USA planen neue China-Sanktionen für KI-Chips

Die neuen Regeln sollen die Leistungsfähigkeit der Chips weiter einschränken. Außerdem will die US-Regierung verhindern, dass Schlupflöcher in den Sanktionen genutzt werden. weiter

Europäischer Rat billigt Chip-Gesetz

Es ist die letzte Hürde vor Inkrafttreten der Verordnung. Ziel des Chip-Gesetzes ist die Verdoppelung des EU-Marktanteils bei Halbleitern bis 2030. weiter

Intel restrukturiert Chipfertigung

Die Foundry Services werden zum eigenständigen Geschäftsbereich. Intel peilt für die Chipfertigung 20 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2024 an. weiter

Samsung fertigt DDR5-DRAM in einem 12-Nanometer-Verfahren

Das neue Produktionsverfahren verspricht mehr Energieeffizienz. Verbrauch sinkt gegenüber der Vorgängergeneration um bis zu 23 Prozent. Samsung positioniert die neuen DDR5-DRAM-Bausteine auch für künstliche Intelligenz. weiter

Samsung rechnet mit Gewinneinbruch im vierten Quartal

Der operative Profit schrumpft offenbar um 69 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch der Umsatz im Dezemberquartal ist rückläufig. Betroffen sind vor allem die Sparten für Speicherchips und Smartphones. weiter

Halbleiterbranche leidet unter Handelskrieg

Die Handelsstreitigkeiten zwischen China und den USA setzen die Chip-Hersteller unter Druck. Eine Fusion zwischen Kioxia und Western Digital rückt deshalb in den Blickpoint. weiter

Halbleiter weniger gefragt

Gartner prognostiziert, dass sich das weltweites Wachstum der Halbleiterumsätze bis 2022 auf 7% verlangsamen wird. Der Halbleiterumsatz mit PCs wird 2022 um 5,4% sinken. weiter