Microsoft erweitert Bing um visuelle Suche

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Die Funktion "Visual Search" befindet sich noch in einer Betatestphase. Eine Ergebnisseite enthält Bilder statt der üblichen Resultate in Textform. Im Herbst soll ein größeres Update für Bing erscheinen. weiter

US-Justiz weitet Untersuchung des Microsoft-Yahoo-Deals aus

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Die Behörde fordert weitere Informationen von den Unternehmen an. Diese haben nach eigenen Angaben eine Ausweitung der Prüfung erwartet. Das Suchabkommen soll dennoch wie geplant Anfang 2010 in Kraft treten. weiter

Bing 2.0 kommt angeblich im Herbst

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Microsoft zeigt auf seiner jährlichen Mitarbeiterversammlung eine Vorabversion. Ein Teilnehmer nennt den 14. September als Veröffentlichungstermin. Silverlight soll in den Kartendienst Bing Maps integriert werden. weiter

Comscore zählt 41 Prozent mehr Internet-Suchanfragen

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Im Juli waren es 113 Milliarden Suchvorgänge. Google bleibt mit einem Marktanteil von 67 Prozent Marktführer. Yahoo landet vor Baidu.com und Microsoft auf dem zweiten Platz. weiter

Google bastelt an Verbesserung der Bildersuche

von Peter Marwan

Als Kriterien lassen sich nun Auflösungen sowie die Zahl der Megapixel definieren. Vor wenigen Tagen hatte Google in seiner englischsprachigen Version die erweitere Bildsuche verbessert. Beide Schritte sind möglicherweise eine Reaktion auf den Erfolg von Bing. weiter

Yahoo: Mail und Messenger jetzt mit Social Networking

von Florian Kalenda und Tom Krazit

Der Benutzerstatus kann nun von den meisten Seiten aus geändert werden. Außerdem wurde die Suche überarbeitet. Je nach Suchtyp erscheinen Ergebnisse bei Wissenssites oder Social Networks an prominenter Stelle. weiter

Suchergebnisse von Wolfram Alpha fließen in Bing ein

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Microsoft und Wolfram Research schließen ein Lizenzabkommen. Stephen Wolfram räumt außerdem sprachliche Probleme seiner Suchmaschine ein. Sie sind für die Hälfte aller mangelhaften Ergebnisse verantwortlich. weiter

Microsofts Suchmaschine Bing gewinnt Marktanteile

von Dong Ngo und Jan Kaden

Laut StatCounter legen Microsoft und Yahoo weltweit und in den Vereinigten Staaten zu. Google muss gegenüber den Juni-Zahlen leichte Verluste hinnehmen. Die Analyse basiert auf einer Milliarde untersuchter Klicks weltweit. weiter

Yahoo hat jetzt Geld für Marketing und Inhalte

von Florian Kalenda und Martin Schindler

CEO Carol Bartz wollte ein Abkommen mit Microsoft eigentlich keinesfalls akzeptieren. Erst eine Analyse der dadurch entstehenden Möglichkeiten hat sie umgestimmt. Yahoo wird sich nun auf den Ausbau der Nutzergemeinde konzentrieren. weiter

Yahoo sucht angeblich bald mit Bing

von Jan Kaden und Seth Rosenblatt

Ein Abkommen zwischen Microsoft und Yahoo könnte noch in dieser Woche zustande kommen. Die Bezahlung war bislang der Hauptstreitpunkt. Nun haben sich die Parteien offenbar auf eine Teilung der Werbeeinnahmen geeinigt. weiter

Microsoft meldet hohe Zuwachsraten für Bing

von Jan Kaden und Tom Krazit

Die Anzahl der Unique Users soll im ersten Monat um 8 Prozent gestiegen sein. Auch Bing Travel und Bing Shopping sind angeblich gut gestartet. Werbekunden zeigen sich zufrieden. weiter

Bing Travel fällt wegen Brand in Rechenzentrum aus

von Leslie Katz und Stefan Beiersmann

Ein Transformatorbrand in der Tiefgarage des Gebäudes führt zu einem Stromausfall. Bing Travel war erst nach 36 Stunden wieder online. Microsofts Reisedienst wird in Seattle gehostet. weiter

Microsoft: Bing soll schneller auf Top-Nachrichten reagieren

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Beispielsweise wurden zuletzt trotz einer drastischen Zunahme von Anfragen zum Thema "Michael Jackson" relevante Suchergebnisse am unteren Ende der Resultatliste angezeigt. Ein "News go big" genannter Schalter soll dies künftig ändern. weiter

Statcounter: Microsoft Bing steigert Anteil am Suchmarkt

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Im Juni entfallen 8,23 Prozent aller Suchanfragen auf die neue Suchmaschine. Das entspricht einem Plus von 0,42 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat. Google verliert in diesem Zeitraum 0,24 Prozentpunkte. weiter

Microsoft nimmt Rechenzentren in Dublin und Chicago in Betrieb

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Mit einer Größe von 27.300 Quadratmetern ist Dublin das erste "Mega Data Center" außerhalb der USA. Es nutzt Umgebungsluft zur Kühlung. An beiden Standorten wird Microsoft verschiedene Online-Dienste sowie Bing, Windows Live und Azure hosten. weiter

ComScore: Microsoft Bing gewinnt erneut Marktanteile

von Ina Fried und Stefan Beiersmann

Zwischen dem 8. und 12. Juni entfielen 12,1 Prozent aller Suchanfragen auf die neue Suchmaschine. Seit der Markteinführung beträgt der Zuwachs drei Prozentpunkte. 16,7 Prozent der Internetnutzer verwenden Bing zumindest gelegentlich. weiter

Bericht: Google-Gründer Sergey Brin analysiert Bing

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Ein Entwicklerteam unter seiner Leitung soll Unterschiede zwischen den Suchalgorithmen beider Unternehmen ermitteln. Es arbeitet auch an dringenden Upgrades. Die Google-Gründer bringen sich nur selten ins Tagesgeschäft ein. weiter

Google-CEO macht sich wegen Bing keine Sorgen

von Florian Kalenda und Tom Krazit

Laut Eric Schmidt handelt es sich um einen weiteren Relaunch. Irgendwann wird auch Microsoft seiner Meinung nach zu einer eigenen Strategie im Suchbereich finden. Dennoch diskutiert die Google-Geschäftsführung heute ausführlich über Bing. weiter

Bing: Bilder von der Vollversion

von Kai Schmerer

Seit Jahren stellt Bing der erste ernstzunehmende Konkurrent zur vorherrschenden Google-Suche dar. Die Suchergebnisse brauchen sich nicht hinter denen des Platzhirschen zu verstecken. Zusätzlich bietet die Microsoft-Suche Funktionen, die man bei Google vergeblich sucht. weiter

Symantecs Jugendschutzfilter scheitert an Bing

von Larry Magid und Stefan Beiersmann

Er wird erst in der nächsten Version Microsofts neue Suchmaschine unterstützen. Bis dahin sollen Nutzer von OnlineFamily.Norton den Zugriff vollständig sperren. Der eingebaute Filter von Bing lässt sich leicht ausschalten. weiter

Yahoo-CEO: „Interesse an Microsoft Bing ist zeitlich begrenzt“

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Carol Bartz zufolge halten die meisten Anwender an ihrem gewohnten Suchanbieter fest. Durch ein Suchabkommen könnte Yahoo bis zu 700 Millionen Dollar einsparen. Aber die Zukunft des Unternehmens ist laut Bartz ohne Microsoft "klarer". weiter