Springer-Chef: „Welt Online“ wird kommendes Jahr kostenpflichtig

von Björn Greif

Vorbild ist die New York Times, bei der erste Artikel frei zugänglich sind und nur Vielleser zahlen müssen. Mathias Döpfner hält "die Idee, dauerhaft Freibier auszuschenken", für überholt. Bis 2020 will er die Hälfte der Umsätze im Digital-Bereich generieren. weiter

VLC Media Player 2.0.4 bringt Support für Audiocodec Opus

von Björn Greif

Zudem verbessert das Update unter anderem die Wiedergabe von Blu-rays, DVDs, HLS sowie von Youtube oder Vimeo. Insgesamt wurden rund 100 Bugs beseitigt. Die Software unterstützt jetzt auch hochauflösende Bildschirme wie Apples Retina-Display. weiter

Dell stellt Lösungspakete für Rechenzentren vor

von Florian Kalenda

Dell Active Systems bestehen aus standardisierten Server-, Storage- und Netzwerk-Kernelementen. Sie werden mit Software und Services kombiniert. Neu im Programm ist auch das Bladeserver-Modell Active System 800 für virtualisierte Umgebungen. weiter

Google steigert sein Mobilgeschäft auf jährlich 8 Milliarden Dollar

von Bernd Kling

In den Quartalszahlen stecken überraschende Angaben, die aber nicht klar aufgeschlüsselt sind. Die Einnahmen aus mobiler Werbung fasst Google jetzt mit über Google Play verkauften Medieninhalten und Apps zusammen. "Sonstige Erträge" weisen auf eine Million verkaufte Nexus-7-Tablets hin. weiter

Auch Sony entlässt 2000 Mitarbeiter

von Florian Kalenda

Eine japanische Fabrik für Handys und Foto-Optik schließt komplett. In der Zentrale in Tokio fallen bis zu 600 Stellen weg. Bis Frühjahr 2014 will Sony so 29 Millionen Euro einsparen. weiter

Mark Hurd: Oracle ist offen für Cloud und Hadoop

von Florian Kalenda

Im Fokus steht weiter der "Single Stack" mit Lösungen aus einer Hand. Aber was gut für den Kunden ist, ist auch gut für Oracle. Partner Cloudera bescheinigt Oracle sogar eine "Euphorie" für das Open-Source-Modell im Fall von Hadoop. weiter

Google bringt Chromebook für 249 Dollar

von Bernd Kling

Das "neue Samsung Chromebook" bietet ein entspiegeltes 11,6-Zoll-Display und wiegt nur 1,1 Kilogramm. Im lüfterlosen Notebook ist ein ARM-Prozessor verbaut. Es soll aggressiver vermarktet werden als die ersten Chromebook-Generationen. weiter

Alcatel-Lucent streicht weltweit knapp 5500 Stellen

von Björn Greif

Das entspricht 7,2 Prozent der Gesamtbelegschaft. Mit 3300 fallen die meisten Jobs in der EMEA-Region weg, allein 1430 davon in Frankreich. Betroffen sind die Abteilungen Vertrieb, Markteting, Finanzen und Personal, nicht aber Forschung und Entwicklung. weiter

Google droht französischen Medien mit Missachtung

von Florian Kalenda

Es geht um ein dem geplanten deutschen "Leistungsschutzrecht" ähnliches Gesetz. Laut einem Brief an die Behörden kann sich Google keine Lizenzzahlungen für Kurztexte leisten. Es würde im Fall einer Verabschiedung auf die Verlinkung verzichten. weiter

Französische Polizei verhaftet Autor von Fake-Apps für Android

von Florian Kalenda

Ihm wird vorgeworfen, tausende von Android-Smartphones mit Malware verseucht und sich auf diesem Wege um rund 500.000 Euro bereichert zu haben. Der 20-Jährige ist geständig. Schuld hat aber ihm zufolge allein sein Interesse an Computertechnik. weiter

Google erweitert Maps um 25 Millionen Gebäudegrundrisse

von Florian Kalenda

Betroffen sind vor allem die US-Städte Houston, Los Angeles, Chicago, Miami und die San Francisco Bay Area. Die Umrisse dienen der Orientierung. Sie wurden großteils automatisch aus Satellitenaufnahmen generiert. weiter

Patentstreit mit Samsung: Apple muss iPhone-Profite offenlegen

von Stefan Beiersmann

Richterin Koh geht es auch um produktspezifische Absatzzahlen und Kosten. Sie verwirft Apples Argumentation, wonach dessen Rivalen von den Angaben profitieren könnten. Auch in Großbritannien erzielt Samsung einen Teilerfolg gegen Apple. weiter