Googles Cloud Platform unterstützt Windows Server

von Stefan Beiersmann

Ab sofort sind auf der Google Compute Engine auch Server 2008 R2 und 2012 R2 verfügbar. Kunden können so unter anderem Server mit Active Directory und ASP.NET einrichten. Künftig will Google auch Windows Server 2016 und Nano Server unterstützen. weiter

US-CERT warnt vor Support-Ende für Windows Server 2003

von Björn Greif

Der Extended-Support für das elf Jahre alte Betriebssystem läuft am 14. Juli 2015 aus. Danach liefert Microsoft keine Sicherheitsupdates oder kostenlosen Supportleistungen mehr. Noch läuft Windows Server 2003 auf 12 Millionen Servern weltweit. weiter

Microsoft gibt Ausblick auf Update 2 für Windows 8.1 und Server 2012 R2

von Björn Greif

Es selbst spricht bewusst nicht von einem "Update 2", sondern lediglich von einem Teil der August-Updates. Sie bringen für Windows 8.1 Touchpad-Verbesserungen, Miracast-Empfang und vereinfachte Anmeldung an SharePoint-Online-Sites. Die Auslieferung erfolgt zum kommenden Patchday am 12. August. weiter

Microsoft macht Preview von Desktop-as-a-Service verfügbar

von Florian Kalenda

Die Teilnahme am Test ist kostenlos. Der offizielle Name lautet Azure RemoteApp. Nutzer bekommen damit Zugriff auf Windows-Server-Anwendungen von einer Reihe von Mobilgeräten aus. Eine Final ist noch für dieses Jahr vorgesehen. weiter

Microsoft kündigt Update für Windows Server 2012 R2 an

von Björn Greif

Es soll wie die erste große Aktualisierung für Windows 8.1 "im Frühjahr" erscheinen. Laut Windows-Server-Team nimmt es kleinere Veränderungen an der Benutzeroberfläche vor und behebt einige Fehler. Zudem enthält es alle bisher monatlich erschienen Patches und Sicherheitsupdates. weiter

Dezember-Patchday: Microsoft schließt 24 Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

Darunter ist die seit November bekannte Zero-Day-Lücke in Vista, Office und Lync. Microsoft stopft weitere sieben kritische Löcher in Internet Explorer. Außerdem stellt Adobe Updates für Flash Player und Shockwave Player bereit. weiter

Seagate bringt Windows-Server-NAS mit bis zu 16 TByte für Arbeitsgruppen

von Björn Greif

Es soll sich nahtlos in die bestehende Windows-Infrastruktur integrieren lassen. Bis zu 50 Mitarbeiter können gleichzeitig auf darauf gespeicherte Daten zugreifen, während parallel Backups durchgeführt werden. Maximal vier 3,5-Zoll-SATA-Festplatten finden in dem NAS Platz. weiter

Microsoft aktualisiert Remote-Desktop-Apps für iOS, Mac OS und Android

von Florian Kalenda

Einen Monat nach dem Start wurde die Leistung aller drei verbessert. Unter den Mobilbetriebssystemen ist Pinch-to-Zoom nun im Mauszeigermodus nutzbar. Für Android wurde die Stiftunterstützung erweitert. Microsoft spricht von über 5000 unterschiedlichen Android-Endgeräte-Modellen bisher. weiter

Microsoft macht Hadoop-Service auf Azure-Basis verfügbar

von Florian Kalenda

HDInsight ist voll kompatibel zu Microsoft Excel, SQL Server und PowerBI sowie Apache Hadoop. Die Cloudlösung basiert auf Hortonworks' Hadoop Data Platform 1.3. Für Installationen vor Ort unter Windows Server empfiehlt Microsoft nun das Angebot von Hortonworks. weiter

Java SE über Windows Azure verfügbar

von Björn Greif

Microsoft bietet die Java Standard Edition in Kooperation mit Azul Systems an. Technische Grundlage ist dessen quelloffene OpenJDK-Implementierung Zulu. Über den Microsoft-Cloud-Dienst kann praktisch jeder Java-Application-Server verwendet werden. weiter

Windows Server 2012 R2 verbessert Linux-Virtualisierung

von Florian Kalenda

Verbesserungen der Treibersammlung Linux Integration Services sollen Linux als Gast-OS auf Augenhöhe mit Windows bringen. Neu sind dynamische Speicherzuweisung, Crashreports und SQM-Unterstützung. Die Freigabe des Updates ist für diesen Monat zu erwarten. weiter

Erste Details zu Windows Server Blue durchgesickert

von Stefan Beiersmann

Einem Lebenslauf eines ehemaligen Microsoft-Mitarbeiters zufolge verbessert Blue "Design und Nutzererlebnis" von Windows Server. Angeblich sind die meisten neuen Funktionen auf Cloud-Dienste ausgerichtet. Windows Server Blue soll im Sommer erscheinen. weiter

Windows Server 2012: Verwendung granularer Passwörter

von Ed Baker

Um für verschiedene Benutzergruppen unterschiedliche Passwortanforderungen oder Lockout-Richtlinien zu verwenden, mussten in der Vergangenheit mehrere Domains oder Passwortfilter implementiert werden. Mit Windows Server 2012 gelingt dies deutlich einfacher. weiter

Windows Server 2012: Netzwerkkarten zusammenfassen

von Ed Baker

Die logische Gruppierung von Netzwerkkarten zu einer Einheit mit einer einzigen IP-Adresse war bisher unter Windows Server nur mit hohem Aufwand möglich. Mit der 2012er-Version gelingt dies deutlich einfacher. weiter

AWS erweitert Angebot um Windows Server 2012

von Björn Greif

Kunden können das neue Microsoft-Server-OS ab sofort in der Amazon-Cloud nutzen. Die Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen ist über Elastic Beanstalk möglich. Free Tier erlaubt eine kostenlose Evaluierung auf einer kleinen Instanz. weiter

Windows Server 2012: Replizierung virtueller Maschinen

von Ed Baker

Mit Hyper-V-Replica bietet Windows Server 2012 ein sehr interessantes Feature. Es ermöglicht eine Replizierung von einer laufende virtuelle Maschine (VM) auf einen anderen Hyper-V-Host. Dabei ist es ist irrelevant, ob sich der Zielhost im lokalen Netzwerke oder bei einem Hoster im Internet befindet. weiter

Microsoft verlängert Support für Windows Server 2008

von Florian Kalenda

Der offizielle Grund ist der späte Start des Nachfolgers Server 2012. Ab diesem Termin sind noch einmal zwei Jahre Mainstream-Support fürs alte Produkt vorgesehen. Ab 15. Januar 2015 gibt es nur noch kostenpflichtigen Extended Support. weiter

Microsoft veröffentlicht Visual Studio 2012 und .NET 4.5

von Bernd Kling

Schon vor der offiziellen Vorstellung konnten MSDN-Abonnenten finale Versionen herunterladen. Microsoft sieht die integrierte Entwicklungsumgebung als Mittelpunkt neuer Plattformen von Windows 8 bis Azure. Besondere Vorteile biete es, bei der App-Entwicklung auf die Cloud zu setzen. weiter

Windows Server 2012 ab sofort verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die neue Version von Microsofts Server-OS bietet rund 300 neue Funktionen. Cloud-Computing steht dabei im Mittelpunkt. Weitere Schwerpunkte sind Virtualisierung und Automatisierung. weiter