und Stefan Beiersmann

Die weltweite Veröffentlichung im Dezember war ein Versehen. Der Softwareanbieter arbeitet an für andere Länder angepasste Versionen. Das Programm erlaubt unter anderem Suche per Spracheingabe. weiter

Microsoft optimiert Farbe von Links in Bing

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Dies soll 80 Millionen Dollar Mehrumsatz bringen. Der von Anwendern bevorzugte Ton ist Kornblumenblau mit ein wenig Violett. Bings Vorgänger Live Search ist am zu hellen Blau gescheitert. weiter

Microsoft erweitert Bing Maps um Weltraumteleskop

von Florian Kalenda und Ina Fried

Worldwide Telescope gibt es schon als Windows- und als Silverlight-Applikation zum Download. Jetzt ist es Teil von Bing Maps. Es zeigt den von einem beliebigen Punkt der Erde sichtbaren Sternenhimmel - auch bei Tageslicht. weiter

Microsoft bringt Bing-Dienste auf Motorola-Smartphones

von Markus Pytlik

Suchmaschine und Kartendienst werden künftig auf Motorolas Android-Geräten vorinstalliert. Dazu haben die Unternehmen ein Kooperationsabkommen geschlossen, das noch im ersten Quartal in Kraft tritt. Zunächst gilt es aber nur für den chinesischen Markt. weiter

Google veröffentlicht Statistik-Tool Public Data Explorer

von Jan Kaden und Tom Krazit

Der Dienst stellt Daten aus verschiedenen Quellen als animierte Infografik da. Enthalten sind auch Daten der Europäischen Union (EU). Gleichzeitig veröffentlicht Google eine Liste der populärsten Statistikabfragen. weiter

Facebook und Microsoft weiten Suchabkommen aus

von Caroline McCarthy und Stefan Beiersmann

Nutzer des Social Networks haben künftig Zugriff auf alle Funktionen von Bing. Bannerwerbung verschwindet von der Facebook-Website. Die hat das Unternehmen bislang exklusiv von Microsoft bezogen. weiter

Weg von Google: HP gibt Bing den Vorzug

von Florian Kalenda und Victoria Ho

MSN wird weltweit zur Startseite im Browser. Das neue Abkommen gilt drei Jahre lang. Es umfasst auch PCs für Geschäftskunden. weiter

Microsoft veröffentlicht Bing-Anwendung fürs iPhone

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Die Software steht ab sofort im App Store zum Download bereit. Sie ermöglicht eine sprachgesteuerte Internetsuche und direkten Zugriff auf den Kartendienst Bing Maps. Bing for Mobile liefert auch standortbezogene Suchergebnisse. weiter

Yahoo zeigt ab sofort Twitter-Feeds „in Echtzeit“ an

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Die Suche nutzt die öffentliche API des Mikrobloggingdiensts. Dadurch erscheinen Tweets mit einer Verzögerung von 15 bis 20 Minuten. Für besonders gefragte Themen steht eine separate Ergebnisseite mit Twitter-Nachrichten zur Verfügung. weiter

Microsoft stellt Personensuche „EntityCube“ vor

von Ina Fried, Jan Kaden und Mary Jo Foley

Der Dienst fasst personenbezogene Daten aus dem Web zu einem Dossier zusammen. Das soll biografische Recherchen erleichtern. EntityCube berücksichtigt auch die sozialen Verbindungen der abgefragten Personen. weiter

Navteq liefert 3D-Kartendaten für Microsofts Bing Maps

von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Microsoft hilft im Gegenzug bei der Entwicklung von Technologien zur 3D-Bilderfassung. Navteq integriert diese in seine Datenerfassungsfahrzeuge. Die neu gewonnenen Daten stehen auch anderen Unternehmen zur Verfügung. weiter

Microsoft und Yahoo unterzeichnen Suchabkommen

von Markus Pytlik und Tom Krazit

Die Vereinbarung bedarf noch der Zustimmung von Regulierungsbehörden. Sie soll im ersten Halbjahr 2010 in Kraft treten. Microsofts Bing treibt künftig die Yahoo-Suche an. weiter