CRM-Expo in Nürnberg beginnt heute

Die Ausstellerzahl steigt im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 175. Auch das Kongressangebot wurde erweitert. Unter dem Motto "DMS meets CRM" ist auch der Verband Organisations- und Informationssystem (VOI) erstmalig vertreten. weiter

Deutsche SAP-Nutzer bestätigen Vorstand im Amt

Karl Liebstückel bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender der DSAG. Das Ressort Schweiz übernimmt Christian Zumbach. SAP-CEO Léo Apotheker hatte den Jahreskongress gestern mit einer mit Spannung erwarteten Rede eröffnet. weiter

Adito verschenkt Einzelplatzversion seiner CRM-Lösung

Das Angebot gilt ab 8. Oktober. "meinCRM" beherrscht Kontaktmanagement, erstellt aber auch Angebote und Serienbriefe. Es arbeitet mit Telefonie- und E-Mail-Programmen zusammen. weiter

SAP bringt Feature Pack 2.0 für Business ByDesign

Die Lösung unterstützt 35 Geschäftsprozesse durchgängig. Erstmals kommt sie mit Crystal Reports und Dashboards von Xcelsius zurecht. Neue Funktionen betreffen auch Projekt- und Ressourcenmanagement sowie die Aufgabenerfassung. weiter

SAP öffnet Business ByDesign für Web-Dienste

Zu den unterstützten Services gehören Google-Applikationen und drei Kartendienste. Auch Börsennachrichten lassen sich als Mashup in die Oberfläche einfügen. Mit der nächsten Version soll das Angebot weiter ausgebaut werden. weiter

Microsoft integriert Twitter in Dynamics CRM

Unternehmen können mit dem "Social Networking Accelerator" auf Twitter veröffentlichtes Feedback ihrer Kunden nutzen. Salesforce.com bietet mit Salesforce CRM for Twitter eine ähnliche Funktion an. weiter

Online-Nutzer schummeln aus Angst vor Datenmissbrauch

Ehrlich währt am längsten - jedoch nicht im Internet. Wie eine aktuelle Umfrage von Fittkau & Maaß gezeigt hat, machen über die Hälfte der Surfer regelmäßig falsche Angaben im Netz. Grund: sie fürchten den Missbrauch ihrer echten Daten. weiter

Salesforce.com: „Kundenmanagement muss soziale Netze einbinden“

Deutsche Unternehmen tun sich schwer, sensible Daten in die Cloud zu stellen. Auch gegenüber sozialen Netzen sind sie kritisch. Aber genau für eine Kombination aus beidem wollte Salesforce.com die Anwender auf der Hausveranstaltung Cloudforce diese Woche in München gewinnen. weiter

Deutschland ist SaaS-Entwicklungsland

Gartner hat die Verbreitung von Software-as-a-Service in Deutschland, Frankreich und Großbritannien verglichen. Demnach liegt Deutschland bei der Akzeptanz deutlich zurück. CRM wird in allen drei Ländern am häufigsten als Service genutzt. weiter

SAP will Businessanwendungen mit Sybase mobil machen

Im ersten Schritt verknüpfen die Partner SAP CRM mit der Sybase-Plattform für mobile Geschäftsanwendungen. Die Bereitstellung der Dienste übernimmt T-Systems. Eine ähnliche Kooperation mit RIM soll weiterbestehen. weiter

SAP Business Suite 7: viel Neues zum kleinen Preis

Scheinbar hat SAP dem Markt zugehört: Das neue Softwarepaket "Business Suite 7" soll mit Komplexität, Upgradezwang und drögen Benutzeroberflächen Schluss machen. Und das Beste: Es senkt auch die IT-Kosten - sagt SAP. weiter

CRM-Anwender fordern weniger Kontrolle und mehr Interaktion

Der von SaaS und Mobile Computing eingeleitete technologische Wandel bei Customer Relationship Management ist noch in vollem Gange, da rufen Firmen und Analysten schon nach Web-2.0-Integration und besserer Auswertung der Daten. weiter

Unternehmen mit Nutzen ihrer CRM-Lösung unzufrieden

Viele Unternehmen sind mit dem Nutzen ihrer CRM-Lösungen nicht zufrieden. Die Ursachen sind nach einer Erhebung der Unternehmensberatung xact4u überwiegend hausgemacht: unklare Strategien und Schwächen in den Prozessen. weiter

Salesforce.com: übers Ziel hinausgeschossen

Den Durchbruch für das Kundenmanagement hat Salesforce.com unbestritten erreicht: Software-as-a-Service gehört die Zukunft. Jetzt könnte das Unternehmen die Sympathien mit zu weitgefassten Plänen jedoch wieder verspielen. weiter

SaaS-Muffel verpassen Vorteile bei Flexibilität und Kosten

Salesforce.com hat mit seinem On-Demand-Ansatz den Software-Markt aufgerüttelt. Nun schwenken etablierte Anbieter auf die Linie ein und erschließen weitere Anwendungsfelder. Viele Firmen erkennen die Chancen aber noch nicht. weiter

„CRM ist vor allem eine unternehmensweite Strategie“

Die Angebotsfülle erschwert die Auswahl des richtigen CRM-Systems. Professor Klaus D. Wilde von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt beobachtet den Markt seit acht Jahren. Er sprach mit ZDNet über aktuelle Trends. weiter

CRM-Markt auf Wachstumskurs

Immer mehr Unternehmen begreifen, dass Auswertung und Verknüpfung ihrer Kundendatenbank mit anderen Anwendungen echte Wettbewerbsvorteile bringt. Den CRM-Anbietern beschert das gute Geschäfte. weiter