Ransomware bleibt das Hauptproblem europäischer Unternehmen

von Bernd Kling

Laut einer Umfrage des IT-Unternehmens Datto unterschätzen kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) die Gefahr. Die Kosten der Ausfallzeiten sind viel höher als das verlangte Lösegeld. Nur 16 Prozent der Ransomware-Attacken werden den Behörden gemeldet. weiter

MediaMarktSaturn setzt auf Google Cloud

von Bernd Kling

Auf dem Google Cloud Summit in München präsentiert Google namhafte Neukunden. Mit dabei sind außerdem Weltmarktführer Kaeser Kompressoren sowie UnternehmerTUM, das Gründerzentrum der Technischen Universität München. weiter

Amazon: Cloudgeschäft sorgt für hohen Profit

von Bernd Kling

AWS steuert den größten Teil zum Rekordgewinn im dritten Quartal bei. Starken Zuwachs verzeichnet auch die B2B-Plattform Amazon Business. Nach einem verhaltenen Ausblick auf das Weihnachtsgeschäft gibt der Aktienkurs dennoch nach. weiter

Apple und Amazon bestreiten Attacke mit Spionage-Chips

von Bernd Kling

Ihre Stellungnahmen sind kategorisch, ausführlich und präzise formuliert. Super Micro dementiert chinesische Spionage-Chips auf seinen Mainboards - und verliert 41 Prozent seines Börsenwerts. Kursverluste treffen auch die chinesischen Hersteller Lenovo und ZTE. weiter

Standardsuche in Safari: Google zahlt Apple 9 Milliarden Dollar

von Bernd Kling

Google ist es steigende Milliardenbeträge wert, weiterhin die voreingestellte Suchmaschine zu bleiben. Weder Apple noch Google nennen offizielle Zahlen. Der iPhone-Hersteller schlägt die steigenden jährlichen Einnahmen seiner Services-Sparte zu. weiter

Ransomware-Attacke: 4000 Server und 45.000 PCs neu installiert

von Bernd Kling

In zehn Tagen erneuerte Møller-Maersk seine gesamte IT-Infrastruktur. Die Folgekosten von Petya/NotPetya beziffert der Reederei-Konzern mit 250 bis 300 Millionen Dollar. Er strebt jetzt mehr Cybersicherheit als Wettbewerbsvorteil an. weiter

Qualcomm – EU verhängt Kartellstrafe von 1 Milliarde Euro

von Bernd Kling

Die jahrelange Untersuchung ergab, dass Qualcomm seine marktbeherrschende Stellung bei LTE-Basisband-Chipsätzen missbraucht hat. Mit Milliardenzahlungen soll der Chiphersteller Apple dazu bewegt haben, keine Konkurrenzprodukte einzusetzen. weiter

Mitarbeiter-Busse von Apple und Google angegriffen

von Bernd Kling

Auf dem Highway 280 werden Shuttlebusse beschossen. Zu den Anschlägen motiviert haben könnten extrem gestiegene Lebenshaltungskosten in San Francisco, seit zahlungskräftige Mitarbeiter der Technikfirmen den Wohnungsmarkt aufmischen. weiter