CRM

Datengestütztes Customer-Experience-Management zahlt sich aus

Kunden erwarten heute mehr als ein gutes Produkt zum fairen Preis. Sie wollen auch beim Online-Shopping so persönlich behandelt werden wie in ihrer Lieblingsboutique an der Ecke. Für die Anbieter von Konsumgütern und Services bedeutet das eine riesige Herausforderung. Ein datenbasiertes Customer Experience Management (CEM) kann zum Unterscheidungsmerkmal im umkämpften Markt werden, erklärt Nitin Rakesh, Chief Executive Officer and Executive Director von Mphasis, in einem Gastbeitrag. weiter

Digitalisierung von Geschäftsprozessen – Das sollten Sie wissen

Der gesellschaftliche Wandel wird auch in der Geschäftswelt immer deutlicher. Kunden und Geschäftspartner erwarten schnelle und effiziente Abläufe in Unternehmen. Die dafür notwendigen digitalen Werkzeuge stehen bereit. Wichtig ist, dass sich Unternehmen dieser Werkzeuge bedienen. Dank der vielfältigen, individuell anpassbaren Tools wird die Digitalisierung von Geschäftsprozessen immer einfacher. Die Digitalisierung des allgemeinen Lebens macht auch vor der Geschäftswelt nicht halt. weiter

Microsoft gibt Cortana-Integration in Dynamics 365 auf

Der digitale Assistent war bereits als Preview-Feature für das Cloud-Angebot verfügbar und wird wieder entfernt. Einen Grund für die aufgegebenen Pläne nennen Microsofts Entwickler nicht. Noch im Sommer wurde die Integration des digitalen Assistenten groß herausgestellt. weiter

LinkedIn: Microsoft integriert Business-Netzwerk in Dynamics 365

Über das Sales Navigator Tool sollen Nutzer des Cloud-basierten Microsoft CRM direkten Zugriff auf Informationen in dem Business-Netzwerk erhalten. Anwender sollen über Dynamics 365 künftig zudem auch auf LinkedIn Recruiter und verschiedene Learning-Features zugreifen können. weiter

Microsoft veröffentlicht detaillierte Roadmap für Dynamics CRM

Eine neu eingerichtete Website listet Funktionen auf, die neu, in eine Vorschauphase und in der Entwicklung sind beziehungsweise verschoben oder vorab eingeführt wurden. Parallel hat Microsoft die Veröffentlichung des "Spring"-Updates für Dynamics CRM 2016 Online, Dynamics Marketing 2016 und Social Engagement 2016 für das zweite Quartal angekündigt. weiter

Microsoft verliert Dynamics-CRM-Chef an Salesforce

Bob Stutz fängt bei Salesforce als Chief Analytics Officer an. Bei Microsoft war er für die Strategie und die technologische Ausrichtung von Dynamics CRM verantwortlich. Sein Nachfolger ist Jujhar Singh, derzeit General Manager der Dynamics-Sparte. weiter

Microsoft gibt Ausblick auf Dynamics CRM 2016

Machine-Learning-Funktionen sollen die für Herbst erwartete Kundenbeziehungsmanagementlösung intelligenter machen. Außerdem bietet sie verbesserte Analyse- und Reporting-Features, optimierte Mobilunterstützung und eine tiefere Integration mit Office 365. Ebenfalls neu ist ein Modul für SMS-Marketing. weiter

Salesforce: Shield-Dienste sollen für sichere App-Entwicklung sorgen

Die Services sollen Entwicklern die App-Programmierung für Unternehmen zudem erleichtern und deren Arbeit beschleunigen. Shield offeriert direkt in die Salesforce1-Plattform integrierte Funktionen für Auditing, Verschlüsselung, Archivierung sowie Überwachung. weiter

Cross-Site-Scripting-Lücke in Microsoft Dynamics CRM entdeckt

Betroffen ist Dynamics CRM 2013 SP1. Das von der Lücke ausgehende Risiko stuft das Sicherheitsunternehmen High-Tech Bridge aufgrund der Komplexität eines Angriffs als gering ein. Microsoft plant bisher offenbar keinen Patch für die Lücke. weiter

Salesforce startet universellen Filesharing-Dienst Files Connect

Anfänglich unterstützt er Microsoft SharePoint und OneDrive for Business. Nutzer erhalten zentralisierten Zugriff auf Dateien unabhängig von ihrem Speicherort. In den kommenden Monaten will Salesforce Files Connect auf weitere Speicherdienste ausweiten. weiter

Microsoft Dynamics CRM 2015 mit Cortana verfügbar

Das CRM-Update wurde fristgerecht fertig. Englisch sprechende Nutzer können vom Sprachassistenten Meetings und Erinnerungen anlegen lassen, nach Kontakten, Konten und Aktivitäten suchen oder auch Kundenlisten durchgehen sowie neue Kundeneinträge erstellen. Cortana wird auch Teil von Windows 10 sein. weiter

Bilt: SAP stellt Mobil-App für interaktive Betriebsanleitungen vor

Bilt ist für Android und iOS verfügbar. Es ermöglicht rotierbare 3D-Ansichten des fertigen Produkts ebenso wie Sprachanweisungen. SAP zufolge steigt durch die Nutzung die Wahrscheinlichkeit einer Empfehlung durch den Kunden um 20 Prozent - und die Registrierungen legen um 50 Prozent zu. weiter

Deutsche Telekom bietet SugarCRM aus der Cloud an

Geschäftskunden können das neue SaaS-Angebot ab sofort bei T-Systems buchen. Die Großkundensparte der Telekom übernimmt im Rahmen eines Kooperationsabkommens Vermarktung, Betrieb und Beratung. Sie betont, dass dabei die "strikten deutschen Datenschutzbestimmungen" gelten. weiter

Microsoft kündigt Dynamics CRM 2015 an

Die neue Version soll im vierten Quartal veröffentlicht werden und den Austausch zwischen Vertrieb und Marketing verbessern. Microsoft will zudem Dynamics CRM Online sowie Dynamics Marketing aktualisieren. Auch die Zusammenarbeit in Lync soll vereinfacht werden. weiter

Salesforce fördert Start-ups mit 100 Millionen Dollar

Dazu hat der Cloud-CRM-Spezialist nun einen eigenen Fonds eingerichtet. Die Gelder will er in den nächsten fünf Jahren an Unternehmen ausschütten, die Mobilanwendungen und vernetzte Produkte auf Basis der neuen Salesforce1-Plattform entwickeln. weiter

SAP investiert 500 Millionen Dollar in Afrika

Schwerpunktländer der Wachstumsinitiative sind Angola, Kenia, Marokko, Nigeria und Südafrika. SAP fokussiert den öffentlichen Sektor sowie die Finanz- und Telekommunikationsbranche. Parallel kündigt es eine Analytics-Partnerschaft mit dem Fußballverein Bayern München an. weiter

Salesforce.com kauft Big-Data-Start-up RelateIQ

Dieses bietet nach eigenen Angaben "Relationship Intelligence" auf Basis von Data Science und maschinellem Lernen an. Der Kaufpreis beträgt bis zu 390 Millionen Dollar. Damit ist es Salesfoces bisher zweitgrößte Übernahme. weiter

T-Systems vertreibt künftig CRM-Plattform von Salesforce.com

Sie lässt sich demnächst direkt aus der Telekom-Cloud beziehen. Außerdem stellt die Großkundensparte der Telekom im Rahmen einer strategischen Partnerschaft Rechenzentrumsfläche für Salesforce.com in Deutschland bereit. Das geplante Rechenzentrum soll 2015 in Betrieb gehen. weiter

Salesforce.com kündigt CRM-Apps für Windows und Windows Phone an

Erste Vorabversionen sollen schon im Herbst zur Verfügung stehen. Beide Firmen wollen auch die Interoperabilität von Salesforce und Office verbessern. Unter anderem soll OneDrive künftig als Storage-Option für Salesforce zur Verfügung stehen. weiter