Google: Vorstellung von Pixel 3 und Pixel 3 XL am 9. Oktober

Google hat Einladung an Journalisten zu einem Event am 9. Oktober verschickt. Auf der in New York stattfindenden Veranstaltung wird die Vorstellung der Pixel-3-Smartphones erwartet.

Google hat Einladungen an Journalisten zu einem Event in New York am 9. Oktober verschickt. Dort wird der Konzern vermutlich seine neuen Pixel-Smartphones präsentieren.

Google-Event am 9. Oktober in New York (Bild: Google)

Bilder, die angeblich die beiden Smartphones der dritten Pixel-Generation zeigen sollen, geistern schon seit einiger Zeit durchs Internet. Ein Telegram-Nutzer aus der Ukraine hatte Anfang August entsprechende Bilder veröffentlicht. Die Fotos zeigen unter anderem eine Aussparung am oberen Rand des rahmenlosen Displays sowie einen kabelgebundenen Kopfhörer, der an die Google Pixel Buds erinnert.

Die auch als Notch bezeichnete Displayaussparung ragt im Vergleich zu anderen Smartphones wie Honor 10 oder OnePlus 6 vergleichsweise weit in das Display hinein. Sie scheint auch breiter auszufallen als bei Produkten anderer Hersteller. Welche Komponenten Google in die Bildschirmeinkerbung integriert, lassen die qualitativ nicht sehr hochwertigen Fotos jedoch nicht erahnen.

Google Pixel 3 XL (Bild: Android Police / Telegram User @LuchkovCH)Google Pixel 3 XL (Bild: Android Police / Telegram User @LuchkovCH)Auf einem Foto, das den Inhalt der Verpackung zeigt, ist neben besagtem Kopfhörer auch ein Adapter für USB-C auf 3,5-mm-Klinke zu sehen. Der Kopfhörer hat jedoch einen USB-C-Anschluss, was die Vermutung nahelegt, dass Google wie schon beim Pixel 2 auf einen klassischen Klinkenanschuss verzichtet. Neu wäre jedoch, dass Google einen Kopfhörer beilegt und nicht nur den Adapter, um einen vorhandenen Kopfhörer nutzen zu können.

Screenshots von der Einrichtung des Geräts sollen zudem belegen, dass es sich tatsächlich um das Pixel 3 handelt. Auf einem weiteren Bildschirmfoto ist ein System-Tool zu sehen, das das Gerät als Pixel 3 XL mit Android 9 identifiziert. Es erkennt zudem eine Qualcomm CPU mit acht Kernen, 3,46 GByte RAM, eine GPU vom Typ Adreno 630 und ein Display mit einer Auflösung von 1440 mal 2960 Bildpunkten. Die Adreno-630-GPU sowie die maximale Taktrate der CPU von 2,8 GHz legen die Vermutung nahe, dass Google auf Qualcomms Snapdragon 845 setzt.

Zweifel an der Authentizität der Pixel-3-Fotos

Zweifel an der Authentizität der Fotos von den vermeintlichen Pixel-3-Geräten streut der bekannte Youtuber Jon Prosser, der den Youtube-Kanal „Front Page Tech“ moderiert. Seinen Angaben zufolge hat Google ihn und einige andere Youtuber kontaktiert und um Erlaubnis gebeten, Videos über die Pixel-3-Smartphones für Marketingzwecke zu verwenden. Da Posser und die angesprochenen anderen Youtuber ausnahmslos über das Design des Pixel 3 Xl herziehen, fragen sie sich nun, was der Grund dafür sein könnte, warum Google die Videos verwenden will. Posser spekuliert, dass womöglich die bisher bekannten Fotos Fakes sein könnten.

Pixel-Smartphones sind unbedeutend

Obwohl die Pixel-Smartphones immer viel Aufmerksamkeit erregen, weil Google damit die besonderen Features seines Mobilbetriebssystems Android in Szene setzt, gelten sie als Phaetons der Branche. Im letzten Jahr konnte Google lediglich 3,9 Millionen Einheiten seiner Pixel-Smartphones absetzen, während Samsung 317,3 Millionen Einheiten verkaufen konnte. Insgesamt wurden 2017 über 1,4 Milliarden Smartphones verkauft.

Smartphonemarkt 2017 (Bild: IDC)

HIGHLIGHT

Report: Entwicklung der Cloud-Nutzung

McAfee befragte im Rahmen der jährlichen Forschungsstudie zur Cloud-Sicherheit und der Migration zur Cloud mehr als 1.400 IT-Experten. Dieser Bericht zeigt den Stand der Dinge bei Cloud-Sicherheit auf und bietet praktische Hinweise. Jetzt herunterladen!

Themenseiten: Android, Google, Pixel, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google: Vorstellung von Pixel 3 und Pixel 3 XL am 9. Oktober

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *