Depp des Tages II

Alando versteigerte günstige (!) Internet-Flatrate

Früher am Tag haben wir heute über eine Versteigerung einer Internet-Flatrate für sechs Monate der Deutschen Telefongesellschaft (dtg) beim Online-Auktionshaus Alando berichtet. Das Mindestgebot lag bei 60 Mark für einen Monat, also 360 Mark für das halbe Jahr. Der Gewinner der Versteigerung zahlte schließlich 565 Mark pro Monat.

Die zu zahlende Summe wurde von uns als viel zu hoch empfunden, der Gewinner indirekt als „Depp des Tages“ bezeichnet. Eine Vielzahl von Lesern hat uns darauf aufmerksam gemacht, daß der ersteigerte Preis bei 1,3 Pfennig für eine Minute liegt. Das ist extrem günstig, der Autor gesteht ein, selbst der Depp des Tages zu sein.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Depp des Tages II

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.