Microsoft schafft Abteilung für Windows-Geschäftskunden

Nordamerika-Vize Bill Veghte übernimmt die Leitung

Microsoft hat bekannt gegeben, dass es eine neue Geschäftskundensparte für das Betriebssystem Windows einführt. Ihre Leitung wird Bill Veghte übernehmen, der bei Microsoft zuletzt als Vizepräsident für die Region Nordamerika tätig war.

Steven Sinofsky bleibt weiterhin Chef der Windows-Abteilung, wird fortan jedoch genau wie Bill Veghte direkt an Kevin Johnson berichten, der die Abteilungen Windows und Windows Live leitet. Auch in anderen Bereichen des Konzerns gibt es Umstrukturierungen. So ist Mike Sievert, der bislang die Sparten Produktmarketing und Produktmanagement geleitet hatte, künftig nur noch Chef der Marketingsparte. Den Bereich Produktmanagement übernimmt sein Kollege Mike Nash.

Die Veränderungen in der Chefetage von Microsoft kommen nur einen Monat nach der Einführung des neuen Betriebssystems Windows Vista. Sie sind Teil der bereits seit Ende 2005 laufenden Umstrukturierung des weltgrößten Softwarekonzerns.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft schafft Abteilung für Windows-Geschäftskunden

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.