Die Firma Ulead ist besonders für ihre preiswerten und leistungsfähigen Produkte im Einsteigersektor bekannt. Aber auch Profi-Anwendern dürfte der Hersteller des Adobe-Premiere-Konkurrenzproduktes Mediastudio Pro ein Begriff sein.

Beim DVD-Authoring ist Ulead einen anderen Weg gegangen und hat, anstatt ein eigenes Produkt für DVD Authoring auf den Markt zu bringen, einfach ein Plug-In vorgestellt. Dieses funktioniert sowohl unter Mediastudio Pro ab Version 6 als auch unter dem Einsteigerprodukt Videostudio ab Version 5. Bei den aktuellen Verkaufsexemplaren wird das Plug-In bereits mitgeliefert. Besitzer der entsprechenden Vollversionen können das Plug-In für 89 Mark direkt von Ulead erwerben.

Zur Erstellung einer DVD wird das Plug-In direkt aus dem entsprechenden Programm heraus (Mediastudio Pro oder Videostudio) aufgerufen. Im erscheinenden Fenster führt ein Assistent durch die einzelnen Schritte. Es bestehen dabei sehr wenige Möglichkeiten, auf die Gestaltung und Struktur Einfluss zu nehmen. Lediglich ein statischer Hintergrund und das Design der „Knöpfe“ sind neben den Videodateien, die auf die Silberscheibe sollen, auswählbar. Das ist einfach zu wenig.

Die Daten können wahlweise direkt gebrannt oder als Imagefile abgelegt werden. Treiberupdates für die aktuellen und neuen DVD- und CD-Brenner können von der Ulead-Homepage kostenlos heruntergeladen werden.

Warum zwei Programme, wenn man alles in Einem haben kann – nach diesem Prinzip hat Ulead sein Plug-In entworfen. Immerhin ist beim Neuerwerb eines Videobearbeitungswerkzeuges ein DVD-Authoring-Tool gleich mit dabei – und das schon ab 200 Mark. Altbesitzer eines der beiden Programme kommen nur mit einer Vollversion – also nicht mit SE oder anderen Bundles – für 45 Euro in den Genuss des Plug-Ins. Das ist für die mehr als spärlichen Möglichkeiten zu viel.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ulead DVD Plug-In für Mediastudio 6.5 / Videostudio 5

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.