Accenture: Vier Gerätetypen dominieren Heimelektronik-Markt

von Florian Kalenda

Alle verfügen über mehrere Funktionen: PCs, Smartphones, Tablets und internetfähige Fernseher. Geräte mit einer Funktion wie Blu-ray-Player und Kameras haben ausgedient. Noch relativ gut halten sich Feature Phones, GPS-Navigationsgeräte, elektronische Fitnesstrainer und E-Book-Reader. weiter

CES: Nvidia stellt Tegra 4 vor

von Florian Kalenda

Er besteht aus vier Cortex-A15-Kernen plus einem Companion. Mit 72 Grafikkernen gibt es sechsmal so viele wie beim Vorgänger. Ihn soll der Tegra 4 beim Websurfen um etwa das 2,6-Fache übertreffen. Eine Foto-Engine unterstützt schnelles HDR. weiter

CES: Corning zeigt Gorilla-Glas 3

von Florian Kalenda

Die Bruchgefahr liegt um 50 Prozent unter der des Vorgängers. Objekte müssen die dreifache Kraft aufbringen, um Schaden zu hinterlassen. Erste Produkte mit dem Material könnten auf der CES angekündigt, aber erst in einigen Monaten ausgeliefert werden. weiter

CES: Alcatel zeigt Smartphone mit Quadcore-Chip von MediaTek

von Florian Kalenda

Da Scribe HD nutzt das System-on-a-Chip MT6589. Es wird das wohl erste Mobiltelefon mit vier Cortex-A7-Kernen auf dem Markt sein. Der Name lässt zudem auf hochauflösendes Display und Stifteingabe im Galaxy-Note-Stil schließen. weiter

CES: Sony bringt „SmartTags“ für NFC-Smartphones

von Anita Klingler und Christopher MacManus

Damit lassen sich wiederkehrende Aufgaben automatisieren. Ausgeführt werden sie, indem man ein NFC-fähiges Smartphone an einem mit der Nahfunktechnik ausgestatteten Anhänger vorbeiführt. Start ist voraussichtlich im zweiten Quartal. weiter

CES: Produktion von Mirasol-Displays zieht 2012 an

von Florian Kalenda und Harry McCracken

Es handelt sich um Qualcomms farbige und schnellere Alternative zur E-Ink-Technik. Sie eignet sich eingeschränkt für Video und Touchscreens. Bisher gibt es solche Reader nur in Asien; dieses Jahr will man auch in westlichen Ländern punkten. weiter

CES: Texas Instruments demonstriert Windows 8 auf ARM

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Als Prozessor dient der in Kürze verfügbare OMAP4470. Die Startseite von CNN scrollt im Internet Explorer trotz zahlreicher Multimedia-Inhalte flüssig. Das ist auf dem Motorola-Tablet XyBoard unter Android 3.2 beispielsweise nicht der Fall. weiter

CES: Samsung zeigt Chromebook mit Dual-Core-Celeron-CPU

von Björn Greif und Brooke Crothers

Die Neuauflage soll eine dreimal so hohe Performance liefern wie der Vorgänger mit Atom-Prozessor. Die übrige Ausstattung mit 12,1-Zoll-Display, 2 GByte RAM und 16-GByte-SSD bleibt gleich. Der Marktstart erfolgt im zweiten Quartal. weiter

Nuance stellt Spracherkennungssoftware für Fernsehgeräte vor

von Kai Schmerer

Mit Dragon TV sollen sich TVs zukünftig per Sprache bedienen lassen. Gedacht ist das Angebot für TV-Service-Provider und Herstellern von TV-Geräten. Die Software bietet auch die Möglichkeit, soziale Medien wie Twitter, Facebook und Skype per Spracheingabe zu nutzen. weiter

CES: Lenovo zeigt erstes Smartphone mit Intels Medfield-Chip

von Björn Greif und Marguerite Reardon

Das K800 startet im zweiten Quartal - allerdings nur in China. Das Android-4.0-Gerät kommt mit 1,6 GHz-Prozessor, 4,5-Zoll-Display, 8-Megapixel-Kamera und Android 4.0. Intel selbst hat ein Smartphone-Referenzdesign mit Z2460-CPU vorgestellt. weiter

CES: Lenovo präsentiert Ultrabook „Yoga“ mit Touchscreen

von Anita Klingler

Es lässt sich um 360 Grad nach hinten falten und so als Tablet nutzen. Außerdem präsentiert Lenovo das All-in-One-System A720 sowie vier neue Notebooks: die "Ultra-Laptops" U310 und U410 sowie die "Mini-Notebooks" S200 und S206. weiter

CES: Nokia stellt Windows-Smartphone Lumia 900 offiziell vor

von Declan McCullagh und Florian Kalenda

Neben LTE ist die Kamera das auffälligste Merkmal des nur in den USA erhältlichen Geräts. Sie enthält Carl-Zeiss-Linsen für f2,2 bei 28 Millimetern Brennweite. Das AMOLED-Display misst 4,3 Zoll in der Diagonale. weiter

CES: Toshiba präsentiert 7,7 Millimeter dickes Tablet Excite X10

von Björn Greif und Ricardo Bilton

Das Android-4.0-Gerät kommt mit Dual-Core-CPU, 1 GByte RAM und 16 bis 32 GByte Speicher. Es besitzt einen 10,1-Zoll-Touchscreen, zwei Kameras und zahlreiche Schnittstellen. Der Einstiegspreis ist mit 529 Dollar aber relativ hoch. weiter

CES: Acer stellt Ultrabooks und Clouddienst vor

von Björn Greif

Das 13,3-Zoll-Modell Aspire S5 kommt mit nach unten ausfahrbahren Schnittstellen an der Rückseite. Es unterstützt USB 3.0, HDMI und Thunderbolt. Das Aspire Timeline Ultra mit 14 oder 15 Zoll ist mit einem DVD-Brenner ausgestattet. weiter

CES: Lenovo präsentiert 3D-Fernseher mit Ice Cream Sandwich

von Anita Klingler

Es ist das erste TV-Gerät der Chinesen. Technische Basis sind eine Snapdragon-CPU mit zwei Kernen und 1 GByte Arbeitsspeicher. Eine in den Rahmen integrierte Webcam ermöglicht eine Gesichtserkennung - etwa als Kindersicherung. weiter

CES: Toshiba zeigt erstes Ultrabook mit 14-Zoll-Display

von Björn Greif und Dan Ackerman

Nutzer profitieren im Vergleich zu den bisher erhältlichen 13-Zoll-Modellen von dem größeren Bildschirm und zusätzlichen Schnittstellen wie Ethernet und HDMI. 2012 dürften zahlreiche Hersteller 14-Zoll-Geräte auf den Markt bringen. weiter

CES: LG und Samsung steigen bei Google TV ein

von Bernd Kling

LG stellt zur CES seine ersten Geräte für Google TV vor. Samsung, Vizio und Sony ziehen nach mit weiteren Google-TV-Produkten im Jahr 2012. Die Chipset-Spezialisten Marvell und MediaTek konnte Google als neue Hardwarepartner gewinnen. weiter

CES: Nokia-Modell Lumia 900 kommt in den USA mit LTE

von Florian Kalenda und Jessica Dolcourt

Auch eine frontseitige Kamera wird die US-Version angeblich der internationalen voraushaben. Gleichzeitig bleibt es bei 8-Megapixel-Kamera und 1830-mAh-Akku. Lumia 800 und möglicherweise Lumia 719 sollen zugleich auf den US-Markt kommen. weiter

CES: Coby zeigt fünf Tablets mit Android 4.0

von Florian Kalenda

Im März 2012 sollen sie auch den deutschen Markt erreichen. Basis sind ein ARM Cortex A8 mit 1 GHz und ein kapazitiver Multi-Touch-Screen. Sie unterscheiden sich durch das Bildformat und die Bildschirmgröße zwischen 7 und 10 Zoll. weiter

HTC meldet im ersten Quartal 2011 erneut Rekordzahlen

von Anita Klingler

Der Gewinn nach Steuern steigt um 196,8 Prozent auf 348 Millionen Euro. Der Umsatz erreicht 2,44 Milliarden Euro. In den ersten drei Monaten lieferte der taiwanische Hersteller 9,7 Millionen Geräte aus. weiter

HTC verdoppelt 2010 seinen Jahresumsatz

von Anita Klingler und Lance Whitney

Der taiwanische Hersteller verkaufte insgesamt rund 24,6 Millionen Smartphones. Der Gewinn stieg auf rund 1 Milliarde Euro. Allein im ersten Quartal 2011 will HTC 8,5 Millionen Geräte absetzen - das wären 147 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. weiter

Details und Bilder von HPs WebOS-Tablets durchgesickert

von Anita Klingler

Demnach wird es ein 9-Zoll- und ein 7-Zoll-Modell geben. "Topaz" verfügt voraussichtlich über keine Buttons, aber über eine Frontkamera und drei Lautsprecher. "Opal" soll auf E-Books ausgerichtet sein und kommt im September als WLAN-, UMTS- und LTE-Variante. weiter

Tim Cook: „Wir sehen Apples Zukunft sehr optimistisch“

von Erica Ogg und Jan Kaden

Laut dem Chief Operating Officer (COO) arbeitet das Unternehmen auch ohne Jobs so gut wie nie zu vor. Apple will der Konkurrenz auf dem PC- und dem Smartphone-Markt Anteile abnehmen.Zum iPad gibt es keine ernstzunehmende Alternative. weiter

Halten IT-Hersteller ihre Umweltschutzversprechen?

von Peter Marwan

Mit vollmundigen Versprechungen zur Reduzierung von CO2-Ausstoß, Schadstoffen und Energieverbrauch geizen die Hersteller von IT-Produkten nicht. Bei der Umsetzung hinken die amerikanischen Hersteller den asiatischen aber hinterher - so das Ergebnis eines zur CES vorgestellten Greenpeace-Rankings. weiter