Sicherheitsmanagement

Apple, Cisco und Allianz bringen Cyberversicherung

von Stefan Beiersmann

Sie ist Kunden bestimmter Produkte von Apple und Cisco vorbehalten. Der Sicherheitsdienstleister Aon erweitert das Angebot um eine individuelle Risikoanalyse. In dem Fall sollen Kunden bessere Konditionen und unter Umständen einen Verzicht auf eine Selbstbeteiligung erhalten. weiter

Hacker missbrauchen Microsoft Office für Zyklon-Malware

von Martin Schindler

Versicherungen und Finanzdienstleister werden laut einer Analyse von FireEye von einer Malware-Kampagne bedroht, die gepatchte Sicherheitslecks und das Feature Dynamic Data Exchange in Microsoft Office missbraucht. Der Schädling ist besonders vielseitig. weiter

Spectre: Google patcht CPU-Lücke ohne Performanceverlust

von Stefan Beiersmann

Der Retpoline genannte Fix führt Änderungen auf Softwareebene ein. Er macht die Deaktivierung der CPU-Funktion Speculative Execution überflüssig. Google implementiert den Fix erfolgreich und ohne Beschwerden von Kunden in seiner gesamten Cloud-Infrastruktur. weiter

Cryptominer missbrauchen Leck im Oracle-App-Server – 226.000 Dollar Beute

von Martin Schindler

Ein großes Leck in Oracles PeopleSoft-App-Serlver hatte Oracle im vergangen Jahr gepatcht, nun wird die Lücke von Hackern genutzt, um damit Krypto-Währungen zu errechnen. Über das Leck könnten aber auch andere, schwer zu entdeckende Schädlinge in die Infrastruktur von Anwendern gelangt sein. weiter

Dezember-Patchday: Microsoft schließt 34 Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

Sie stecken unter anderem in Edge und Internet Explorer sowie Office und Exchange Server. 20 Anfälligkeiten stuft Microsoft als kritisch ein. Außerdem steht ein Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player zur Verfügung. weiter

Sicherheitslücken in Programmiersprachen machen Apps angreifbar

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind die Sprachen JavaScript, Perl, Ruby und Python. Bestimmte Funktionen erlauben unter Umständen ein anderes Verhalten einer App. Die Schwachstellen findet ein Forscher durch den Einsatz eines Fuzzing-Tools gegen diverse Interpreter. weiter

Neue Cyber-Mafia zielt auf Unternehmen

von Martin Schindler

Wie einst im Chicago der 1930 erfährt die Cyber-Mafia derzeit eine neue Blütezeit. Vor allem Unternehmen sind lohnende Ziele und meist müssen die Täter noch nicht einmal Verfolgung fürchten. weiter