Microsoft veröffentlicht erste Preview von Windows Server 2019

von Stefan Beiersmann

Sie integriert Windows Defender Advanced Threat Protection und das Windows-Subsystem für Linux. Windows Server 2019 ist das nächste Release im Long Term Servicing Channel. Die finale Version soll in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. weiter

Hybride IT: Der Königsweg zur Unterstützung des Kerngeschäfts

von Ariane Rüdiger

Unternehmen denken ihre Infrastrukturen neu. Dabei läuft das Redesign meist weder auf eine reine On-Premise-Architektur noch auf eine durchgängige Public-Cloud-Infrastruktur hinaus. Das dominante Modell für die nächsten Jahre dürfte die Hybrid IT sein. weiter

Palo Alto Networks stärkt Cloud-Sicherheit

von Martin Schindler

Mit dem Zukauf von Evident.io wappnet sich Palo Alto Networks im Bereich Cloud besser gegen künftige Bedrohungen. Laut einer Studie glauben derzeit nur 13 Prozent der Verantwortlichen die Cloud ausreichend absichern zu können. weiter

Microsoft will eigene Rechenzentren in Deutschland

von Martin Schindler

Microsoft soll zwei neue Rechenzentren im Wert von 100 Millionen Euro in Deutschland planen. Damit sollen offenbar Leistungen in Deutschland ohne die Hilfe der Telekom angeboten werden. weiter

Island: Einbrecher stehlen Krypto-Mining-Server aus Rechenzentren

von Stefan Beiersmann

Sie erbeuten in zwei Monaten rund 600 Server. Offenbar wollen sie die Server selbst für das Schürfen von Kryptowährungen benutzen. Ermittler nehmen indes elf Tatverdächtige fest, darunter einen Wachmann und einen russischen Staatsbürger. weiter

SAP aktualisiert Cloud-Plattform-SDK für iOS

von Stefan Beiersmann

Das Update verbessert die Integration von Apples Entwicklungsumgebung Xcode. Neu ist auch der Zugriff auf den SAP API Business Hub. SAP führt auch ein neues verbrauchsabhängiges Abrechnungsmodel für die SAP Cloud Platform ein. weiter

Apple speichert iCloud-Nutzerdaten in Googles Cloud

von Stefan Beiersmann

Das geht aus einer aktuellen Ausgabe des iOS Security Guide hervor. Er erwähnt nun nicht mehr Microsoft Azure. Generell ist Apple bestrebt, die Abhängigkeit von Amazon Web Services im Cloudbereich zu reduzieren. weiter

32 Klagen gegen Intel wegen Spectre und Meltdown

von Martin Schindler

Intel ist nicht in der Lage die möglichen Kosten dieser Klagen zu beziffern. Die Klagen stammen von Anwendern, die Schadensersatz fordern und von Anlegern, die in Intels Kommunikation der Fehler einen Verstoß gegen das Aktienrecht sehen. weiter