Die Cloud hat sich durchgesetzt

von Ariane Rüdiger

In einer Untersuchung befragte McAfee 1.400 Anwender aus mehreren Ländern nach dem Stand der Cloud-Nutzung. In Teil 1 der Serie geht es um den Grad und die Geschwindigkeit der Migration zu unterschiedlichen Formen von Cloud-Nutzung. weiter

Die Abwehrstrategien gegen dateilose Angriffe

von Ariane Rüdiger

Weil dateilose Angriffe vertrauenswürdige Systemkomponenten kapern, bedarf es besonderer Abwehrstrategien, um mit ihnen fertig zu werden. Einige Tools versprechen, die Folgen zu lindern, doch am wichtigsten ist eine umfassende Sicherheitsstrategie. weiter

Dateilose Attacken nehmen zu

von Ariane Rüdiger

Dateilose Angriffe, eine raffinierte, bislang wenig verbreitete Angriffsmethode, breiten sich zusehends aus und sind für Sicherheitssoftware wegen ihrer Tarnmechanismen nur schwer erkennbar. In dieser Serie geht es in Teil 1 zunächst um eine Charakterisierung dieser Angriffsform. Mit den Abwehrmaßnahmen befasst sich der zweite Teil näher. weiter

Coin-Miner-Malware kommt groß in Mode

von Ariane Rüdiger

Die Schutzleistung von McAfee Global Threat Intelligence erhöhte sich im ersten Quartal 2018 massiv. Der auffälligste Trend in den Statistiken des ersten Quartals 2018: Angreifer erkennen die Vorteile von Coin-Miner-Malware und setzen vermehrt auf diese Variante von Schadsoftware. weiter

5 Ratschläge für eine höhere IT-Sicherheit in Organisationen

von Ariane Rüdiger

Teil 1 der Artikelserie zur IT-Sicherheit deutscher Organisationen 2018 beschreibt den eher unbefriedigenden Status quo. Die folgenden fünf Ratschläge bringen nun Vorschläge dazu, was sich wie ändern muss, damit sich die Situation verbessert. weiter

IT-Sicherheit in Deutschlands Unternehmen längst nicht perfekt

von Ariane Rüdiger

Die IT-Sicherheit in deutschen Organisationen könnte besser sein, stellte eine aktuelle Untersuchung von IDC fest. Teil 1 dieser Artikelserie beschreibt die Ist-Situation, wie sie sich angesichts der Ergebnisse der IDC-Studie „Security Silos vs. Automatisierung, Plattformen und Integration: Herausforderungen und Pläne in der IT-Security Deutschland 2018“ darstellt, und ihre Ursachen. weiter

HPE und das DZNE kooperieren bei der Demenzforschung

von Ariane Rüdiger

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und Hewlett Packard Enterprise (HPE) kooperieren, um die Möglichkeiten des Memory Driven Computing (MDC) für die Demenzforschung nutzbar machen. Auf der Cebit wurden erste Ergebnisse vorgestellt. weiter

Mensch und Maschine: Das Dreamteam bei der Bedrohungssuche

von Ariane Rüdiger

Die stetig zunehmenden Bedrohungen der IT-Sicherheit erfordern eine veränderte Herangehensweise. Das zeigt eine umfassende Studie, die McAfee durchführte. Die Kombination automatisierter Prozesse und menschlicher Intuition bei der Suche nach Bedrohungen bringt die besten Ergebnisse. weiter

HPE Simplivity in der Hybrid Cloud betreiben

von Ariane Rüdiger

Die Hybrid Cloud gilt für die kommenden Jahre als Standard-IT-Infrastruktur für Unternehmen. Doch hyperkonvergente Infrastrukturen können preislich durchaus mit Public Cloud mithalten oder sind sogar kostengünstiger. Daher sollte man gut überlegen, welche Workloads wirklich Public-Cloud-Services anvertraut werden. weiter

HPE GreenLake: Die Vorteile von Public Cloud und on Premises IT verbinden

von Ariane Rüdiger

Innovations- und wissensgetriebene Unternehmen des gehobenen Mittelstandes müssen technisch up to date sein, um mithalten zu können. Gleichzeitig müssen sie ihre Daten und Prozesse sowie die Kosten unter Kontrolle halten. Verbrauchsorientierte IT-Bezugsmodelle wie HPE GreenLake sind gerade für sie eine Alternative zu klassischen IT-Investitionen und der Nutzung der Public Cloud. weiter

HPE investiert ins intelligente Edge

von Ariane Rüdiger

Auf der HPE Discover 2018 in Las Vegas umriss der neue CEO Antonio Neri die neue Ausrichtung des Unternehmens: Fokussiert aufs Edge, Cloud-enabled und datengetrieben will sich die neue HPE auf den IT-Märkten der Zukunft behaupten. Dazu gab es auch einige Produktankündigungen. weiter

Replikationsdienste aus der Cloud machen Datenbanken ausfallfrei

von Ariane Rüdiger

Datenbanken sind heute größer, geschäftskritischer und werden von mehr Interessenträgern im und außerhalb des Unternehmens genutzt als früher. Daher sind auch neue Sicherungs- und Hochverfügbarkeitstechnologien in diesem Bereich notwendig. Die Nutzung von Cloud-basierten Replikationsservices wird in diesem Szenario immer wichtiger. weiter

HPE Nimble Storage: Mehr als „sechs Neunen“ Verfügbarkeit durch HPE InfoSight

von Ariane Rüdiger

Hybrid- und All-flash-Storage-Systeme der HPE-Nimble-Storage-Serie bieten eine Zuverlässigkeit von mehr als sechs Neunen. Dahinter steht ein lernendes System, HPE Infosight Predictive Analytics. Es wertet die Daten Tausender Softwaresensoren in jedem implementierten HPE-Nimble-Storage-System in Echtzeit aus, weist rechtzeitig auf mögliche Probleme hin und löst 86% automatisch und proaktiv. weiter

Nutanix: Auf dem Weg in die Multicloud

von Ariane Rüdiger

Multicloud als neuer Unternehmensschwerpunkt – so definiert der Hyperkonvergenz-Marktführer Nutanix seine Zukunft. Auf der diesjährigen weltweiten Anwenderkonferenz Nutanix .NEXT stellte der Anbieter drei neue Services vor, die einen ersten Eindruck von der Marschrichtung geben. weiter

IT aus der Public Cloud vor Ort realisieren

von Ariane Rüdiger

Die optimale Unterstützung des Kerngeschäfts erfordert heute eine flexiblere und agilere IT als sie klassische On-Premise-Infrastrukturen bieten. Doch längst nicht alle Applikationen eignen sich für die Public Cloud. Ende-zu-Ende-Anwendungsservices und Infrastrukturkomponenten, die wie Public-Cloud-Services funktionieren und abgerechnet werden - unter der Kontrolle des Unternehmens, aber vom Dienstleister betrieben - verbinden das Beste aus beiden Welten. weiter