Dateilose Attacken nehmen zu

von Ariane Rüdiger

Dateilose Angriffe, eine raffinierte, bislang wenig verbreitete Angriffsmethode, breiten sich zusehends aus und sind für Sicherheitssoftware wegen ihrer Tarnmechanismen nur schwer erkennbar. In dieser Serie geht es in Teil 1 zunächst um eine Charakterisierung dieser Angriffsform. Mit den Abwehrmaßnahmen befasst sich der zweite Teil näher. weiter