Samsung Internet 9.4 stoppt Autoplay-Videos

Außerdem verbessert Samsung Internet 9.4 die Darstellung von geöffneten Webseiten und integriert einen QR-Code-Scanner und einen Benachrichtigungsmanager.

Mit der neuesten Betaversion von Samsung Internet 9.4.00.26 steht ein neues Feature zur Verfügung, mit dem man das automatische Abspielen von Videos verhindern kann. Die Option befindet sich unter Einstellungen – Nützliche Funktionen. Standardmäßig ist das Feature „Autom. Videowiedergabe zulassen“ eingeschaltet. Wer das automatische Abspielen von Videos unterbinden möchte, deaktiviert die Funktion.

Samsung Internet 9.4 unterbindet das automatische Abspielen von Videos (Screenshot: ZDNet.de).Samsung Internet 9.4 unterbindet das automatische Abspielen von Videos (Screenshot: ZDNet.de).

Darüber hinaus bietet Samsung Internet 9.4 noch weitere Verbesserungen. Dazu zählt eine optimierte Darstellung von besuchten Webseiten. Diese wird nun durch ein langes Drücken auf das Vor- oder Zurück-Symbol in der unteren Menüleiste einfach eingeblendet, ohne dass dafür eine neue Seite wie bisher geöffnet wird.

Außerdem verbessert Samsung Internet 9.4 die Verwaltung von Push-Benachrichtigungen. Der neue Benachrichtigungsmanager soll Benutzern helfen, unerwünschte Benachrichtigungen bei Bedarf leichter zu deaktivieren.

Samsung-Internet-Benachrichtigungen (Bild: Samsung)

Die Darstellung von offenen Tabs hat Samsung bei der neuen Version ebenfalls optimiert. Auf Geräten mit größeren Bildschirmen wird der Platz nun effizienter genutzt. Zudem kann beim Hinzufügen einer Webseite auf den Startbildschirm deren Bezeichnung angepasst werden.

Samsung Internet 9.4 integriert außerdem einen QR-Code-Scanner. Dieser gehörte in früheren Versionen bereits zum Leistungsumfang, verschwand allerdings in den jüngsten Varianten. Sofern die Option „QR-Code-Leser“ in Einstellungen – Nützliche Funktionen aktiviert ist, erscheint bei der Eingabe in der Adressleiste ein entsprechendes Symbol am rechten Rand, über das der QR-Code-Scanner aktiviert werden kann.

Samsung Internet 9.4 integriert einen QR-Code-Scanner (Screenshot: ZDNet.de).Samsung Internet 9.4 integriert einen QR-Code-Scanner (Screenshot: ZDNet.de).

Samsung Internet ist auf Samsung-Smartphones vorinstalliert. Der Browser lässt sich allerdings auch auf allen anderen Android-Smartphones ab Android-Version 5.0 installieren. Zu seinen Vorzügen gehört ein Lesemodus, das Blockieren von Werbung, ein effizienter Trackingschutz sowie ein Dark Mode.

Downloads

Themenseiten: Browser, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Samsung Internet 9.4 stoppt Autoplay-Videos

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. September 2019 um 16:41 von Ernst Lubitsch

    Stimmt leider nicht.
    Die nervenden selbststartenden Videos bei z.B. verhindert Samsung Internet weiterhin nicht. Deshalb habe ich wieder auf den Firefox Browser zurück gewechselt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *